StartUncategorizedRegeln für Kartenspiele für Kinder

Regeln für Kartenspiele für Kinder

Snap ist ein Matching-Spiel, das häufig mit benutzerdefinierten Decks gespielt wird, die speziell für das Spiel entwickelt wurden. Diese Regeln gelten für das Spielen von Snap mit einem Standardkartenstapel.

Spieler

2 bis 12 Spieler

Deck

Ein Standard-Deck mit 52 Karten.

Tor

Um alle Karten zu gewinnen.

Konfiguration

Wählen Sie zuerst einen Dealer zufällig aus und dann mischt der Dealer die Karten und verteilt sie so gleichmäßig wie möglich an alle Spieler. Es ist gut für einige Spieler, eine Karte mehr als andere Spieler zu haben.

Jeder Spieler legt seine Karten verdeckt auf einen Stapel vor ihm ab.

Gameplay

  1. Der Spieler links vom Dealer geht zuerst und das Spiel bewegt sich dann im Uhrzeigersinn.
  2. In seinem Zug dreht jeder Spieler die oberste Karte von seinem verdeckten Stapel auf. Wenn jemand eine Karte aufdeckt, die mit einer bereits auf dem Stapel eines anderen Spielers liegenden Karte übereinstimmt, müssen die Spieler als Erster „Snap!“ Nennen. Der Spieler, der „Snap!“ Ruft Zuerst gewinnt er beide Stapel und fügt sie unter seinen verdeckten Stapel.
  3. Beim Verschieben einer Karte von seinem verdeckten Stapel auf seinen offenen Stapel sollte jeder Spieler dies tun, indem er die Karte von sich selbst wegdreht. Dies stellt sicher, dass der Spieler die Karte nicht sieht, bevor seine Gegner die Möglichkeit haben, dasselbe zu tun. (Der Spieler sollte die Karte auch schnell umdrehen, damit er sich nicht benachteiligt.)
  4. Wenn zwei Spieler „Snap!“ Nennen Gleichzeitig werden die beiden Stapel in der Mitte des Tisches platziert und zu einem offenen Snap Pot mit einer der beiden übereinstimmenden Karten auf dem Tisch kombiniert. Das Spiel wird dann dort fortgesetzt, wo es aufgehört hat.
  5. Wenn jemand eine Karte umdreht, die mit der Karte auf dem Snap Pot übereinstimmt, müssen die Spieler als erster „Snap Pot!“ Nennen. Der Spieler, der „Snap Pot!“ Ruft gewinnt zuerst den Snap Pot und den dazu passenden Stapel. Wenn es ein anderes Unentschieden gibt, wird der passende Stapel zum Snap Pot hinzugefügt.

    Krawatten beseitigen

    Wenn Sie feststellen, dass Ihre Snap-Spiele viele Krawatten haben, sollten Sie etwas in die Mitte des Tisches legen, auf das die Spieler ihre Hand legen müssen, anstatt „Snap!“ Zu nennen. (Eine Karteikarte mit der Bezeichnung „Snap!“ Würde gut funktionieren.) Der erste Spieler, der seine Hand auf die Karteikarte legt, gewinnt die Karten.

    Einen Fehler machen

    Wenn ein Spieler „Snap!“ Ruft oder „Snap Pot!“ zur falschen Zeit oder zur falschen Zeit die Hand auf die Karteikarte legt, muss er dem Spieler, der gerade gespielt hat, seine oberste Karte geben. Wenn ein Spieler in seinem eigenen Zug einen Fehler macht, muss er dem Spieler zu seiner Rechten seine oberste Karte geben.

    Gewinnen

    Das Spiel wird fortgesetzt, bis ein Spieler alle Karten gewonnen hat und dieser Spieler das Spiel gewinnt.

    HINWEIS: Es ist möglich, dass einige Karten im Snap Pot verbleiben, wenn alle anderen Karten beansprucht wurden. (Beispiel: Zwei der 10er werden von Alexandra beansprucht, und später im Spiel sind die beiden anderen 10er an einem gebundenen Aufruf von „Snap!“ beteiligt.) In diesem Fall gewinnt der Spieler, der alle Karten gewinnt, die nicht in ihm stecken der Snap Pot.