StartUncategorizedSchmuckzubehör

Schmuckzubehör

Ergebnisse sind die Bezeichnung für eine große Klassifizierung von Verbrauchsmaterialien, die zum Verbinden oder Vervollständigen eines Schmuckstücks verwendet werden. Dies ist eine unvollständige Liste der verschiedenen Arten von Erkenntnissen, die bei der Herstellung von Perlenschmuck verwendet werden, mit Links zu Artikeln mit weiteren Informationen und Details.

  • 01 von 05

    Perlenkappen

    Perlenkappen sind ein dekorativer Metallfund, der typischerweise am Ende von Perlen platziert wird. Sie sind in verschiedenen Größen, Formen und Metallen erhältlich. Perlkappen können verwendet werden, um beide Seiten einer Perle zu umgeben oder ein Ende wie bei einem Ohrring baumeln zu lassen.

    Das Aussehen einer Perlkappe hängt erheblich von der Größe und Form der Perle ab, mit der sie verbunden ist. Perlenkappen können auch mit Perlenseilen oder Perlenquasten an der Verbindung zu einer Schließe oder einem Ohrring verwendet werden, um Knoten oder Fäden zu verbergen.

  • 02 von 05

    Quetschperlen und Perlenabdeckungen

     Crimperlen werden verwendet, um die Enden des Perlendrahtes an anderen Befunden wie einem Sprungring, einer Klammer oder einem Ohrring zu befestigen. Sie sind in zwei verschiedenen Formen erhältlich: Crimperperlen, die abgerundet sind, und Crimprohre, die zylindrischer sind. Sie werden mit einem speziellen Crimpwerkzeug oder durch Abflachen des Crimp mit einer Zange geschlossen.

    Für einen sicheren Halt der Crimpverbindung ist es wichtig zu wissen, welche Crimpgröße für welche Drahtgröße verwendet wird.

    Eine Crimpabdeckung ist ein hohler dekorativer Metallfund, der wie ein C geformt ist und der um die Crimper herum geschlossen werden kann, damit er wie eine Perle aussieht. Sie kommen in verschiedenen Größen und Metallen. Sie werden mit einer Kettenzange befestigt.

  • 03 von 05

    Verschlüsse

    Schnallen verbinden die beiden Seiten Ihrer Halskette oder Armbänder. Es gibt eine große Auswahl an Verschlüssen – von einfachen Verschlüssen wie Federringen bis hin zu ungewöhnlichen Verschlüssen wie Rohr- und Boxverschlüssen. Der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines Verschlusses ist, dass er für das Gewicht und die Art des Schmucks geeignet ist, den er sichert.

    Kundenspezifische, handgefertigte Drahtverschlüsse oder perlenbesetzte Verschlüsse sind eine großartige Möglichkeit, Ihren handgemachten Schmuck von Massenschmuck zu unterscheiden.

  • 04 von 05

    Headpins und Eyepins

    Headpins und Eyepins bestehen aus Draht und werden verwendet, um Komponenten oder Schmuckperlen in einer Vielzahl von handgefertigten Schmuckstücken zu verbinden.

    Headpins haben am Ende einen abgeflachten Kreis. Eine Sorte, die als Kugelkopf bezeichnet wird, hat am Ende eine runde Kugel. Die Ösen haben eine runde Schlaufe, mit der Sie baumeln oder andere Perlenteile oder Funde verbinden können. Eine andere Variante wird als Paddelkopf bezeichnet und hat am Ende ein abgeflachtes Paddel. Es gibt auch Kopfstifte mit mehr dekorativen Verzierungen am Ende, wie diese Spiralkopfstifte.

    Sie können Kugelkopfstifte aus Kupfer, Sterlingsilber oder Feinsilberdraht mit einem Crème Brulee-Brenner herstellen. Es ist noch einfacher, Öhrnadeln herzustellen – Sie benötigen lediglich eine Draht- und Rundzange. Sie können Paddelkopfstifte herstellen, indem Sie das Ende des Drahtes mit einem Hammer oder einem Werkzeug abflachen. 

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Sprungringe

    Sprengringe sind Metallschlaufen mit einem Schnittbereich, mit denen Schmuckkomponenten miteinander verbunden werden, z. B. das Verbinden einer Kette mit einer Schließe, Ohrdrähte mit einem Perlenbestandteil oder sogar Schmuckkomponenten wie Kettenschlösser.

    Die Wahl des richtigen Biegerings für Ihr Schmuckprojekt ist wichtig, um Qualität und Langlebigkeit zu gewährleisten.