StartUncategorizedSo machen Sie DIY Body Scrub

So machen Sie DIY Body Scrub

  • 01 von 05

    Fertig machen

    Sie müssen Ihr hart verdientes Geld nicht für ein Körperpeeling ausgeben. Sicher, es gibt viele Luxusversionen auf dem Markt, die großartig riechen könnten, aber es ist so einfach, Ihre eigenen zu Hause zu machen. Dieses Produkt steckt voller Zutaten, die Sie aussprechen können – okay, es gibt nur drei, aber dennoch – Sie können genau steuern, was hineingeht. Sie wissen also, dass Sie nur ein hautglättendes Peeling erhalten, das keine Reizungen hervorruft Duft- oder Geheimniszutaten. So zaubern Sie ein schnelles Körperpeeling mit Zutaten, die Sie direkt in Ihrer Speisekammer finden.

    Fahren Sie mit 2 von 5 unten fort.

  • 02 von 05

    Sammeln Sie Ihre Vorräte

    Wenn Sie sehen, wie einfach diese Liste der Inhaltsstoffe ist, können Sie diese Körperpeelings als Geschenk für jeden, den Sie kennen, zubereiten. Sie können diese Liste auf das Nötigste anpassen, wenn Sie in der Not sind und nur etwas brauchen, um abgestorbene Haut loszuwerden! Folgendes benötigen Sie:

    • Bittersalz
    • Kokosnussöl
    • Ätherisches Öl (optional)
    • Kleine Schüssel
    • Bedrucktes Papier
    • Schere
    • 4 Unzen. Einmachglas
    • Permanent-Marker

    Bei den dekorativeren Artikeln liegt es ganz bei Ihnen, wie Sie das Salzpeeling ausstatten, aber genau das haben wir verwendet.

    Fahren Sie mit 3 von 5 unten fort.

  • 03 von 05

    Salz und Öl mischen

    Hier gibt es keine exakte Wissenschaft, Sie können so viel oder so wenig Peeling machen, wie Sie möchten. Füllen Sie zuerst die Schüssel mit etwas Salz. Fügen Sie flüssiges Kokosöl hinzu, bis die Mischung feuchtem Sand ähnelt. Sie möchten nicht, dass es zu nass oder zu trocken ist. Der große Teil ist, dass Sie mehr nass (Öl) oder trocken (Salz) hinzufügen können, bis es die richtige Konsistenz erreicht. Gründlich mischen. Salz ist nicht die einzige trockene Zutat, die Sie dafür verwenden können. Sie können auch einen groben Zucker verwenden. Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass das Peeling Körner enthält, die groß genug sind, um im Öl zu bleiben und das Peeling Ihrer Haut zu unterstützen.

    Fahren Sie mit 4 von 5 unten fort.

  • 04 von 05

    Fügen Sie das ätherische Öl hinzu

    Sie müssen keinen Duft hinzufügen, da das Kokosöl bereits einen angenehmen Duft verleiht. Wenn Ihre Haut also empfindlich ist, ist es möglicherweise klug, diese zu überspringen. Wenn Sie jedoch Duft hinzufügen möchten, ist die Verwendung von ätherischen Ölen eine der sichersten Methoden. Es ist erwähnenswert, dass nicht alle ätherischen Öle gleich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Qualitätsmarke verwenden, der Sie vertrauen.

    Es ist auch wichtig zu wissen, dass es einige Arten von Ölen gibt, die die Haut reizen können. Einige der besten Picks für ätherische Öle zur Verwendung in Körperpflegeprodukten wie diesem sind Teebaum, Rose, Hagebutte, Sandelholz, Kamille und Lavendel. Wenn Sie einen bestimmten Duft verwenden möchten, vergewissern Sie sich, dass er für Ihre Haut ungefährlich ist, bevor Sie ihn hinzufügen. Mischen Sie einige Tropfen in die Peeling-Mischung, basierend auf Ihren Duftpräferenzen.

    Fahren Sie mit 5 von 5 unten fort.

  • 05 von 05

    Packen Sie es ein

    Löffeln Sie die Mischung mit einem alten Löffel oder einem großen Eis am Stiel in das Glas. Lassen Sie die Kappe ab, bis Sie die dekorativen Elemente eingestellt haben. Verfolgen Sie das Innere des Deckels auf Ihrem dekorativen Bastelpapier. Schneiden Sie die Form aus, schreiben Sie den Namen darauf und platzieren Sie ihn in dieser Reihenfolge auf dem Glas. Es sollte also der innere Deckel, das Papieretikett und dann der aufschraubbare äußere Deckel sein. Wenn Sie möchten, können Sie ein Band oder eine beliebige Art von dekorativen Elementen hinzufügen, die Sie möchten. Genießen!