StartUncategorizedScale Pipe für Modelleisenbahnen herstellen

Scale Pipe für Modelleisenbahnen herstellen

  • 01 von 03

    Model Pipe herstellen

    Pipe gibt es in vielen Formen und Größen und kann fast überall gefunden werden. Für Dioramen und Modelleisenbahnen ist es ein einfaches szenisches Detail, das Sie selbst herstellen können. Rohre eignen sich hervorragend für Strecken, Mühlen, Schrottplätze, Baustellen oder natürlich als offene Ladung für Güterwagen. Die hier gezeigten Techniken und Materialien funktionieren für die meisten Skalen – nur der relative Durchmesser des Rohrs ändert sich.

    Kommerzielle Produkte

    Teile für die Herstellung von Rohren erhalten Sie in Ihrem örtlichen Hobbyfachgeschäft. Die meisten Geschäfte verfügen über eine gute Versorgung mit Kunststoffschläuchen und anderen Strukturformen. Dieser Kunststoff ist relativ billig und in einer guten Auswahl an Größen und Längen erhältlich. Ein Nachteil ist jedoch die Dicke des Materials. Dickere Styrolschläuche eignen sich gut für die Simulation von Betonrohren, sind jedoch für Stahl etwas überdimensioniert. Mit einem Schleifaufsatz können Sie das Rohrprofil an den Enden vorsichtig reduzieren. Dieser Kunststoff ist relativ billig und in einer guten Auswahl an Größen und Längen erhältlich. Ein Nachteil ist jedoch die Dicke des Materials. Dickere Styrolschläuche eignen sich gut für die Simulation von Betonrohren, sind jedoch für Stahl etwas überdimensioniert. Sie können das Profil des Rohrs an den Enden vorsichtig mit einem Schleifaufsatz in einem Drehwerkzeug reduzieren.

    Messingrohre sind ebenfalls allgemein erhältlich. Dieser hat ein viel dünneres Profil und kann wie der Kunststoff in jeder Farbe lackiert werden, um das Rohr Ihrer Wahl darzustellen. Ein Nachteil ist jedoch der Preis. Die Kosten für den Schlauch können sich wirklich summieren. Wenn Sie mit dem Schlauch eine Ladung für einen Güterwagen herstellen, kann das Gewicht mehrerer Messingrohre höher sein, als Sie möchten.

    Mach dein eigenes

    Zum Glück für Modellbauer ist eines der realistischsten Materialien für Rohrleitungen auch das billigste. Sie werden es nicht in Ihrem Hobby- oder Baumarkt finden. Sie müssen den Supermarkt überprüfen.

    Fahren Sie mit 2 von 3 unten fort.

  • 02 von 03

    Soda Stroh Stahlrohr

    Wenn Sie nach Kunststofftuben mit dünnem Profil suchen, die in den meisten Maßstäben gut funktionieren und nur ein paar Cent kosten, ist es schwer, den Standard-Trinkhalm zu übertreffen. Diese Trinkhalme sind in einer begrenzten Anzahl von Durchmessern erhältlich. Eine Schachtel mit 100 Stück kostet in der Regel etwa ein Messingrohr – oder weniger. Kaffeerührer können auch für kleinere Rohre verwendet werden.

    Vom Stroh zum Stahl

    Um die Strohhalme in ein Stahlrohr umzuwandeln, schneiden Sie sie zuerst ab. Verwenden Sie ein scharfes Hobbymesser und achten Sie darauf, den Schnitt quadratisch zu halten.

    Zum Einfärben der Farbe können kostengünstige Sprühfarben verwendet werden. Neue Pfeifen werden normalerweise in verschiedenen Farben geliefert. Grau, Schwarz, Hellgrün und Rostbraun sind weit verbreitet.

    Sprühen Sie die Farbe gleichmäßig um den gesamten Strohhalm. Wenn Sie mehrere Pfeifen gleichzeitig lackieren, können Sie eine schnelle und einfache Schablone herstellen, indem Sie ein paar kleine Nägel in ein Stück Holz nageln. Lassen Sie zwischen den Nägeln genügend Platz, damit die Farbe auf alle Rohre treffen kann. Einfach Strohhalme über die Nägel legen und aufsprühen. Sie müssen den Strohhalm einmal umdrehen, um Farbe in das andere Ende zu bekommen.

    Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie sie in die Landschaft einbauen oder zusammenkleben, um eine Ladung für einen Flachwagen oder eine Gondel zu erhalten.

    Fahren Sie mit 3 von 3 unten fort.

  • 03 von 03

    Wellrohre

    Limonadenstrohhalme sind eine naheliegende Wahl für glatte Rohre, aber was ist mit den gewellten Stahlrohren, die häufig zur Herstellung von Durchlässen oder zum Gießen von Formen für Fundamente verwendet werden? Es gibt einen weiteren kostengünstigen Trick, um diese auch in fast jeder Größe herzustellen, die Sie jemals benötigen könnten.

    Alles, was Sie brauchen, ist Aluminiumfolie (für die Hochleistungssorte), ein Hobbymesser, eine gerade Kante, weißer Kleber und eine Schraube. Wählen Sie eine Schraube oder Schrauben mit einem Durchmesser, der für Ihren Maßstab und Ihr Projekt geeignet ist.

    1. Schneiden Sie mit einer geraden Kante ein Rechteck, das etwas länger als das fertige Rohr und breiter als der Umfang der Schraube ist.
    2. Wickeln Sie die Folie um den Bolzen. Sie können die Folie mehrmals einwickeln, um die Festigkeit zu erhöhen. Die meisten Folien haben eine glänzende und eine flache Seite. Beide können für neue Rohre verwendet werden. Wenn Sie jedoch vorhaben, Farbe oder Witterungseinflüsse hinzuzufügen, wickeln Sie diese mit der stumpfen Seite nach außen. Wenn Sie die Folie um den Bolzen wickeln, verwenden Sie eine kleine Menge weißen Klebers an den Stellen, an denen sich die Folie überlappt, um zu verhindern, dass sie sich nach Abschluss löst.
    3. Erstellen Sie die Wellen, indem Sie die Folie mit dem Fingernagel in die Fäden des Fettdrucks drücken.
    4. Drehen Sie das Folienrohr vorsichtig von der Schraube, wenn Sie fertig sind.
    5. Auf Wunsch können Sie das Rohr streichen und verwittern. Sie können auch Biegungen, Dellen usw. hinzufügen, um ältere Rohre oder Abfallrohre darzustellen.

    Mit dieser Methode können Sie in kürzester Zeit eine Wagenladung Düker herstellen. Das Beste von allem ist, dass Sie einige wundervolle Details für Pennys haben können.