StartPerlenstickereiGrundlagen zum PerlenstickenSo erstellen Sie eine benutzerdefinierte Perlenschlaufe und einen Knopfverschluss

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Perlenschlaufe und einen Knopfverschluss

Perlenverschluss

Perlenverschlüsse verleihen all Ihren Perlenkreationen einen tollen Custom-Look. Diese Verschlüsse ähneln einem Knebelverschluss, bei dem ein hübscher Knopf oder eine spezielle Perle anstelle des Knebels verwendet wird und eine Perlenschlaufe für die Ringhälfte des Knebels verwendet wird. Das Beste an der Herstellung Ihres Knebelverschlusses ist zu wissen, dass Sie ihn an die Farben und den Gesamtstil Ihrer Perlenstickerei anpassen können. Das kann schwieriger sein, die gängigen Arten von Schmuckverschlüssen zu finden, die in Geschäften gekauft werden.

Verwenden Sie für zusätzliche Sicherheit ein stärkeres Garn wie FireLine oder WildFire, wenn Sie Perlen- und Schlaufenverschlüsse herstellen.

Eine Perle oder einen Knopf für einen Verschluss finden

CraftMe / Lisa Yang

Um als Umschalter zu fungieren, benötigen Sie eine Perle oder einen Knopf, der groß genug ist, um eine Schlaufe zu wickeln und an Ort und Stelle zu halten. Die abgebildete Perle ist nur 9 mm lang und hat einen Durchmesser von 7 mm, aber die Tonnenform hat genug Lippe, um die Schlaufe an Ort und Stelle zu halten. Eine Perle mit einem größeren Durchmesser würde bedeuten, dass Sie auch eine größere Schlaufe benötigen, um über die Perle zu gleiten. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Knopfes oder einer Perle die Proportionen und den Maßstab Ihres Schmuckprojekts berücksichtigen.

Jeder Knopf kann verwendet werden, auch solche mit zwei Löchern, vier Löchern oder Ösenknöpfen.

Lesen Sie auch  Erste Schritte mit Perlenstickerei

Verlängern des Armbands, um die Perle oder den Knopf aufzureihen

CraftMe / Lisa Yang

Um eine Perle zu verwenden, fügen Sie am Ende Ihres Projekts ein paar Perlen hinzu, um Platz für die Schlaufe zu schaffen, fügen Sie die dekorative Perle und dann eine weitere Perle hinzu, um sie an Ort und Stelle zu halten. Nähen Sie zurück durch die dekorative Perle, überspringen Sie die Endperle und zurück durch die ersten paar Perlen, die Sie hinzugefügt haben. Verstärken Sie diese Stiche mehrmals.

Lesen Sie auch  Erste Schritte mit Perlenstickerei

Die Verwendung einer Schaltfläche wäre ähnlich. Fügen Sie genügend Perlen hinzu, um den Knopf vom Armband zu trennen, gehen Sie durch den Schaft im Knopf und fügen Sie weitere Perlen hinzu, um eine Schleife um den Knopfschaft zu bilden. Sie können einige der hinzugefügten Originalperlen wieder durchnähen, um die Schlaufe um den Perlenschaft klein zu halten und die Perle fest zu halten.

Die Verwendung eines Knopfes mit Löchern ist ähnlich, aber Sie sollten ein oder zwei Perlen auf der Vorderseite der Perle hinzufügen, bevor Sie durch das Loch nähen, um den Faden bedeckt zu halten.

Dimensionierung der Schlaufenseite des Verschlusses

CraftMe / Lisa Yang

Der kritischste Schritt eines Perlen- und Schlaufenverschlusses ist, sicherzustellen, dass die Schlaufe die richtige Größe hat! Es muss gerade groß genug sein, um leicht über die Perle oder den Knopf zu gleiten, aber klein genug, damit es nicht von alleine herausrutschen kann.

Es gibt nur einen Weg, es richtig zu machen, und das ist, es auszuprobieren. Fügen Sie am Ende Ihres Projekts ein paar Perlen hinzu, um die Schleife ein wenig vom Ende wegzubewegen. Dies macht es flexibler und einfacher zu erreichen.

Nehmen Sie so viele Perlen auf, wie Sie denken, dass sie über Ihre Perle passen, und machen Sie sie zu einer Schlaufe, indem Sie sie durch die Basisperle nähen.

Lesen Sie auch  Erste Schritte mit Perlenstickerei

Testen Sie die Größe der Schleife

CraftMe / Lisa Yang

Drücken Sie die Schlaufe fest, ohne dauerhaft etwas zu nähen, und versuchen Sie, sie über die Perle zu schieben. Stellen Sie sicher, dass es leicht überzuziehen ist, aber eng anliegt. Stellen Sie sicher, dass genügend Lippe vorhanden ist, damit die Schlaufe unter der Perle an Ort und Stelle bleibt.

Lesen Sie auch  Erste Schritte mit Perlenstickerei

Sie müssen möglicherweise Perlen basierend auf Ihren Ergebnissen entfernen oder hinzufügen.

Nähen Sie die Schlaufe an Ort und Stelle

CraftMe / Lisa Yang

Wenn Sie die richtige Größe gefunden haben, befestigen Sie die Schlaufe, indem Sie die Perlen so oft wie nötig durchnähen. Verstärken Sie die Schlaufenverschlüsse immer, da sie häufig verwendet werden und angezogen werden können, wenn der Schmuck jemals an etwas hängen bleibt.

Bei breiteren Armbändern oder Manschetten können Sie mehr als eine Perle oder einen Knopf hinzufügen, um einen sichereren Verschluss zu erzielen.

Armbandverschluss mit Perlen und Schleife

CraftMe / Lisa Yang

Genießen Sie Ihr neues Armband. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Armband wie das auf den Bildern zu machen, folgen Sie den Anweisungen, um ein röhrenförmiges Armband mit Fischgrätstich zu erstellen. Dieses Armband wurde entworfen, um die Farben der Perle im Verschluss zu betonen.

Hier ist ein weiteres Beispiel für das Hinzufügen einer Knopf- und Schleifenschließe zu einem Peyote-Armband.

Verwandte Themen

  • Perlenstickerei