• 01 von 06

    Perlen häkeln Halskette

    Diese schöne Halskette besteht aus Glasperlen und ist mit einem dichroitischen Glasanhänger akzentuiert. Das Muster macht eine 14 Zoll lange Choker-Halskette aus, aber Sie können es leicht anpassen, um eine längere Halskette zu machen, wie Sie möchten.

    Dieses Tutorial begleitet das kostenlose Häkelmuster für eine Perlenkette mit einem dichroitischen Glasanhänger.

    Materialien

    • Dichroitische Glasanhänger. Sie können einen kaufen oder einen dichroitischen Glasanhänger herstellen
    • Metallic-Stickgarn: 1-2 Knäuel (8 m) aus DMC Light Effects-Stickgarn
    • Saatperlen: 81 6/0 Glasperlen
    • Häkelnadel Größe C / 2,5 mm
    • Verschluss oder Verschluss
    • Nadel
    • Siehe auch: Zubehör für die Herstellung einer anderen Farbe dieser Perlenkette

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Zubehör für die Herstellung der Perlenhäkelkette

    Ansichten A, B und C: Im Mittelpunkt dieser Halskette steht ein dichroitischer Glasanhänger. Hier können Sie den Anhänger aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Ansicht A zeigt die Vorderseite des Anhängers und enthält ein paar Münzen, damit Sie sich ein Bild von seiner relativen Größe machen können. Ansicht B zeigt, wie es von der Seite aussieht, und Ansicht C zeigt die Rückseite.

    Jeder dichroitische Glasanhänger ist handgefertigt. Sie können Unterschiede in der Hardware erwarten, die von Handwerkern verwendet wird, wenn sie ihre Anhänger konstruieren. Denken Sie beim Kauf von Zubehör daran, dass der Anhänger, den Sie auswählen, einen Mechanismus zur Befestigung an Ihrer Halskette benötigt.

    Beim Anbringen des Anhängers an der fertigen Halskette wurde durch den kleinen Ring am Anhänger genäht. Wenn Ihr Anhänger wesentlich größer oder schwerer ist oder anders konfiguriert ist, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Hardware oder eine andere Methode suchen, um den Anhänger an der Halskette zu befestigen.

    Ansicht D: Dieses Foto zeigt eine andere Farbgebung dieses gleichen Halskettenentwurfs. Auch hier sind Münzen enthalten, damit Sie die relative Größe des verwendeten Anhängers sehen können.

    Ansicht E: Hier ist der Farbverlauf von Metallic-Stickgarn, mit dem ich die Halskette dieses Tutorials entworfen habe. Der Farbname lautet „Carnivale Fun“ und stammt aus der DMC Light Effects-Kollektion.

    Ansicht F: Hier sehen Sie weitere Farbausführungen von DMC Light Effects Metallic-Stickgarn. Jede dieser Farben wäre eine tolle Farbe, um eine ähnliche Perlenkette zu häkeln.

    Ansicht G: Dieses Foto zeigt die Gobelin-Nadel, mit der die Perlen auf die Zahnseide gefädelt werden. Eine Größe 24 wurde verwendet.

    Wenn Sie vorhaben, eine neue Nadel für dieses Projekt zu kaufen, wäre eine Perlnadel die bessere Wahl als die Gobelin-Nadel. Perlnadeln sind so gestaltet, dass die Perlen leicht über das Nadelöhr gelangen. (Wenn Sie sehen möchten, was im Internet verkauft wird, klicken Sie hier, um die Preise für Perlennadeln zu vergleichen.)

    Abhängig von den verwendeten Perlen kann es schwierig sein, sie über das Auge einer Gobelin-Nadel zu bekommen. Wenn Sie billige Perlen kaufen, werden sie möglicherweise unregelmäßig groß sein. Einige der Perlen könnten zu klein sein, um leicht über die Nadel zu passen. In diesem Fall können Sie diese Perlen beiseite legen und für etwas anderes verwenden.

    In jedem Fall müssen die Wülste, die Sie auswählen, Löcher aufweisen, die groß genug sind, um über die Nadel zu passen, so dass Sie sie auf Ihre Zahnseide legen können.

    Ansicht H: Dieses Foto zeigt, wie die Perlen aussehen, wenn sie auf die Zahnseide geschraubt werden.

    Beachten Sie, wie die Zahnseide vor dem Start zu einer Kugel aufgewickelt wird. Dies hilft Ihnen dabei, zu verhindern, dass sich Ihre Zahnseide während der Arbeit verheddert. Trotzdem müssen Sie immer vorsichtig sein. Seien Sie gewarnt, dass es schwierig ist, mit dieser Zahnseide zu arbeiten. Es spaltet und verwickelt sich leicht.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Wie man die Grundkette für die Perlenkette häkelt

    Bevor Sie die Fundamentkette häkeln, sollten Sie Ihre Zahnseide zu einer Kugel wickeln und Ihre Perlen auf Ihre Zahnseide legen.

    Als nächstes Kette 3 (Ansicht I.)

    Dann 1 Perlenkettenstich bearbeiten. Um den Perlenkettenstich zu bearbeiten, schieben Sie zuerst eine Perle direkt neben Ihre Arbeit, sodass sie das gerade laufende Stück berührt. (View J.) Dann arbeiten Sie Ihren Kettenstich. Sie werden wie gewohnt arbeiten, nur dass sich im Stich eine Perle befindet. Erreichen Sie den Wulst, greifen Sie den Faden und ziehen Sie die Schlaufe durch. (View K.)

    Wie Sie in Ansicht K sehen können, wird die Perle auf den Rücken Ihrer Arbeit fallen. Wenn Sie es umdrehen und von der anderen Seite betrachten, sehen Sie etwas, das Ansicht L ähnelt.

    3 weitere Ketten und dann eine weitere Perlenkette. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Ihre Fundamentkette die gewünschte Länge hat, und arbeiten Sie dann 3 weitere Ketten. Die Musterkette hatte zu diesem Zeitpunkt 28 Perlen – insgesamt 115 M. Ansicht M zeigt eine Nahaufnahme der Fundamentkette. Beachten Sie, dass sie auf der Perlenseite fotografiert wird. Die Perlen fielen beim Häkeln nach hinten

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    So häkeln Sie Reihe 1 der Perlenkette

    Es gibt ein paar skurrile Dinge an diesem Muster. Die erste: In Ihrer Gründungskette befinden sich einige Perlen. Vielleicht sind Sie nicht daran gewöhnt, aber es ist in Ordnung. Sie können immer noch in diese Maschen häkeln, obwohl in ihnen Perlen stecken. Das ist genau das, was Sie tun werden. Arbeiten Sie in jeden Stich, ob er eine Perle enthält oder nicht. Wenn Sie die Stiche mit Perlen bearbeiten, ist es vielleicht ein bisschen eng, den Haken dort hinein zu bekommen, aber Sie können es tun.

    Eine zweite Masche von Ihrem Haken aus in die zweite Kette einarbeiten (Ansicht N), dann 4 weitere weitere Maschenmasken für insgesamt 5. (Ansicht O). Als nächstes eine Perlenmasche ausführen. (Ansichten P F.) Um dies zu tun, schieben Sie einfach eine Perle in die Nähe Ihrer Arbeit und bearbeiten den Stich wie gewohnt.

    Von diesem Punkt an werden Sie 1 Perlenstichmasche und dann 3 normale Maschenstiche über die ganze Reihe hinweg bearbeiten.

    Wieder fallen Ihre Perlen auf die Rückseite der Arbeit, wenn Sie also von der Seite, auf der Sie arbeiten, darauf schauen, können Sie nicht sehen, was mit ihnen vorgeht. (Ansicht R.) Es kann Ihnen helfen, die Arbeit umzudrehen und sie immer wieder anzuschauen, um sicherzustellen, dass alles mit den Perlen in Ordnung ist. (View S.)

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    So häkeln Sie Reihe 2 der Perlenkette

    Eine andere skurrile Sache über dieses Muster: Es gibt keine Wendekette. Auch dies mag seltsam erscheinen, geht aber mit. Sie brauchen hier keine Wendekette; Normalerweise arbeiten Sie mit einer Wendekette, um sich genügend zusätzliche Höhe zu geben, um die nächste Maschenreihe in Gang zu setzen. Da die nächste Maschenreihe hier eine vernachlässigbare Höhe hat (eine Reihe von Maschenstichen), benötigen Sie nicht die zusätzliche Höhe, die eine Drehkette Ihnen geben würde. Der erste Stich in der Reihe wird unangenehm sein, aber probieren Sie es aus.

    Ansicht T zeigt das Werk gedreht und einsatzbereit ohne Spur einer Wendekette.

    Als nächstes arbeiten Sie 3 Zettelstiche. Ansicht U zeigt den ersten Stich. Danach eine weitere Perlenstickerei (Ansichten V, W und X) bearbeiten.

    Fahren Sie mit 3 Maschenstichen und dann mit einem weiteren Perlenstich über die ganze Reihe.

    Beachten Sie an dieser Stelle, dass Ihre Perlen jetzt auf die andere Seite der Arbeit fallen. Das Ziel ist, auf beiden Seiten Perlen zu bekommen. Sie werden versetzt sein, mit mehr Perlen auf der einen Seite als der anderen. (View Y.)

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Anbringen des Karabinerverschlusses für die Perlenhäkelkette

    Ansicht Z zeigt ein Paket mit Hummer-Verschlüssen. Dies war der gewählte Verschluss für die Musterkette, aber viele Verschlusstypen funktionieren gleich gut.

    Wenn Sie zu Beginn und am Ende Ihrer Arbeit lange Zahnseidenschwänze lassen, können Sie sie möglicherweise verwenden, um Ihren Verschluss zu befestigen. Fädeln Sie eines der Enden durch eine Gobelin-Nadel und nähen Sie die Zahnseide zum Befestigen mit der Zahnseide. Die Ansichten aa, bb und cc zeigen, wie meine aussehen, während die Naht läuft. Ihre sehen vielleicht anders aus, und das ist vollkommen in Ordnung.

    View dd zeigt den Verschluss, nachdem er angebracht wurde. Nach dem Aufnähen des Verschlusses wie gewohnt den Rest des losen Endes fortsetzen.

    Alternativ können Sie Ihre losen Enden einweben und die Schließe separat anbringen, und das würde auch funktionieren.

    Sie möchten auch Ihren Anhänger anbringen. Dieser wurde befestigt, indem er mit einem Stück der gleichen metallischen Stickseide am Mittelpunkt der Kette befestigt wurde. Dies kann je nach Aufbau Ihres Anhängers für Sie funktionieren oder auch nicht. Wenn Ihr Anhänger einen großen Ring hat, passt er leicht über die Halskette. Die meisten Anhänger verfügen über einen Mechanismus, mit dem Sie sie anbringen können – wenn nicht ein Ring; Es wird hoffentlich etwas Spange oder Befestigung geben. Wenn nicht, können Sie jederzeit zusätzliche Hardware hinzufügen, um den Anhänger an der Halskette zu befestigen.