StartUncategorizedRussian Spiral Rope Stitch Tutorial

Russian Spiral Rope Stitch Tutorial

  • 01 von 11

    Russian Spiral Stitch Tutorial

    Der russische Spiralstich ist ein spezielles röhrenförmiges Perlennetz. Es entsteht ein weiches, leicht elastisches Perlenseil; Im Gegensatz zu regulären Netzen bildet es jedoch auch eine ausgeprägte Spirale. Die russische Spirale arbeitet nach dem Start ziemlich schnell, was sie zu einem großartigen Stich für Anfänger macht.

    Schlauchnetzperlenstiche sind Variationen von Schlauchpeyote. Wenn Sie mit geraden oder ungeraden Schlauchpeyotenstichen vertraut sind, ist es möglicherweise einfacher, die russische Spirale zu lernen. Das mit der Russischen Spirale erzeugte Seil kann dick sein, ist aber im Vergleich zu anderen perlenbesetzten Seilstichen immer noch sehr flexibel.

    Fahren Sie mit 2 von 11 unten fort.

  • 02 von 11

    Russische Spirale perlenbesetzte Seilmaterialien

    Um eine russische Spirale herzustellen, benötigen Sie mindestens zwei verschiedene Farben und Größen von Perlen. Sobald Sie mit dem Grundstich vertraut sind, werden Sie feststellen, dass eine Vielzahl von Perlen mit dem russischen Spiralstich funktionieren, einschließlich einer Vielzahl von Kristallen, Signalhornperlen und verschiedenen Größen und Formen der Rocailles.

    In diesem Beispiel verwenden wir Miyuki-Perlen der Größe 8 und tschechische Rocailles der Größe 11, eine Perlennadel der Marke Tulip der Größe 11 und einen Fireline-Perlfaden von 6 Pfund. Sie können Nymo, Wildfire oder jeden anderen Perlenfaden verwenden, mit dem Sie problemlos arbeiten können. Wenn Sie Nylonfaden verwenden, kann es hilfreich sein, den Faden zu konditionieren.

    Fahren Sie mit 3 von 11 unten fort.

  • 03 von 11

    Aufreihperlen für Russian Spiral Stitch

    Die russische Spirale wird in Sätzen von drei Perlen gearbeitet. Jedes Set besteht aus zwei kleineren Perlen, gefolgt von einer größeren Perle. Sammeln Sie zunächst drei Sätze mit jeweils drei Perlen, um insgesamt neun Perlen zu erhalten. Wenn Sie meinem Beispiel folgen, nehmen Sie zwei Perlen der Größe 11 und eine Perle der Größe 8 und wiederholen Sie diese zwei weitere Male.

    Ziehen Sie die Perlen zu einem Ring zusammen, indem Sie alle Perlen ein zweites Mal durchnähen. Um die Nadel zu positionieren, gehen Sie die erste Perle der Größe 11 durch, sodass der Faden zwischen zwei Perlen der Größe 11 austritt. Die Perlen ziehen sich gut zu einem Kreis zusammen, nachdem Sie die erste Perle der Größe 11 durchgenäht haben.

    Fahren Sie mit 4 von 11 unten fort.

  • 04 von 11

    Hinzufügen von Perlen in Russian Spiral Stitch

    Nimm ein Set mit drei Perlen, beginnend mit der Perle der Größe 8 und dann zwei Perlen der Größe 11. Überspringen Sie die nächsten beiden Perlen im Ring (eine Perle der Größe 11 und 8) und nähen Sie die dritte Perle (die Perle der Größe 11) durch. Ziehen Sie den Faden straff.

    Wie bei den meisten Spiralperlenstichen sind die ersten Runden in der Regel schlaff und gehen im Kreis und nicht nach oben in eine Röhre über. Geben Sie Ihr Bestes, um die Perlen übereinander zu halten und die Spannung aufrechtzuerhalten.

    Fahren Sie mit 5 von 11 unten fort.

  • 05 von 11

    Hinzufügen der zweiten Gruppe von drei Perlen

     Jeder neue Stich besteht aus einem Satz derselben drei Perlen.  

    Um fortzufahren, nimm eine Perle der Größe 8 und zwei Perlen der Größe 11. Überspringe die nächsten zwei Perlen aus der vorherigen Reihe im Ring und gehe durch die dritte Perle. Den Faden straff ziehen, um die Spannung aufrechtzuerhalten.

    Fahren Sie mit 6 von 11 unten fort.

  • 06 von 11

    Intensivierung der russischen Spiralstich

    Wir werden diesen Vorgang noch einmal wiederholen, um die Reihe zu beenden und dann einen Schritt nach oben zu machen.  

    Nehmen Sie einen weiteren Satz der gleichen drei Perlen. Überspringen Sie die nächsten beiden Perlen und nähen Sie die dritte Perle in der ersten Grundrunde durch, um die zweite Reihe zu vervollständigen. Dann gehen Sie die ersten beiden Perlen durch, die Sie in der zweiten Runde hinzugefügt haben.

    Dieser Vorgang, bei dem beim letzten Stich in der Reihe drei Perlen durchlaufen werden, ist der Step-up-Vorgang, bei dem Ihre Nadel positioniert wird, um mit der nächsten Runde zu beginnen. Sie müssen diesen Schritt ausführen, um jeden dritten Stich abzuschließen.

    Fahren Sie mit 7 von 11 unten fort.

  • 07 von 11

    Beginnen Sie die nächste Reihe russischer Spiralstiche

    Nehmen Sie Ihre nächste Gruppe von drei Perlen. Überspringen Sie die nächsten beiden Perlen aus der vorherigen Reihe und nähen Sie die dritte Perle ein. An diesem Punkt sollten Sie die Perlen zu einem Rohr formen. Die ersten beiden Reihen breiten sich normalerweise aus, aber sobald Sie mit der dritten Reihe beginnen, können Sie die Reihen nach oben drücken und sie aus der Röhre bilden lassen.

    Beachten Sie, dass es verwirrend sein kann, die Perlen in der vorherigen Reihe von den Perlen in den beiden vorherigen Reihen zu unterscheiden, da sie nahe beieinander liegen. Wenn Sie mit den gleichen Perlengrößen wie ich arbeiten, werden Sie feststellen, dass Sie für jeden Stich die erste Perle der Größe 11 nach der Perle der Größe 8 in der vorherigen Reihe durchnähen.

    Fahren Sie mit 8 von 11 unten fort.

  • 08 von 11

    Russian Spiral Stitch Tube

    Setzen Sie das Nähen fort, eine Runde nach der anderen, und schrittweise durch drei Perlen, um den letzten Stich in der Reihe zu vervollständigen. Sobald Sie den Stich verstanden haben, wächst Ihr russisches Spiralseil ziemlich schnell. 

    Wenn Sie einen neuen Faden beginnen müssen, weben Sie ihn einige Reihen vorher und sichern Sie ihn mit einem halben Knoten. Wenn Sie mit dem neuen Faden ein paar weitere Reihen hinzugefügt haben, können Sie die Nadel wieder auf den alten Faden zurückstellen, einen oder mehrere halbe Knoten knüpfen und den alten Faden in die Perlenarbeit einweben, die Sie mit dem neuen Faden hergestellt haben. Dies bietet einen reibungslosen Übergang und die sichersten Enden.

    Fahren Sie mit 9 von 11 unten fort.

  • 09 von 11

    Russische Spiralfarbblockvariation

    Das Ändern der Perlenarten und -farben hat einen großen Einfluss auf das Aussehen des russischen Spiralstichs. Bei dieser Röhre haben wir gerade die Farbe der 11/0-Rocailles von Seegrün über Hellblau nach Marine geändert und es entsteht ein farbblockierender Effekt.

    Fahren Sie mit 10 von 11 unten fort.

  • 10 von 11

    Russische Spirale Mit Drei Farben

    Eine aus drei Farben bestehende russische Spirale erzeugt einen Spiral- und Punkteffekt, dessen Herstellung wesentlich komplizierter aussieht als sie ist. In diesem Beispiel haben wir nur die Farbe für eine der Perlen der Größe 11 geändert. Zum Beispiel ist das Muster für jeden neuen Stich eine Silberperle der Größe 8, dann eine mattweiße Perle der Größe 11 und eine hellblaue Perle der Größe 11.

    Weiter mit 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Russische Spirale über Draht Armreif

    Die Herstellung eines Armreifs mit russischem Spiralstich ist unkompliziert. Sie müssen nur die Enden zusammennähen, wenn es die richtige Länge hat. Da der Stich ein gutes Maß an Nachgiebigkeit oder Dehnung aufweist, kann er an den meisten Handgelenken rollen. 

    Für dieses Armband haben wir einen Drahtarmreif umgenäht. Es war einfach und gab mir die Möglichkeit, dem Armreif einige Reize hinzuzufügen. Außerdem zieht es nicht am Faden, wenn Sie ihn an- und ablegen, da sich die Armbanderweiterung im Draht befindet, nicht im Perlenbereich. Das verstellbare Armreif ist von Nunn Design.

    Die russische Spirale ist perfekt, um Halskettenketten im Seilstil für Perlenanhänger herzustellen. Um die russische Spirale zu beenden, führen Sie mehrere Durchgänge durch die oberen Reihen und fügen Sie eine Perlenschlaufe hinzu, um einen Verschluss zu befestigen. Verstärken Sie mit mehreren Fadenläufen, bevor Sie die Fadenenden einweben. Schnellverschlüsse eignen sich sowohl für Halsketten als auch für Armbänder. Sie können die Enden auch zu einem Slip-On-Armreif oder einer Halskette zusammennähen.