StartUncategorizedSo reinigen Sie Ihre Action-Figuren

So reinigen Sie Ihre Action-Figuren

  • 01 von 10

    Eine saubere Actionfigur ist eine glückliche Actionfigur

    Manchmal finden Sie die seltene Actionfigur, nach der Sie seit Jahren in einem Spielzeugkorb in einem Secondhand-Laden oder in einem Flohmarkt oder bei ebay gesucht haben, und obwohl Sie viel davon bekommen, bemerken Sie, dass diese Figur schon bessere Zeiten gesehen hat. Es gibt ein wenig Schmutz und Schmutz auf den Gelenken, es gibt einen mysteriösen Gunkel am linken Fuß und jahrelanger Dachstaub haben diese Actionfigur dazu gebracht, dass sie ein Bad braucht.

    Kein Problem! Alles was Sie brauchen sind ein paar Haushaltswaren und Sie können loslegen.

    Das erste, was Sie brauchen, ist eine Schüssel mit warmem (nicht heißem) Wasser. Heißes Wasser kann dazu führen, dass der Kunststoff erweicht und entformt wird. lauwarmes Wasser reicht aus. Die Schüssel sollte groß genug sein, um die Figur vollständig einzutauchen.

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.

  • 02 von 10

    Was du brauchen wirst

    Sie müssen eine weiche Zahnbürste finden. Ein brandneues Modell funktioniert am besten, da es frei von Zahnpasta-Rückständen ist, die abrasiv wirken und dazu führen können, dass der Lack von der Figur abgerissen wird.

    Sie benötigen auch etwas Flüssigseife wie Handseife oder Spülmittel, das keine Feuchtigkeitscremes enthält. Feuchtigkeitscremes hinterlassen ein fettiges Gefühl und können negative Auswirkungen auf Farbe oder Kunststoff haben.

    Nehmen Sie sich auch ein paar Papiertücher, einige zum Bearbeiten und einige für später.

    Und vergiss deine Actionfigur nicht! In diesem Fall verwenden wir einen Weltraum-Alien aus dem Jahr 1978 von Fisher Price Adventure People.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

  • 03 von 10

    Schauen Sie sich Ihre Figur gut an

    Schauen Sie sich Ihre Figur genau an und beachten Sie die größten Problemstellen. Beachten Sie, dass Figuren dazu neigen, viel Schmutz in und um ihre Gelenke zu bekommen. Suchen Sie auch nach Problembereichen, z. B. nach einem alten Erdnussbutter-Globus oder einer Wachsmalstift-Linie.

    Zahlen, die in „mit der Bedingung gespielt“ sind, bedeuten, dass sie ein abenteuerliches Leben erlebt haben, in der Regel in den Händen eines kleinen Kindes, sodass Sie nie wissen, was Sie finden werden.

    Wenn Sie Probleme entdecken, achten Sie darauf, dass Sie beim Reinigen ausreichend darauf achten.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

  • 04 von 10

    Ein schönes entspannendes Bad

    Tränken Sie die Figur etwa 5 Minuten in warmem Wasser. Dadurch wird der größte Teil des Staubes entfernt und alle Bereiche, in denen sich Schmutz und andere Substanzen angesammelt haben, aufgelöst.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Schrubben, schrubben, schrubben!

    Tragen Sie eine kleine Menge Seife auf die Zahnbürste auf, nur einen kleinen Tropfen, und geben Sie der noch feuchten Figur ein sanftes Schrubben. Wenden Sie nicht zu viel Druck an, nur um Schmutz und Schmutz zu entfernen.

    Schrubben Sie die Figur mit kurzen, gleichmäßigen Bewegungen von Kopf bis Fuß und achten Sie darauf, dass Sie in die Gelenke und andere schwer zugängliche Bereiche gelangen.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

  • 06 von 10

    Seifen Sie es ein!

    Sobald Sie die Seife in allen Ecken und Enden haben, lassen Sie die Figur für ca. 1 Minute auf einem Papiertuch sitzen. Dies gibt den Waschmitteln der Seife noch mehr Zeit, um wirklich hartnäckige Stellen der Figur aufzubrechen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht zu lange lassen. Sie möchten nicht, dass die Seife auf der Figur trocknet.

    Weiter zu 7 von 10 unten.

  • 07 von 10

    Ein letzter Scrub

    Legen Sie die Figur wieder in die Schüssel mit warmem Wasser und verwenden Sie die Zahnbürste, um der Figur ein letztes Peeling zu geben. Dieser Schritt sollte wirklich schwieriger werden, um schmierige Flecken zu reinigen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie mit der Zahnbürste einen sanften, gleichmäßigen Druck ausüben.

    Weiter zu 8 von 10 unten.

  • 08 von 10

    Gründlich ausspülen

    Bringen Sie die Action-Figur in die Küche oder in das Waschbecken, und waschen Sie die überschüssige Seife und den Schmutz mit warmem Wasser ab. Drehen Sie die Figur auf den Kopf, seitwärts und auf jede denkbare Weise. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder kleine Bereich der Figur gut gespült wird und keine Seifenreste zurückbleiben.

    Es ist eine gute Sache, dass dieser kleine Mann einen Helm trägt.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Eine schonende Trocknung

    Klopfen Sie mit einem Papiertuch sanft die Figur ab und nehmen Sie so viel Wasser auf, wie Sie können. Sie sollten vorsichtig sein, nicht mit dem Papiertuch zu reiben, da dies nur unnötige Abnutzungserscheinungen für Ihre Figur auslöst, da einige Papiertücher ein wenig abrasiv sein können.

    Verwenden Sie keinen Haartrockner! Es scheint eine verlockende Zeitersparnis zu sein, aber es ruiniert letztendlich Ihre Figur, die aus einem Kunststoff besteht, der nicht dazu gedacht ist, diese Art von Wärme aufzunehmen.

    Weiter zu 10 von 10 unten.

  • 10 von 10

    Nun zu einer kleinen Pause

    Wenn Sie die Figur größtenteils trocken erhalten haben, müssen Sie ein weiteres sauberes Stück Papierhandtuch nehmen und die Figur einfach darauf ruhen lassen, um weiter zu trocknen. Es gibt viele kleine Bereiche an einer Action-Figur, die das Papierhandtuch nicht erreichen kann, und Sie müssen die gute altmodische Verdunstung vollbringen lassen.

    Bewahren Sie die Figur auf einem Handtuch an einem sicheren Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf (Sonnenlicht kann das Haar trocknen helfen, aber es kann eine Actionfigur zerstören) und vorzugsweise dort, wo es nicht zu staubig wird.

    Lassen Sie die Figur etwa 12 Stunden sitzen, bevor Sie sie wieder in Ihr Display stellen.