StartUncategorizedSo vermeiden Sie Ausbrüche im Pandemic Board Game

So vermeiden Sie Ausbrüche im Pandemic Board Game

Pandemie ist ein kooperatives Spiel. Das bedeutet, dass Sie keinen der anderen Spieler an Ihrem Tisch besiegen müssen, da sie alle zu Ihrem Team gehören.

Das sind die guten Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass sich tödliche Krankheiten schnell auf der Karte ausbreiten und Sie alle Hände voll zu tun haben, wenn Sie versuchen, am Leben zu bleiben oder sogar zusammenzuarbeiten.

Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Ausbrüche bei Pandemie vermeiden können.

Schlagen Sie die Hotspots früh an

Das Spiel beginnt mit drei verschiedenen Städten, die jeweils drei Würfel haben. Wenn eine dieser Städte durch die erste Epidemie nicht zumindest teilweise geheilt ist, besteht eine sehr gute Chance, eine von ihnen neu zu zeichnen und einen Ausbruch auszulösen.

Die Gefahr wird exponentiell vervielfacht, wenn einer Ihrer Start-Hotspots neben anderen Städten liegt, die infiziert werden.

Sie müssen nicht alle Würfel entfernen, aber wenn Sie die ersten drei Hotspots aus der Gefahrenzone bringen, sollte dies zu Beginn der Partie ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen.

Enthalten Sie die neuen Hotspots

Im Laufe des Spiels werden natürlich immer mehr Würfel hinzugefügt. Der einfachste Weg, das Spiel zu verlieren, ist das Auftreten von Ausbrüchen. Sie sollten also jeden Bereich mit 2 oder 3 Würfeln im Auge behalten. Sobald eine Stadt den dritten Würfel erhalten hat, sollten Sie dort möglichst bald einen Würfel heilen, bevor eine Epidemie ausbricht und Würfel überall hinschickt.

Denken Sie daran, dass die Ausbrüche nicht nur schlecht sind, weil acht von ihnen dazu führen, dass Sie das Spiel verlieren, sondern dass jeder Ausbruch in jeder angrenzenden Stadt mehr Würfel erzeugt – was zu noch mehr Ausbrüchen führen kann, wenn diese Städte bereits Hotspots waren.

Eine Unze Prävention ist ein Pfund Heilung wert. Oder in diesem Fall kann das Aushärten eines Würfels in einem Hotspot verhindern, dass ein Ausbruch später fünf neue Würfel auf der Platine erstellt. Es mag zwar intuitiv erscheinen, alle Würfel in einer Stadt zu heilen, während Sie dort sind. Es ist jedoch in der Regel wichtiger, sicherzustellen, dass keine Stadt mit 3 Würfeln unbehandelt bleibt. Dies ist der beste Weg, um Ausbrüche zu vermeiden.

Verwenden Sie den Medic

Die Medic-Rolle ist auf die Heilung von Infektionswürfeln spezialisiert. Wenn also ein Medic in Ihrem Spiel ist, stellen Sie sicher, dass die Fähigkeit voll ausgeschöpft wird. Wenn Ihr Team einige Dinge auf einmal erledigen muss, sollte der Medic immer mit den 3-Würfel-Hotspots beauftragt werden, da die spezielle Fähigkeit des Medic es Ihnen ermöglicht, alle drei Würfel für eine einzige Aktion zu entfernen.

Wenn Sie Ihren Medic an die Hotspots schicken, sparen Sie wertvolle Aktionen und reinigen Städte, in denen sich wahrscheinlich mehr Würfel ansammeln. Während jeder einen Würfel an einem Hotspot heilen kann, ist der Medic die beste Rolle für den Job, indem er Würfel effizient heilt, um einen Ausbruch zu verhindern.

Nach einem Ausbruch aufräumen

Trotz Ihrer besten Bemühungen ist es fast unvermeidlich, dass Sie irgendwann im Spiel einen Ausbruch haben werden. Wenn ein Ausbruch passiert, gerate nicht in Panik. Solange Sie nicht über acht von ihnen verfügen, können Sie das Spiel trotzdem gewinnen – der Schlüssel ist, dass Ausbrüche nicht außer Kontrolle geraten.

Wenn ein Ausbruch auftritt, verteilt er Würfel in alle benachbarten Städte. Viele dieser Städte sind wahrscheinlich Städte, die Sie noch nicht gezeichnet haben, die sich noch im Infektionshaufen befinden. Der natürliche Instinkt könnte sein, dass dies eine gute Sache ist, weil Sie diese Städte nicht zeichnen und ihnen einen weiteren Würfel hinzufügen. In der Tat sind Würfel in einer nicht gezogenen Stadt die gefährlichsten.

Wenn eine Epidemie auftritt, ziehen Sie eine Karte vom Boden des Decks und legen drei Würfel dort ab. Wenn die Stadt, die Sie zeichnen, eine Stadt ist, die bereits einen Würfel aufgenommen hat, dann boomt der Ausbruch. Wenn Sie nach dem Mischen diese Stadt erneut zeichnen, dann boomt, haben Sie einen weiteren Ausbruch. Da zwei Ausbrüche hintereinander in derselben Stadt beginnen, besteht eine gute Chance, dass eine Kettenreaktion sogar einen dritten oder vierten Ausbruch auslösen kann.

Um dieses doppelte Durcheinander und den unerwarteten Ausbruch nach der Epidemie zu vermeiden, ist es hilfreich, Würfel zu heilen, die in nicht gezogenen Städten platziert wurden. Dadurch wird sichergestellt, dass diese Städte, wenn diese Städte während einer Epidemie von der Unterseite des Decks gezogen werden, keinen Ausbruch verursachen, es sei denn, sie werden erneut von der Oberseite des Decks gezogen und auch nur eine. Es kann kontraproduktiv sein, sich auf die Städte zu konzentrieren, die Sie noch nicht gezeichnet haben, aber dies wird Sie sicherer machen.