StartUncategorizedSchwimmende neun Patch Baby Quilt Pattern

Schwimmende neun Patch Baby Quilt Pattern

  • 01 von 05

    Treffen Sie die Floating Nine Patch-Babydecke

    Dieses Baby-Quiltmuster wird mit einer Kombination aus neun Patch- und Schneeball-Quiltblöcken genäht. Wenn ein Teil des Bildes zu fehlen scheint, klicken Sie darauf, um ein vollständiges Bild anzuzeigen.

    Insgesamt endet der Quilt bei etwa 38 „x 63“ und die Blöcke bei 9-Zoll-Quadrat.

    Blöcke werden an einem Punkt platziert. Gezackte Kanten um den äußeren Umfang einer On-Point-Steppdecke werden in der Regel mit Einstell- und Eckdreiecken gefüllt, die aus einem einzigen Stoff geschnitten werden. Stattdessen verwenden wir teilweise Quiltblöcke.

    Ich wollte, dass neun Patchblöcke ein wenig herausspringen, also wählte ich zwei heiße Stoffe für ihre äußeren Quadrate, eines dunkler als das andere. Der mittlere Platz ist neutral, hell und dennoch etwas warm. Das gleiche Licht wird für die Mitte der Schneeball-Quiltblöcke verwendet, die an den äußeren Ecken einen melierten orangefarbenen Stoff haben.

    • Die Orange des Schneeballs kommt etwas vor, überholt aber die heißen Stoffe in neun Patch-Einheiten nicht.
    • Die Verwendung eines sehr leichten Stoffes in den Schneeballzentren würde die Schneebälle stärker hervorheben, aber ich wollte, dass die neun Flecken im Mittelpunkt stehen.

    Meine Tutorials zum Farbwert und zur Verwendung eines Farbrads können Ihnen bei der Auswahl der Stoffe helfen.

    Stoffanforderungen Andere Materialien

    Die Lauflänge ist etwas großzügig, um Unregelmäßigkeiten beim Schneiden und Schrumpfen zu ermöglichen.

    Leichter heißer Stoff1 Yard

    Dunkler heißer Stoff1 Yard

    Leichter, aber etwas warmer, neutraler Stoff: 1-1 / 2 Meter

    Melierte Orange: 3/4 Yard

    Rückendeckung: 2 Yards (sollte nicht zusammengefügt werden müssen – siehe So erstellen Sie ein Quilt Backing)

    Quilting Batting: CA 44 „x 69“ dünne Wunde

    Bindung: Rund 225 Zoll Zoll doppelter Bindung zum Annähen mit einer Nahtzugabe von 1/4 „(Herstellen einer Quiltbindung)

    Anweisungen zum Schneiden

    Schneiden Sie niemals den gesamten Stoff, der für einen Quilt benötigt wird, bevor Sie einen oder zwei Testblöcke nähen, da wir alle Fehler machen. Ich könnte einen Tippfehler haben (obwohl die Muster geprüft werden, bevor sie live geschaltet werden). Sie könnten einen Schnittfehler machen oder vielleicht ein breiter als normales Viertel-Inch-Nahtfutter zulegen. Testen Sie immer zuerst, unabhängig davon, welches Quiltmuster Sie verwenden.

    Neun Patch-Quilt-Blöcke

    Leichter heißer Stoff:

    • (1) 3-1 / 2 „x Streifen mit Streifenbreite
    • (2) 3-1 / 2 „x 29“ -Streifen
    • (1) 3-1 / 2 „x 26“ Streifen

    Dunkler heißer Stoff:

    • (2) 3-1 / 2 „x Streifen mit Streifenbreite
    • (2) 3-1 / 2 „x 26“ -Streifen

    Schneeball-Quilt-Blöcke

    Neutraler Druck:

    • (1) 3-1 / 2 „x 29“ Streifen
    • (15) 9-1 / 2 „x 9-1 / 2“ Quadrate

    Orange melierter Druck: (60) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ -Quadrate (von vier bis fünf 3-1 / 2 „breite Streifen mit Streifenbreite geschnitten)

    Patchwork-Dreiecke

    Die Stoffanforderungen für das Dreieck und die Einstellungen für das Dreieck sind aufgeteilt, um die Verwendung verschiedener Stoffe zu erleichtern. Die Stoffe sind die gleichen, wenn Sie einen Quilt wie gezeigt herstellen.

    Leichter heißer Stoff: (2) 3-1 / 2 „x Streifenbreite (benötigt möglicherweise ein oder zwei zusätzliche 3-1 / 2“ -Quadrate)

    Dunkler heißer Stoff:

    • (1) 3-1 / 2 „x Streifenbreite (erfordert möglicherweise ein zusätzliches 3-1 / 2“ Quadrat)
    • (6) 5-1 / 2 „x 5-1 / 2“ Quadrate

    Licht neutraler Druck:

    • (3) 5-1 / 2 „x 5-1 / 2“ Quadrate

    Patchwork-Eckdreiecke

    Leichter heißer Stoff: (4) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ Quadrate

    Dunkler heißer Stoff: (2) 5-1 / 2 „x 5-1 / 2“ Quadrate

    Licht neutraler Stoff: (2) 3 „x 3“ -Quadrate (kann nach dem Nähen von Ecken leicht übergroß und rechtwinklig geschnitten werden)

    Fahren Sie mit 2 von 5 fort.

  • 02 von 05

    Nähen Sie neun Blöcke für die Babydecke

    Die Babydecke „Floating Nine Patch“ umfasst acht neun Patch-Quiltblöcke im Innenbereich der diagonalen Reihen. Die oberen und unteren Reihen jedes Blocks sind gleich und die inneren Reihen unterscheiden sich. Wir werden Strip-Piecing-Techniken verwenden, um die Quiltblöcke zusammenzusetzen.

    Machen Sie neun Patch-Quilt-Blockzeilen

    1. Sammeln Sie zwei dunkle heiße Streifen mit einer Breite von 3-1 / 2 „x Webkante und einen helleren heißen Streifen derselben Größe.
    2. Nähen Sie einen dunklen Streifen in Längsrichtung an jede Seite des helleren Streifens (Abbildung oben links). Nahtzugaben in Richtung Mittelstreifen drücken.
    3. Rechteck ein Ende des Streifensets. Schneiden Sie so viele 3-1 / 2 „Segmente aus dem Streifensatz wie möglich (wahrscheinlich 11 oder 12).
    4. Verwenden Sie die (2) 3-1 / 2 „x 26“ dunklen, heißen Streifen und den helleren heißen Streifen derselben Größe, um einen weiteren Streifensatz wie den ersten zu erstellen. Rechteck dich an einem Ende aus und schneide mehr 3-1 / 2 „Segmente. Du brauchst insgesamt 16.
    5. Sammeln Sie die beiden helleren heißen und einen neutralen 3-1 / 2 „x 29“ – Streifen. Nähen Sie einen helleren heißen Streifen der Länge nach an den neutralen Streifen (Abbildung oben rechts). Nahtzugaben vom Mittelstreifen wegdrücken.
    6. Richten Sie ein Ende des Streifensets aus und schneiden Sie dann acht 3-1 / 2 „große Segmente ab.
    7. Sammeln Sie zwei Segmente, die in Schritt 2 geschnitten wurden, und einen Streifen, der in Schritt 6 geschnitten wurde. Bilden Sie drei Reihen mit den Segmenten, und platzieren Sie das Segment mit dem neutralen Mittelstreifen in der Mitte (Abbildung unten links).
    8. Nähen Sie die Reihen zusammen und stoßen Sie die Nähte zusammen, um eine perfekte Übereinstimmung zu erzielen. Drücken Sie. Der Patchblock mit neun Patches sollte 9-1 / 2 „x 9-1 / 2“ messen. Wiederholen Sie den Vorgang, um insgesamt acht neun Patch-Quiltblöcke zu erstellen.

    Fahren Sie mit 3 von 5 fort.

  • 03 von 05

    Machen Sie Patchwork-Einstellungen und Eckendreiecke

    Patchwork-Dreiecke

    Setze zwölf Patchwork-Dreiecke zusammen, um sie an den Enden der diagonalen Reihen zu platzieren. Wenn Sie ein Anfänger sind, erfahren Sie, wie man Einstellungen und Eckdreiecke schneidet. Sie werden verstehen, warum die kleinen Dreiecke, die wir zum Erstellen der Teilblöcke verwenden, auf unterschiedliche Weise geschnitten werden.

    1. Sammeln Sie jeweils einen der helleren und dunkleren Streifen mit einer Breite von 3-1 / 2 „x Kanten, der zum Einstellen von Dreiecken reserviert ist. Nähen Sie der Länge nach zusammen (Abbildung oben links). Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des dunkleren Stoffs.
    2. Rechtecken Sie an einem Ende des Streifensatzes an und schneiden Sie so wenig wie möglich ab, um das Ende quadratisch zu machen. Schneiden Sie (12) 3-1 / 2 „Segmente aus dem Satz.

      Wenn der Streifen nur 11 Segmente produziert, schneiden Sie ein weiteres 3-1 / 2 „großes Quadrat aus jedem Stoff. Nähen Sie die Quadrate entlang einer Kante zusammen, wobei Sie die Kanten sorgfältig abstimmen. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des dunkleren Quadrats.

    3. Schneiden Sie (12) 3-1 / 2 „x 3-1 / 2“ -Quadrate aus dem verbleibenden, helleren Streifen mit heißer Kantenlänge. Schneiden Sie ein weiteres Quadrat aus, wenn der Streifen nicht die erforderliche Anzahl ergibt.
    4. Suchen Sie die (6) 5-1 / 2 „x 5-1 / 2“ – Quadrate eines dunkleren, heißen Stoffschnittes zum Einstellen von Dreiecken. Schneiden Sie jedes Quadrat zweimal diagonal in zwei Hälften. Sie haben jetzt 24 Dreiecke mit gerader Maserung an der längsten Kante des Stoffs.
    5. Schneiden Sie jedes der drei 5-1 / 2 „neutralen Quadrate zweimal diagonal in zwei Hälften.
    6. Ordnen Sie die Komponenten in drei Reihen von oben nach unten wie in der oberen mittleren Abbildung an.
      • (oben) Streifen Sie das durchgebrochene Segment links von einem dunklen Dreieck ab
      • (Mitte) Leichteres Quadrat neben einem neutralen Dreieck
      • (unten) Dunkles Dreieck
    7. Komponenten der oberen beiden Reihen zusammennähen. Drücken Sie die Nahtzugaben in Richtung der helleren heißen Quadrate.
    8. Nähen Sie alle drei Reihen zusammen, um das oben abgebildete Patchwork-Dreieck zu erstellen.

    Bei den Dreiecken handelt es sich tatsächlich um geteilte Quiltblöcke mit neun Patches – die gleichen, die in meinem Carolina Byways-Quilt verwendet werden. Sie können schnell zusammengesetzt werden, aber die Methode, die in diesem Muster verwendet wird, ist normalerweise am besten für Anfänger geeignet.

    Patchwork-Eckdreiecke

    Machen Sie ein Patchwork-Dreieck für jede der vier Ecken der Decke. Die beiden Zeichnungen in der unteren Reihe zeigen die zusammengesetzten Ecken der Decke.

    1. Schneiden Sie jedes 5-1 / 2 „x 5-1 / 2“ – Quadrat in zwei Hälften zweimal diagonal. Nähen Sie, wie gezeigt, zwei dunkle Dreiecke an jedes hellere Quadrat. Achten Sie dabei darauf, die langen Kanten der Dreiecke wie gezeigt zu positionieren. Nahtzugaben gegen das Quadrat drücken.
    2. Schneiden Sie jedes der 3 x 3 „großen Quadrate einmal diagonal ein. Zentrieren und nähen Sie ein Dreieck, um die Ecke der in Schritt 1 hergestellten Einheit zu erstellen. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung des neuen Dreiecks (drücken Sie in die andere Richtung). Wenn Sie etwas neutrale Dreiecke mit Übergröße verwendet haben, quadrieren Sie die restlichen Patchkanten entsprechend.

    Weiter zu 4 von 5 unten.

  • 04 von 05

    Nähen Sie Schneeballblöcke für die Floating Nine Patch Baby Quilt

    1. Zeichnen Sie auf der Rückseite jedes 3-1 / 2 „großen orangefarbenen Quadrats eine Linie von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke.
    2. Verwenden Sie die schnelle schneidige Schneeballmethode, um ein Quadrat an jede Ecke eines neutralen Quadrats von 9-1 / 2 „x 9-1 / 2“ zu nähen. Schneiden Sie die Ecken und drücken Sie, wie in den verknüpften Anweisungen beschrieben.
    3. Wiederholen Sie den Vorgang, um alle 15 Schneeball-Quiltblöcke zusammenzustellen. Jeder abgeschlossene Schneeballblock sollte 9-1 / 2 „x 9-1 / 2“ messen.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Montieren Sie die Floating Nine Patch-Babydecke

    1. Stapeln Sie die verschiedenen Blöcke und stellen Sie die Komponenten in einzigartige Stapel ein.
    2. Verwenden Sie beide Abbildungen als Richtlinie, um diagonale Reihen auf einer Designwand oder einer ebenen Fläche zu erstellen. Achten Sie darauf, dass die Blöcke auf einem Punkt platziert werden und die Einstellungskomponenten wie gezeigt ausgerichtet werden.
    3. Teile jeder diagonalen Reihe zusammennähen (ignorieren Sie vorerst die vier Ecken). Neue Nahtzugaben in Richtung der Schneeballblöcke drücken.
    4. Verbinden Sie die Reihen und passen Sie die Schnittpunkte sorgfältig an. Drücken Sie.
    5. Nähen Sie an jeder Ecke der Decke eine Patchworkecke. Drücken Sie die Decke.

    Umrandungen werden nicht angezeigt, können jedoch leicht hinzugefügt werden, wenn Sie möchten, und sie sind eine hervorragende Möglichkeit, eine leicht verdrehte Steppdecke auszurichten.

    Markieren Sie den Quilt für das Quilten, wenn für Ihr geplantes Design Markierungen erforderlich sind. Legen Sie die Steppdecke mit Watte und Rücken zusammen. Quilt von Hand oder Maschine und nähen Sie die Bindung an die Steppdecke.