StartUncategorizedSo erstellen Sie eine einfache, explodierende Box-Grußkarte

So erstellen Sie eine einfache, explodierende Box-Grußkarte

  • 01 von 06

    Über DIY explodierende Grußkartenboxen

    Explodierende Box-Grußkarten sind seit einigen Jahren in der Welt des Handwerks im Trend. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die sich fragen, was eine explodierende Box für Heimwerker ist, seien Sie versichert, dass sie viel harmloser ist, als es sich anhört.

    Der Begriff wird verwendet, um Papierboxgrußkarten zu beschreiben, die so erstellt wurden, dass die Seiten nach außen abfallen, wenn der Deckel entfernt wird. Diese kreativen Karten sind eine unterhaltsame und innovative Möglichkeit, ein Geburtstagsgeschenk, ein Geburtstagsgeschenk oder sogar Boxen für die Hochzeit zu gestalten. Ändern Sie einfach die Farbe und das Thema des Papiers oder der Karte, aus der sie erstellt wurden. Diese Boxkarten eignen sich für jeden Anlass.  

    Da dies ein DIY-Handwerk ist, können Sie diese explodierende Box nach Ihren Wünschen anpassen. Sie können beispielsweise einige mit einem Stempel versehene Tags mit einer speziellen Nachricht hinzufügen, dekorative Verzierungen anbringen, Andenken oder Andenken hinzufügen oder mit den Geschenken, die Sie verschenken, kreativ werden. Wenn Sie sich äußerst geschickt fühlen, machen Sie eine kleine Schachtel, die das Geschenk des Empfängers enthält, und befestigen Sie es in der Mitte der Schachtel.

    Erforderliche Materialien

    • Papier oder Karton
    • Vorlagen, wenn gewünscht
    • Verzierungen und Verzierungen
    • Schere
    • Lineal
    • Bleistift
    • Klebriger Klebstoff oder heißer Klebstoff

    Verwenden Sie bei diesem Projekt unbedingt dickeres Papier. Wenn Sie nach einer noch stabileren Struktur suchen, empfehlen wir die Verwendung eines dickeren Karton oder einer Spanplatte.

    Unabhängig davon, für welches Material Sie sich entscheiden, ist es eine gute Idee, zuerst mit Altpapier zu üben, bevor Sie sich auf hochwertiges Papier oder Karton konzentrieren. Um dies noch einfacher zu machen, versuchen Sie, eine Vorlage zu drucken und zu üben.

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Schneiden Sie die Karte zurück

    Nun, da Sie ein wenig über die explodierende Box für Heimwerker wissen und ein paar Ideen haben, für welche Arten von Geschenken Sie sie verwenden können, sollten Sie sich mit der Erstellung dieser schönen Karte beschäftigen.

    Wir erstellen ein einfaches Beispiel für eine explodierende Box-Karte mit nur einer Ebene. Sie können der Karte jedoch beliebig viele Ebenen hinzufügen.

    Beginnen Sie mit dem Ausdrucken der Vorlagen für die verschiedenen Boxen, die Sie verwenden möchten, und übertragen Sie sie zunächst auf Papier, um sie zu üben. Wenn Sie sich entschieden haben, keine Vorlage zu verwenden, verwenden Sie Ihre eigenen Maße und erstellen Sie Ihre eigene Vorlage direkt auf dem Altpapier. Denken Sie daran, dass es sich bei explodierenden Boxen um kaskadierende Boxen handelt, und Sie müssen einige Vorlagen unterschiedlicher Größe erstellen: klein, mittel und groß.

    Wenn Sie eine genaue Vorstellung davon haben, wie die Teile ausgelegt, geschnitten und gefaltet werden müssen, müssen Sie als Nächstes Ihre Muster auf den Karton oder auf dickes Papier zeichnen. Um zu vermeiden, dass Sie teures Papier verschwenden, drucken Sie die Vorlagen auf Altpapier und legen Sie sie auf den Karton, um den Platz optimal zu nutzen.

    Nachdem Sie die Schablonen auf den Karton übertragen haben, schneiden Sie die explodierenden Schachtelstücke aus.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Entscheiden Sie, welche Dekorationen Sie verwenden werden

    Entscheiden Sie, welche Verzierungen für Ihre Karte verwendet werden.

    Fühlen Sie sich frei, um verschiedene Designs zu entwerfen, auf Stempel zu drücken oder Nachrichten auf die Seiten der unterschiedlich großen Boxen zu schreiben, die Sie ausgeschnitten haben. Sie sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    Kleben Sie Ihre Dekorationen auf die Basis der Karte

    Fügen Sie vor dem Beenden der Schachtel weitere abschließende Elemente hinzu, um die Grußkartenbox anzupassen und zu personalisieren. Wir haben einige kleine Geschenkanhänger und Umschläge hinzugefügt, die individuelle Nachrichten enthalten. Wir haben auch eine winzige Geschenkbox in Form eines Papierkuchens angebracht, die wir aus farblich koordiniertem Papier angefertigt haben, um ein kleines Geschenk zu halten. Wenn Sie sich für etwas Ähnliches entscheiden, befestigen Sie die kleine Geschenkbox mit doppelseitigem Klebeband am Boden der Explosionsbox.

    Nachdem Sie die Verzierungen mit Klebstoff und Klebeband befestigt haben, klappen Sie die Seiten des Kartenfachs wie in der Vorlage gezeigt zurück. Machen Sie knackige und eindeutige Falten, da so sichergestellt wird, dass die Seiten effektiv nach außen kaskadieren.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Dekorieren Sie den Deckel

    Sobald Sie Ihre einfache Basis erstellt haben oder sich für Boxen mit unterschiedlichen Größen entschieden haben, ist es an der Zeit, den Deckel zu erstellen. Fügen Sie dem Deckel der Schachtel vor dem Zusammenfalten spezielle Aufsätze oder Verzierungen hinzu. Lassen Sie um den Umfang der Schachtel einen Freiraum von 1/8 bis 1/4 Zoll. Hier können Sie lernen, wie Sie Boxen mit Deckeln herstellen.

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Füllen Sie das Feld

    Um die Box fertigzustellen, schieben Sie einfach die Basis in den Deckel. Wenn der Deckel von der Box abgenommen wird, werden die Seiten von selbst nach außen kaskadiert. Viel Spaß beim Basteln!