StartUncategorizedSchmuckherstellung Schnur

Schmuckherstellung Schnur

In den letzten Jahren gab es eine Explosion in Bezug auf Material, Größe und Farbe der Schnüre, die für die Schmuckherstellung verfügbar sind. Als ich mit Makramee anfing, war Hanf der Standard in stumpfen Erdtönen von Beige, Braun und Rost. Gewachste Baumwolle, die für Schmuck geeignet ist, war in ähnlich einfachen Farben erhältlich. Schließlich wurden geflochtene synthetische Schnüre eingeführt, jedoch nur in größeren Größen. Farbe in einem geflochtenen Schmuckstück zu bekommen, bedeutete die Verwendung von Stickgarn – hübsch, aber nicht sehr haltbar.

Heute gibt es so viele Möglichkeiten, es ist schwer zu wissen, wo man anfangen soll. Lesen Sie diese Liste häufig verwendeter Schnüre bei der Schmuckherstellung, bevor Sie Materialien für Ihr nächstes Projekt kaufen.

  • 01 von 06

    Arten von Hanfschnur für die Schmuckherstellung

    Wenn Sie Makramee mit Hanf gestartet haben, achten Sie darauf, einen zweiten Blick darauf zu werfen. Neue Produktionstechniken haben zu Hanfkordeln geführt, die weicher sind und in hellen Farben erhältlich sind. Es ist immer noch seine erdige Anziehungskraft.

    Hanfschnur ist auf Karten oder Spulen erhältlich und in Stärken von 0,5 mm, 1 mm oder 1,5 mm erhältlich. Hanfschnur ist gut für Makramee, Häkeln, Verknoten und andere Techniken der Schmuckherstellung. Die Kabelgröße kann nach Gewicht angegeben werden. In diesem Fall beträgt das 10-Pfund-Kabel etwa 1 mm und das 20-Pfund-Kabel etwa 1,5 mm. Hanfschnur ist erhältlich mit einer Wachsbeschichtung oder unbehandelt für ein natürlicheres, rustikales Gefühl. 

  • 02 von 06

    Bambusschmuck, der Schnur macht

    Bambus hat sich in den letzten Jahren als umweltfreundliche Alternative zu Baumwoll- und Synthesefasern entwickelt. Bambus ist bekannt dafür, stark zu sein und regeneriert sich schnell – alle sind gut für den Planeten -, aber seine Fasern sind auch seidig und langlebig und machen es zu einer perfekten Textilfaser. Bambusschnüre sind in vielen Farben und Größen erhältlich und in den Baumärkten in vorgefertigten Längen auf Karten oder Spulen erhältlich.

    Bambuskordel wird oft gewachst, was einen leichten Glanz ergibt, und wird auch zum Glätten von Streufasern verwendet. Die Textur hält Makrameeknoten gut, aber die Schnur ist auch flexibel genug, um mit Perlenhäkeln und Kumihimo verwendet zu werden. Eine typische Kabelgröße beträgt 1 mm oder 1,5 mm. 

  • 03 von 06

    Baumwoll-Flechtschnur

    Baumwollflechtkordel ähnelt Bambus und Hanfkordel. Es wird häufig in Handwerksbetrieben auf Karten mit vorgeschnittenen Längen verkauft, die für Makramee oder andere Flechtarbeiten wie Kumihimo geeignet sind. 

    Es kann wachsbehandelt sein oder auf natürliche Weise unfertig bleiben, wobei die fertige Schnur ein erheblicheres Gewicht hat und Knoten leichter zu halten ist. Es ist in einer Vielzahl von Farben und gängigen Größen erhältlich, einschließlich 0,5 mm, 1 mm, 1,5 mm und 2 mm.

  • 04 von 06

    Leinenschmuck Schnur herstellen

    Leinen wird aus der Flachsanlage hergestellt, und obwohl es viele Ähnlichkeiten mit Baumwolle und Hanf aufweist, ist es ein anderes Material. Gewachstes Leinen ist in meiner Gegend zwar weniger verbreitet, kann aber in jedem Projekt verwendet werden, in dem Baumwoll-, Hanf- oder Bambusschnüre angebracht wären.

    Leinenschnur wirkt erdig und rustikal – ähnlich wie Hanf. Einige Leute schwören auf Irish Linen Cord statt auf andere Leinenkordeln.

    Die Größe der Leinenschnur wird durch eine Lagen-Nummer angegeben. Hierbei handelt es sich um die Anzahl der zusammengebundenen Litzen. Die gebräuchlichsten Größen für die Schmuckherstellung sind 3-lagig (ca. 0,55 mm), 4-lagig (ca. 0,7 mm) und 7-lagig (ca. 1,2 mm).

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Chinesische Knotenschnur

     Chinesische Knotenschnur ist eine synthetische geflochtene Nylonschnur, die sich seidig anfühlt und Knoten gut hält. Es ist in einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich, einschließlich 0,8 mm, 1 mm und 1,5 mm. Chinesische Knotenschnur wird häufig für Armbänder im Shamballa-Stil verwendet.

    Die chinesische Knüpfschnur zu veredeln ist anders, da sie rutschig sein kann. Wenn Sie die Enden mit einem Feuerzeug verbrennen, schmelzen Sie die synthetischen Fasern und verhindern, dass sich Ausfransen oder Knoten lösen.

  • 06 von 06

    C-Lon- und S-Lon-Nyloncords

    C-Lon ist zweifellos eine der besten Wahlmöglichkeiten für Knotendraht auf dem Markt, einfach aufgrund der großen Auswahl an Größen und Farben. C-Lon ist eine dreilagige verdrehte Nylonschnur mit einem Durchmesser von 0,5 mm. Das Original heißt C-Lon und ist in 108 Farben erhältlich, von hell über stumm bis fluoreszierend. Diese Größe eignet sich gut für Perlen, Mikro-Makramee, Perlenhäkeln und Kumihimo.

    C-Lon Tex 400 ist eine etwas schwerere Schnur mit einem Durchmesser von etwa 9 mm. Es ist für die gleichen Zwecke wie normales C-Lon geeignet. C-Lon hat auch mehrere andere Schnur- und Fadengrößen – alle mit der gleichen Farbpalette und seidigen, leicht zu verknüpfenden Eigenschaften.

    S-Lon ist ein ähnliches Produkt, das zur Nachahmung von C-Lon entwickelt werden kann. Es ist in ähnlichen Farben und Größen erhältlich und kann austauschbar verwendet werden.