StartUncategorizedSo stellen Sie Ihre eigene Seife her

So stellen Sie Ihre eigene Seife her

Die Herstellung Ihrer eigenen Seife zu Hause ist einfach, sparsam, kreativ und erfüllend. Es ist etwas befriedigendes, wenn Sie eine eigene hausgemachte Seife in die Badewanne nehmen oder duschen. Egal, ob Sie eine natürlichere Alternative zu handelsüblichen Seifen suchen oder einfach nur eine clevere Person auf der Suche nach einem neuen kreativen Abenteuer sind, Seife zu machen macht Spaß und ist nicht zu kompliziert.

Es gibt verschiedene Methoden, um Ihre eigene Seife herzustellen. Sobald Sie die Grundlagen der Seifenherstellung verstanden haben, können Sie sofort loslegen.

Warum meine eigene Seife machen?

„Wo die harten, pastellfarbenen Riegel, die in der Apotheke verkauft werden, anonym und gleichgültig sind, hat selbstgemachte Seife Charakter. Es bezaubert… es riecht gut… fühlt sich gut an… ist tröstlich in einer Weise, die Seife für die Herstellung nicht sein kann “, sagt Ann Bramson, eine Pionierin der heutigen natürlichen, handgemachten Seifenherstellung, in ihrem Buch. Seife.

Wenn Sie noch nie ein Stück echte Naturseife ausprobiert haben, können Sie sich auf etwas freuen. Wenn Sie eine probiert haben und wissen, wie wunderbar es ist, werden Sie überrascht sein, dass die Herstellung Ihrer eigenen Seife nicht so schwierig ist, wie Sie denken.

Die Herstellung von Seife ist eine grundlegende chemische Reaktion

Seife ist das Ergebnis einer grundlegenden chemischen Reaktion zwischen Fetten oder Ölen und Lauge. Das ist es. Durch die sorgfältige Auswahl einer Kombination aus hochwertigen Ölen, die Zugabe Ihres Lieblingsduftstoffs oder ätherischen Öles und das Umwirbeln in einem lebhaften Farbstoff erhält Ihre Seife plötzlich den charmanten Charakter, mit dem kommerziell hergestellte Seife nicht einmal mithalten kann.

1:33

Jetzt ansehen: So stellen Sie Ihre eigene Seife her

Vier Methoden zur Herstellung von Seife

Es gibt vier grundlegende Methoden zur Herstellung von Seife zu Hause:

  1. Schmelzen und Gießen: Ein Prozess, in dem Sie Schmelzen Sie vorgefertigte Seifenblöcke und fügen Sie Ihren eigenen Duft hinzu.
  2. Kaltverfahren: Die häufigste Methode zur Herstellung von Seife mit Ölen und Lauge.
  3. Heißprozess: Eine Variante der Kaltprozessmethode, bei der die Seife tatsächlich in einem Crockpot oder Ofen gekocht wird.
  4. Umstreichen: Eine Methode zum Zermahlen von Seifenstücken, zum Hinzufügen von Milch oder Wasser und zum erneuten Mischen.

Jede Methode hat Vor- und Nachteile und Variationen. Wenn Sie die beiden beliebtesten Methoden (Schmelzen, Gießen und Kaltverfahren) durchgehen, können Sie entscheiden, welche für Sie die richtige ist.

Schmelzen und gießen Sie Seifenherstellung

Die Herstellung von Seife mit einer Schmelze- und Gießbasis ist eine Art Kuchen wie mit einer Kuchenmischung. Was Sie bei der Kontrolle über Ihre Zutaten und die Anpassung Ihres Rezeptes verlieren, machen Sie durch Sicherheit, Komfort und Bequemlichkeit wett.

Beim Schmelzen und Gießen der Seifenherstellung kaufen Sie vorgefertigte Blöcke aus ungefärbter, nicht parfümierter Seifenbasis von einem Kunsthandwerksladen oder Seifenlieferanten. Sie schmelzen die Seifenbasis in der Mikrowelle oder einem Doppelkocher. Wenn die Seife vollständig geschmolzen ist, fügen Sie Duft, Farbe und / oder Zusatzstoffe hinzu. Legen Sie es in eine Form und voila, Sie sind fertig. Die Seife ist sofort nach dem Aushärten einsatzbereit.

Um mit dem Schmelzen und Gießen der Seifenherstellung beginnen zu können, benötigen Sie:

  • Eine Arbeitsplatte oder ein anderer sauberer Arbeitsplatz mit einer Mikrowelle oder einem Doppelkessel
  • Eine hitzebeständige Schüssel für die Mikrowelle
  • Ein paar Löffel oder Schneebesen
  • Einige schmelzen und gießen Seifenbasis
  • Eine Reihe von Messlöffeln
  • Duft, Farbe oder Zusatzstoffe je nach Wunsch
  • Etwas, um die Seife zu formen

Vor- und Nachteile von Melt and Pour Soap

Es gibt einige Überlegungen für diese Art von Prozess, einschließlich:

Pros:

  • Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Seife herzustellen
  • Kein Umgang mit gefährlicher Laugenmischung
  • Sie brauchen nicht viele Zutaten, um zu beginnen
  • Ihre Seife ist sofort nach dem Aushärten einsatzbereit

Nachteile:

  • Keine Kontrolle über Ihre Zutaten
  • Schmelzen und Gießen ist nicht ganz so natürlich wie bei anderen Methoden. (Viele Hersteller fügen Chemikalien hinzu, um den Schaum zu erhöhen oder die Seife besser schmelzen zu lassen.)
  • Ihre Seife ist nur so gut wie die Basis, die Sie kaufen

Kaltprozessseife

Wenn die Herstellung von Schmelz- und Gießseife einer Kuchenmischung ähnelt, wird der Kuchen durch einen kalten Prozess von Grund auf neu hergestellt. Sie kontrollieren alles, was in den Topf geht, und Sie können ihn so natürlich gestalten, wie Sie möchten. Ihr Setup ist etwas komplizierter und Sie müssen zuerst einige Techniken des Handwerks erlernen.

Um kalte Prozessseife herzustellen, erwärmen Sie die Öle in Ihrem Seifentopf auf ungefähr 100 Grad. Fügen Sie langsam die Laugen-Wasser-Mischung hinzu und mischen Sie die Seife, bis sie sich verdickt, um zu verfolgen. Nachdem die Mischung die Spur erreicht hat, fügen Sie Ihren Duft, Ihre Farbe und Zusatzstoffe hinzu und gießen Sie sie in die Form. Die Rohseife benötigt etwa 24 Stunden zum Aushärten und etwa vier Wochen zum Aushärten, bevor sie verwendet werden kann.

Um kalte Prozessseife herzustellen, benötigen Sie:

  • Ein flacher, aufgeräumter Arbeitsbereich mit einer Wärmequelle und Zugang zu Wasser
  • Einige tierische Fette oder Pflanzenöle
  • Ein Krug mit Laugenwasser
  • Ein Seifentopf und andere leicht zu findende Werkzeuge und Geräte
  • Duft oder ätherisches Öl nach Wunsch
  • Natürlicher oder synthetischer Farbstoff nach Wunsch
  • Eine Form, in die die rohe Seife eingegossen wird
  • Ein kühler, trockener Ort, um die Seife härten zu lassen

Vor- und Nachteile der Kaltprozessseifenherstellung

Dieser Prozess hat eine Reihe von Überlegungen zu berücksichtigen, darunter:

Pros:

  • Ihre Seife ist wirklich von Grund auf hergestellt
  • Sie kontrollieren alle Zutaten in der Seife
  • Sie können Ihr Rezept in unbegrenzten Variationen anpassen

Cons

  • Sie müssen lernen, sicher mit Lauge zu arbeiten
  • Sie benötigen mehr Zutaten und Werkzeuge, um zu beginnen
  • Die Herstellung dauert länger und es sind weitere Aufräumarbeiten erforderlich
  • Sie müssen einige Wochen warten, bis Ihre Seife einsatzbereit ist

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Sie können tolle Seife herstellen. Arbeite geduldig und befolge die Anweisungen genau. Wenn Sie mit den grundlegenden Schritten vertraut sind, können Sie Ihre kreativen Inspirationen fließen lassen und alle möglichen wunderbaren Seifen-Kreationen herstellen.