StartUncategorizedSo binden Sie ein gestricktes Projekt mit einem Picot

So binden Sie ein gestricktes Projekt mit einem Picot

  • 01 von 05

    Fügen Sie dem Finish Flair hinzu

    Ein Picot-Bind-Off ist eine wirklich niedliche Möglichkeit, einer Kante mädchenhaftes Flair zu verleihen. Es dauert zwar mehr Garn und etwas mehr Zeit als üblich, um diese Bindung abzuschließen, aber es ist wirklich hübsch und dehnbar, was es zu einer guten Wahl für Halsausschnitte in Kinderbekleidung macht. Erwägen Sie, es zu einem ansonsten ho-hum-Halstuch oder zu fingerlosen Handschuhen hinzuzufügen – im Grunde der Saum von allem, das etwas mehr „etwas“ braucht. Es wird aussehen, als ob Sie es in einer schicken Boutique gekauft hätten.

    Die Picot-Bindung kann stark variiert werden, je nachdem wie dramatisch und wie weit voneinander entfernt die Picots sein sollen. Sie können den Bindevorgang mit jeweils nur einem Stich bearbeiten, um die Punkte sehr klein zu machen, oder Sie können mehrere Punkte gleichzeitig machen, um sie sehr groß zu machen. 

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Starten der Picot-Bindung

    Ziehen Sie zwei Maschen an und binden Sie für jeden Punkt vier Maschen ab. Egal wie viele Stiche Sie anschlagen, binden Sie für jeden Punkt immer doppelt so viele Stiche ab.

    Der erste Schritt, um ein Picot abzubinden, besteht darin, die entsprechende Anzahl von Stichen auf der Vorderseite der Nadel mit den Stichen darauf zu werfen. Dies kann leicht durch die Verwendung des angegossenen Kabels erreicht werden, das dem gewirkten Strick ähnlich ist, aber einen Kabellook erzeugt. 

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Maschen binden

    Gehen Sie auf dieselbe Weise vor, wie Sie es normalerweise binden, indem Sie zwei Maschen stricken und dann die erste Masche über die zweite legen.

    Die Anzahl der Stiche, die Sie auf einmal binden, sollte doppelt so groß sein wie die Anzahl der Stiche, die Sie in Schritt 1 anschlagen. Diese Abbildung zeigt das Abbinden von vier Stichen.

    Vergewissern Sie sich, dass Sie die Maschen nicht festziehen, da die Picots dadurch sehr klein und nicht sehr auffällig sind.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Beenden des Picot-Bindens

    Um den Picot-Bindevorgang fortzusetzen, schieben Sie den einen Stich, der sich jetzt auf der rechten Nadel befindet, zurück auf die linke Nadel, als ob er links liegen würde. Sie werden bemerken, dass zwischen diesem Stich und dem nächsten Stich auf der linken Nadel eine kleine Lücke ist – keine Sorge, das ist normal. Wenden Sie die gleiche Anzahl von Stichen an, die Sie am Anfang gemacht haben, und binden Sie dann wieder dieselbe Anzahl von Stichen ab. 

    Fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie die ganze Reihe durchgearbeitet haben und keine Nähte mehr vorhanden sind. Wenn Sie nur noch eine Masche auf der rechten Nadel haben, schneiden Sie den Faden ab und ziehen Sie ihn wie gewohnt durch die letzte Schlaufe. Dann bewundere deine ganze harte Arbeit.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Variationen einer Picot-Bindung

    Es gibt viele Möglichkeiten, das Aussehen einer Pikotkante zu ändern. Wenn Sie kleinere Nadeln verwenden oder weniger Stiche werfen, werden Ihre Punkte kleiner, während Sie mit mehr Stichen größer werden. Vielleicht möchten Sie mit einem Farbfeld experimentieren, um zu entscheiden, wie Sie für ein bestimmtes Projekt aussehen.