Ticket to Ride ist ein Langlauf-Zugabenteuer aus Deutschland, das Sie als Brettspiel oder online spielen können. Es ist eines der beliebtesten modernen Spiele mit Millionen von verkauften Brettspielen und gespielten Online-Spielen. Im Jahr 2005 wurde das Spiel mit dem International Gamer’s Award ausgezeichnet und gewann zu dieser Zeit viele andere Auszeichnungen.

Ziel ist es, dass die Spieler Karten verschiedener Zugwagentypen sammeln, um Bahnstrecken zu beanspruchen, die Städte in verschiedenen Ländern der Welt verbinden. Je länger die Routen sind, desto mehr Punkte können Sie sammeln. Sie erhalten mehr Punkte, wenn Sie Ihre Zielkarten erfüllen können, indem Sie zwei entfernte Städte miteinander verbinden, und für den Spieler, der die längste durchgehende Eisenbahn baut.

Das Spiel hat keine Würfel und die Spieler können wählen, welche Karten sie in ihrem Zug nehmen sollen. Trotzdem bringt Ticket to Ride viel Glück mit sich. Dies bedeutet, dass keine Strategie garantiert die ganze Zeit oder sogar die meiste Zeit gewinnen kann. Es gibt einige grundlegende Ticket-to-Ride-Strategien und Tipps, wie Sie bei Ticket to Ride gewinnen können.

Fahrkarten abholen

Die grundlegendste und wichtigste Aktion in Ticket to Ride ist das Ziehen von Zugkarten. Ihre anderen beiden Optionen sind das Ziehen zusätzlicher Zielkarten und das Platzieren von Zügen. Dies sollte jedoch weniger häufig vorkommen.

Mit nur wenigen Karten in der Hand ist es schwer zu bestimmen, welche Farbspuren Sie ablegen möchten, selbst wenn Sie wissen, welche Tickets Sie ausfüllen möchten. Bis Sie mehr Karten haben, wissen Sie nicht, welche Farbe Sie für Ihre Wildcard-Lokomotiven benötigen.

Das frühzeitige Zeichnen reichlich vorhandener Karten ist eine wichtige Strategie. Und wenn Sie keinen guten Grund haben (zB später im Spiel, wenn Sie eine bestimmte Farbe benötigen), sollten Sie immer verdeckte Karten aus dem Stapel ziehen. Auf diese Weise erhalten Sie möglicherweise einen Platzhalter. Wenn Sie eine offene Wildcard ziehen, ist Ihre gesamte Runde erforderlich. Wenn Sie also in Ihrem Zug zwei Karten aus dem Stapel ziehen können und eine davon wild ist, ist es, als hätten Sie eine kostenlose Karte oder eine zusätzliche Runde.

Sobald Ihre Hand voll ist, wird es einfacher zu erkennen, von welchen Farben Sie viel haben, mit welchen Farben Sie Ihre Wildcards verwenden und welche Farben Sie so dringend benötigen, dass es sich lohnt, sie von den offenen Karten zu nehmen. Bis dies passiert, zeichnen Sie weiter vom verdeckten Deck.

Ziehe zusätzliche Zielkarten

Zu Beginn des Spiels ziehen Sie drei Zielkarten. Diese Strecken sind unterschiedlich lang (erfordern eine unterschiedliche Anzahl farblich übereinstimmender Karten), und jede auf der Tafel markierte Einzelstrecke kann nur von einem einzelnen Spieler beansprucht werden. Diese Zielrouten werden zu Ihren Endzielen. Sie können ein Zielticket verwerfen. Aber du musst immer zwei behalten. Sie können während der gesamten Dauer des Spiels mehr Zielkarten ziehen. Dies ist nur dann eine vernünftige Strategie, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Route abschließen können, da Sie mehr Punkte erhalten. Wenn dies nicht der Fall ist, verlieren Sie Ihre Punkte, wenn Sie Ihre Tickets nicht abschließen. Dies macht es schwieriger zu gewinnen.

Im Gegensatz zu dem, was Sie denken, benötigen Sie nicht immer viele Zielkarten, um das Spiel zu gewinnen.

Eine gängige Strategie besteht darin, Zielkarten in der Nähe des Spielbeginns zu ziehen, um zu sehen, ob Sie neue Routen mit denen in Ihrer Hand abgleichen können, idealerweise Überlappungen finden. Normalerweise ist es eine bessere Strategie, ein paar Züge zu machen, um zuerst Zugkarten zu zeichnen. Wenn Sie dann Zielkarten ziehen möchten, haben Sie mehr Informationen darüber, welche Farbspuren Sie möglicherweise spielen können, bevor Sie die gewünschten Zielkarten auswählen behalten.

Da das Ziel des Spiels darin besteht, Tickets zu vervollständigen, wenn Sie alle Tickets in Ihrer Hand abgeschlossen haben, sollten Sie versuchen, das Spiel so schnell wie möglich zu beenden oder mehr Tickets zu ziehen, um das Spiel abzuschließen. Wenn das Spiel fortgesetzt wird, Sie aber keine zusätzlichen Tickets abschließen, verlieren Sie gegenüber den anderen Spielern Boden.

Züge platzieren

Zu Beginn des Spiels wählt jeder Spieler eine Gruppe von 45 farbigen Spielfiguren mit einer passenden Wertungsmarkierung aus. Das Spiel endet, wenn ein Spieler nur zwei oder weniger seiner Zugstücke hat. Zuvor verborgene Zieltickets werden aufgedeckt und Punkte werden basierend auf der Vollständigkeit der Zielticketrouten vergeben (oder abgezogen).

Wenn Sie Züge auf dem Brett platzieren, müssen Sie sich nicht zu früh bewegen und nicht zu spät. Wenn Sie zu früh auf dem Brett spielen, können andere Spieler leicht erkennen, wo Sie Verbindungen herstellen möchten, und können Züge setzen, um Sie zu blockieren.

Wenn Sie dagegen zu lange warten, um Ihre Züge zu spielen, und nur ein Dutzend Kurven ziehen, werden einige der wichtigsten Verbindungsstrecken (wie Atlanta nach Nashville) verschwinden, bevor Sie die Chance haben, sie zu nehmen.

Eine gute Faustregel besteht darin, zu Beginn des Spiels einige Spielzüge zu ziehen, bevor Sie Züge spielen. Sie möchten vermeiden, dass Sie eine frühe Verbindung auf dem Spielbrett spielen und dann für drei Spielzüge mehr Karten ziehen müssen, während andere Spieler diese Verbindung blockieren. Ziehe stattdessen genug Karten, um einige Züge in Folge zu spielen, damit andere Spieler nicht so viel Zeit haben, dich zu blockieren.

Wenn eine kurze graue Verbindung Teil Ihrer Route ist, erstellen Sie diese zuerst. Andere Spieler können nicht notwendigerweise genügend Karten für eine farbige Verbindung mit einer Länge von sechs Längen speichern, aber jeder Spieler kann problemlos eine kurze graue Verbindung spielen, also sind dies die dringendsten, die man sich holen kann.

Versuchen Sie, Ihre ursprüngliche Verbindung nach außen zu bauen, um eine ungebrochene Verbindungslinie zu bilden, die sich von Osten nach Westen (oder von Westen nach Osten) erstreckt. Diese Cross-Country-Linie gibt Ihnen nicht nur mehr Punkte (vor allem, wenn Sie den längsten Zug erreichen können), sondern erleichtert auch das Abholen und Befüllen zusätzlicher Tickets, da zwei Städte, die Sie verbinden müssen, wahrscheinlich nicht weit entfernt sind auf deiner Linie

Sei flexibel

Wenn Sie eine Strategie in Ticket to Ride versuchen, sollten Sie sich vor allem daran erinnern, dass Sie sich während des Spiels anpassen können. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Strategie ändern können, je nachdem, was das Spiel Ihnen bietet.

Wenn Sie die benötigten Karten schnell auswählen, können Sie sich auf das Platzieren von Zügen oder das Ziehen von Tickets konzentrieren. Ob Sie gewinnen oder verlieren, Sie werden Spaß haben.