StartUncategorizedSo rahmen Sie ein Stück Stoff auf Leinwand ein

So rahmen Sie ein Stück Stoff auf Leinwand ein

Das Hinzufügen eines schönen Kunstwerks zu einem Raum ist die letzte Dekorationsebene, die jedes Zuhause benötigt. Aber ein gerahmtes Stück kann sehr teuer sein. Anstatt für einen Druck oder ein Gemälde zu schälen, können Sie stattdessen ein wunderschönes Stück Stoff einrahmen. Der Stoff verleiht dem Raum nicht nur Farbe und Muster, sondern verleiht auch Persönlichkeit. Durch das Variieren der Texturen in einer Galeriewand wird der Raum interessanter und tiefer.

Sie können ein Lieblingsstück aus Stoff verwenden, das in Ihrer Familie überliefert wurde, oder einfach ein Muster, das Sie beim Stoffladen auf sich aufmerksam gemacht hat. So oder so, es ist eine großartige Möglichkeit, ein schönes Textil zu präsentieren. Hängen Sie so schnell wie möglich einen dieser Abzüge an Ihre Wand! Dies ist ein einfaches Projekt, das weniger als eine Stunde dauert. 

Sammeln Sie Ihre Materialien

  • Kleine Leinwand
  • Stoff
  • Schere
  • Heißkleber
  • Eisen
  • Gewebeband (optional)

Wähle deinen Stoff

Wenn Sie Ihren Stoff ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass er groß genug ist, um ihn auf Ihre Leinwand zu legen. Sie können zwar einen traditionelleren Bilderrahmen verwenden, die Leinwand ist jedoch eine sehr einfache Möglichkeit, dieses Projekt abzuschließen und gleichzeitig die Textur des Stoffs zu zeigen.

Schneiden Sie den Stoff auf die Größe der Leinwand, und lassen Sie an allen Kanten mindestens einen Zoll zusätzlichen Stoff übrig.

Hinweis: Wenn der Stoff Vintage oder Erbstück ist, können Sie ihn so belassen. Schneiden oder kleben Sie sie nicht und befestigen Sie sie stattdessen einfach auf der Leinwand.

Glätten Sie den Stoff

Falls erforderlich, bügeln Sie den Stoff vorsichtig, um tiefe Falten zu entfernen. Spannen Sie den Stoff dann über die Leinwand und befestigen Sie ihn mit Heißkleber auf dem hinteren Rahmen der Leinwand. Sie möchten den Stoff straff ziehen, aber nicht so sehr, dass er nach dem Verkleben schlaff wird.

Befestigen Sie den Stoff

Wenn der Stoff empfindlich ist und Sie ihn nicht schneiden und verkleben möchten, setzen Sie an jedem Ende und an jeder Seite Stifte ein, um ihn zu sichern. Stellen Sie sicher, dass Sie den Stoff straff ziehen, damit Sie keine seltsamen Falten bekommen. Wenn Sie nicht emotional mit dem Stoff verbunden sind, können Sie die Rückseite des Rahmens abschließen:

Oben und unten auf der Leinwand befindet sich überschüssiger Stoff. Um ihn funktional und ästhetisch ansprechend zu behandeln, sollten Sie den Stoff auf ähnliche Weise wie Sie falten und auf die Leinwand kleben Ich würde ein Geschenk fertig einpacken. Es wird wirklich fertig und hübsch aussehen, wenn Sie fertig sind.

Einen Platz dafür finden

Platzieren Sie die Leinwand an einem beliebigen Ort. Fügen Sie es oben in Ihrem Bücherregal hinzu oder hängen Sie es an die Wand. Wenn Sie sich schnell müde vom Dekor machen, ist die Schönheit dieses Projekts – wenn der Stoff kein Erbstück oder Vintage-Stück ist -, dass Sie es einfach von der Leinwand reißen und von vorne anfangen können!