Erfahren Sie, wie Sie von Anfang bis Ende ein Quilt erstellen, indem Sie einige der Techniken und Optionen erkunden, die Sie in Quilt-Tutorials und Quilt-Mustern finden. Beginnen Sie mit den Grundlagen und arbeiten Sie die Techniken Schritt für Schritt durch.

Machen Sie sich mit Quilt Patterns vertraut

  • Steppmuster helfen Ihnen, sich mit den Techniken und Begriffen vertraut zu machen, die in der Welt des Steppens verwendet werden. 
  • Beginnen Sie mit Quilt-Blockmustern und fahren Sie dann mit den Mustern fort, um vollständige Quilts zu erhalten.

Holen Sie sich die Fakten über Quiltstoffe

Baumwollstoffe sind die erste Wahl für Bettdecken, und es ist wichtig, die Stoffcharakteristiken zu kennen, bevor Sie das erste Stück waschen oder schneiden.

  • Entdecken Sie, wie die Steppung des Gewebes die Genauigkeit verbessern kann.
  • Lernen Sie die Vor- und Nachteile des Vorwaschens von Steppstoffen.
  • Lernen Sie, wie Sie einen Bluttest durchführen und versuchen Sie auf einfache Weise zu verhindern, dass die Stoffkanten beim Waschen ausgefranst werden.
  • Finden Sie heraus, wie ein Brenntest dazu beitragen kann, Stoffe zu identifizieren, wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Inhalt sie haben.

Holen Sie sich bequem mit Farbe

Quilter werden von dem Moment an, in dem wir in ein Textilgeschäft gehen, mit Farbe bombardiert.

  • Es gibt keine Farbregeln, aber ein grundlegendes Verständnis eines einfachen Farbrads erleichtert die Auswahl von Farben und Stoffen.
  • Der Farbwert ist oft wichtiger als die tatsächlich für einen Quilt ausgewählten Farben. Wert bezieht sich auf den Kontrast einer Farbe zu anderen Farben. Farbwertunterschiede und Gemeinsamkeiten definieren die Designs in unseren Bettdecken.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie ein paar Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der Quiltstoffe helfen.

Quilt-Konstruktion

  • Es ist hilfreich, eine verständliche Patchwork-Quiltblockstruktur zu haben, die veranschaulicht, wie Blöcke zusammenpassen (oder nicht) – eine große Hilfe, wenn es an der Zeit ist, einen Quilt zu entwerfen und zu nähen.
  • Genaues Pressen geht mit der Quilt-Block-Konstruktion einher. Wenn der Block nicht sorgfältig gedrückt wird, ist er wahrscheinlich nicht genau.
  • Quilter, die an das Nähen von Kleidungsstücken gewöhnt sind, werden möglicherweise nicht erkennen, dass die meisten Bettdecken mit einer engeren Nahtzugabe montiert werden. Richten Sie Ihre Nähmaschine so ein, dass eine Viertel-Zoll-Naht genäht wird.
  • Quilter entwickeln ständig neue und zeitsparende Wege, um Quilts herzustellen. Es war noch nicht viele Jahre her, dass Quilter Stoff mit Schablonen markierten und jedes Stück Stoff mit einer Schere ausschnitten. Einige Quilter machen das immer noch, aber immer mehr Menschen lieben die Leichtigkeit und Geschwindigkeit des Rotationsschneidens.

Quilt-Layouts erkunden

  • Informieren Sie sich über Matratzengrößen, bevor Sie eine Steppdecke herstellen.
  • Sollten Quiltblöcke in einer geraden Einstellung auf Punkt oder Seite an Seite gesetzt werden? Muster sagen Ihnen, auf welche Weise Sie Blöcke zusammensetzen, aber es dauert nicht lange, bis Sie Ihre eigenen entwerfen.
  • Strippy Set Quilts und Medaillon Quilts sind zwei weitere Layout-Optionen.
  • Sehen Sie sich die Beispiele in den Optionen für das Quilt-Layout an.

Erwägen Sie das Hinzufügen von Quilt Sashing und Rahmen

Solltest du die Decke mit Schärpe versehen? Bevorzugen Sie das Aussehen von gerade genähten Rändern oder Gehrungsrändern? Sie können sich dazu entscheiden, zusammengesetzte Ränder zu verwenden oder mit einem Randdruck zu nähen, um ein einzigartiges Finish zu erzeugen.

Machen Sie das Quilt Sandwich

Sie müssen mehrere Entscheidungen treffen, wenn Sie das Quilt-Sandwich zusammenstellen.

  • Welche Art von Quilt Batting eignet sich am besten für das Projekt?
  • Werdet ihr die Quiltunterlage anbringen oder einen der eigens für diesen Zweck hergestellten breiten Stoffe verwenden?

Wenn es Zeit ist, die Decke zu quilten

Sie können die Decke von Hand oder mit der Maschine absteppen. Sie können die Bettdecke für ein schnelles Finish binden.

Maschinenquilten wurde mit der Einführung von funktionsreichen Nähmaschinen, Langarmmaschinen und anderen Quiltoptionen immer beliebter.

Quilt-Bindungs-Grundlagen

  • Es ist einfach, Quiltbindungsstreifen aus jedem Stoff herzustellen und die Bindung dann an die Steppdecke zu nähen. Eine beliebte Methode ist das Binden mit gehrten Ecken. Gehrte Bindung ist einfach, also probieren Sie es aus.
  • Ein Quilt-Aufhänger ermöglicht das Aufhängen einer Decke an der Wand oder in einer Show. Eine temporäre Hülle kann jederzeit hinzugefügt werden, eine permanente Hülle wird jedoch oft gleichzeitig mit der Bindung angenäht.

Üben Sie weiter

Wenn Sie mehr über das Erstellen von Quilts erfahren, werden Sie feststellen, dass es sehr wenige absolute Regeln gibt, die befolgt werden müssen, und dass fast alle Quilt-Anweisungen Anweisungen sind, die den Start von Quiltern erleichtern. Ihre Quiltmaker-Fähigkeiten werden mit jedem neuen Projekt wachsen.