Die ersten Barbie-Puppen wurden 1959 auf der New York Toy Fair vorgestellt. Barbie veröffentlichte die Ponytail Barbie-Linie von 1959 bis 1964. Es wurden sieben Versionen veröffentlicht. Für Sammler ist die Erst- und Zweitausgabe am wichtigsten, die für mehrere tausend Dollar verkauft werden kann. Jede Variation der Puppe hat leichte Unterschiede, Körperstil, Kleidung und Markierungen, so dass Sie sie unterscheiden können.

Welches hast du?

Welchen Ponytail Barbie hast du? Untersuchen Sie zuerst sorgfältig Ihre Puppe. Beachten Sie die Gesichtszüge, die Hautfarbe, die Füße, das Gefühl von Rumpf und Haaren sowie alle Abdrücke auf ihrem Hintern.

Nr. 1 und Nr. 2

Das Pferdeschwanz Barbie Nr. 1 hat weiße Iris, stark gewölbte Augenbrauen und Löcher in den Füßen / Kupferrohr in den Beinen. Ihre Haut ist weiß, der Torso ist fest und ihr ursprünglicher Badeanzug hat ein schwarzweißes Zebramuster. Ihre Markierungen sind Barbie ™ / Pats.Pend. / © MCMLVIII / von Mattel / Inc. Je nach Zustand kann diese Puppe mehrere tausend Dollar wert sein.

Wenn Ihre Barbie alle oben genannten Kriterien erfüllt, aber keine Löcher in ihren Füßen / Kupferrohren hat, dann ist die Puppe, die Sie besitzen, eine Ponytail Barbie Nr. 2, die auch mehrere tausend Dollar wert sein kann.

Nr. 3

Nr. 3 Ponytail Barbie hat die gleichen Eigenschaften wie Nr. 1 und Nr. 2, außer dass die Puppe blaue Iris hat und die Augenbrauen gekrümmt sind. Die Puppe Nr. 3 kann blauen oder braunen Eyeliner haben und riecht manchmal nach Crayola-Buntstiften. Diese Puppe kann mehrere hundert Dollar wert sein. 

Nummer 4

Wenn Ihre Barbie der Beschreibung von Nr. 1 und Nr. 2 entspricht, mit der Ausnahme, dass ihr Hautton braun ist, dann haben Sie eine Nr. 4-Pferdeschwanz-Barbie. Die Puppen Nr. 4 und später haben nur noch blauen Eyeliner. 

Nr. 5

Wenn Ihre Barbie der Beschreibung von Nr. 1 und Nr. 2 entspricht, mit der Ausnahme, dass der Körper hohl (nicht fest) ist und die Puppe mit Barbie® und nicht mit Barbie ™ gekennzeichnet ist, haben Sie eine Nr. 5. Die Nr. 5-Puppen Sie waren auch die ersten, die als Rotschopf kamen. Wenn Sie also einen Rotschopf (Tizian genannt) haben, handelt es sich entweder um eine Nr. 5, Nr. 6 oder Nr. 7

Nr. 6 und Nr. 7

Wenn Ihre Barbie schließlich einen original roten Badeanzug mit rotem Jersey trägt und ein leicht pummeliges Gesicht hat, ist Ihre Puppe höchstwahrscheinlich eine Nr. 6. Einige Experten unterscheiden nicht zwischen Nr. 5 oder Nr. 6, und es gibt kaum Unterschiede Wert. Sie können sicher wissen, ob Sie einen Pferdeschwanz Nr. 6 haben, wenn die Markierungen „Midge ™ / © 1962 / Barbie® / © 1958 / by / Mattel, Inc.“ lauten (nur 6s, die 1963 und 1964 hergestellt wurden, hatten diese Markierung). Eine Nr. 7 (manchmal als späte Nr. 6 bezeichnet) hat einen anderen Körper als eine Nr. 6, sie wurde auch 1964 veröffentlicht und das Wort „patentiert“ wurde der Kennzeichnung hinzugefügt. Ganz einfach, wenn die Markierungen „Midge“ sagen, aber nicht „patentiert“, haben Sie eine Nr. 6, aber wenn beide Bezeichnungen enthalten, haben Sie eine Nr. 7.

Tipps zum Sammeln

  • Spätere Reproduktionen: Eine Reproduktionslinie von Ponytail Barbies wurde in den 1990ern von Mattel produziert. Diese Reproduktionen sind mit Barbie / © 1958, 1993 / Mattel, Inc./Malaysia gekennzeichnet. Eine andere Retro-Linie, Silkstone Barbie, wurde im Jahr 2000 produziert und verwendet häufig die Frisur des Pferdeschwanzes. Sie werden Seidenstein genannt, weil sie aus einem sehr harten Kunststoff bestehen, der Porzellan nachahmen soll.
  • Suchen Sie nach subtilen Variationen: Unterschiede in einigen der Pferdeschwanz-Barbies können für ein ungeschultes Auge subtil sein, großartige Orte, um nach geringfügigen Unterschieden zu suchen, werden durch die Augenbrauenform und den Hautton wahrgenommen.
  • Puppen zum Weitergeben: Vermeiden Sie Puppen mit grünen Ohren oder gebrochenen Gliedmaßen. Suchen Sie nach geschalteten Köpfen und nach einer Puppe, deren Pferdeschwanz intakt ist. Manchmal verschlechtert sich das Gummiband und die Haare der Puppe verheddern sich. Die alten Gummibandstücke sind sehr schwer zu bekommen. Ein gutes Urteilsvermögen ausüben; Wenn ein Pferdeschwanz Barbie zu billig oder zu schön erscheint, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich.
  • Collector-Umgestaltungen: Viele Sammler mögen es, Barbies Haare wieder zu verwurzeln. Einige, die Retro- und Vintage-Puppen lieben, können Pferdeschwanz-Frisuren kreieren. Es gibt auch OOAK-Künstler (One Of A Kind), die gerne Puppen nachstellen oder ihre eigenen Kostüme herstellen.