StartUncategorizedRatschläge zum Quilting von Maschinen, die Ihnen beim Start helfen

Ratschläge zum Quilting von Maschinen, die Ihnen beim Start helfen

Holen Sie sich die besten Ergebnisse, wenn Sie ein Quilt bearbeiten

Unsere Tipps zum Quilting von Maschinen helfen Ihnen, einen guten Start zu haben, wenn Sie mit dem Quilting auf einer normalen Nähmaschine beginnen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihre Quilt-Stiche zu Beginn nicht ganz „perfekt“ sind, da die meisten neuen Fertigkeiten etwas Übung erfordern. Dies gilt sicherlich auch für das Quilting von Maschinen. Beginnen Sie mit dem Quilting einer geraden Maschine, die mit einem gehenden Fuß genäht wird. Diese Methode ist leicht zu erlernen und es dauert nicht lange, bis Sie in die Freihandtechniken verzweigen.

Erfahren Sie mehr über die Optionen zum Quilting von Maschinen, bevor Sie Ihr erstes Projekt beginnen.

Wählen Sie die besten Maschinensteppnadeln für den Quilt

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Nadel für das Quilten mit der Maschine die Dicke Ihrer Watte und der Stoffe sowie die sich kreuzenden Nähte an Ihrer Decke. Durchschneidende Nähte neigen dazu, weitere Schichten hinzuzufügen, damit die Nadel eindringen kann.

Übungsmaschinen zum Quilten

  1. Verwenden Sie einen übrig gebliebenen Quiltblock, eine Watte und einen Rücken (alle ähnlich den Stoffen in Ihrem Projekt), um ein Übungs-Quilt-Sandwich herzustellen. 
  2. Probieren Sie eine Größe 80/12, Größe 90/14 oder eine Nadel der Größe 100/16 aus.
  3. Beachten Sie, wie einfach oder schwierig es ist, zu nähen. Wechseln Sie die Nadeln, um herauszufinden, ob eine neue Größe die Stiche verbessert.
  4. Achten Sie auf die Größe des Lochs, das die Nadel im Stoff hinterlässt, und ob der von Ihnen verwendete Steppfaden leicht durch die Nadel läuft.
  5. Probieren Sie dasselbe Setup in Ihrem aktuellen Quilt aus, sobald Sie mit allen Aspekten des Übungsstücks zufrieden sind.

So verhindern Sie, dass der Quiltenfaden bricht    

  • Wenn der Steppfaden ständig bricht, überprüfen Sie die Spannung der Nähmaschine oder wechseln Sie die Nadel. Einige Nadeln haben Grate, die nicht zu sehen sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Faden verwenden, der für das Quilten von Maschinen geeignet ist.
  • Der Faden kann auch brechen, weil er zu trocken ist. Lösen Sie dieses Problem, indem Sie ein Silikonschmiermittel auftragen, das Sie in den Begriffen Ihres Textilgeschäfts finden. Versuchen Sie, den Faden in eine Tüte zu legen und eine Stunde lang in den Gefrierschrank zu legen.     

Steppdecke von der Mitte nach außen

Arbeiten Sie von der Mitte aus an Ihrer Bettdecke, um ein Zusammenziehen und Kräuseln des Oberstoffs und des Steppdeckens zu vermeiden. Die Center-Outward-Methode umfasst die meisten Methoden für das Quilt-Basteln.              

Holen Sie sich ein besseres Griffgefühl mit einem Paar Stepphandschuhen

Das Bewegen Ihrer Bettdecke während des Quiltens mit der Maschine vereinfacht sich für Hände und Arme, wenn Sie ein Paar Quilthandschuhe tragen. Die Handschuhe sind mit kleinen Gummibündchen an den Handflächen und Fingern versehen, damit Ihre Hände die Bettdecke gut greifen können. Quilt Stores führen die Handschuhe in der Regel vor.

Nehmen Sie es leicht, um Ermüdung zu vermeiden

  • Machen Sie regelmäßige Pausen, während Sie die Quiltmaschine bearbeiten.
  • Dehnen Sie sich und bleiben Sie hydratisiert, um Ermüdung zu reduzieren.
  • Denken Sie daran, sich beim Maschinenquilten zu entspannen, und achten Sie darauf, Ihre Schultern nicht für längere Zeit in angespannten Positionen zu halten.       

Machen Sie sich mit Freehand-Quilting-Designs vertraut 

Eine einfache Möglichkeit, Ihr Gehirn mit einem Quetschdesign für freihändige Maschinen zu programmieren, besteht darin, das Design immer wieder auf Papier zu zeichnen, bevor Sie versuchen, das Design auf Stoff zu üben.  

Spezielle Tipps zum Quilten großer Bettdecken

Wenn Sie eine große Bettdecke mit Ihrer Nähmaschine absteppen, positionieren Sie einen Tisch hinter Ihrer Maschine, um das Gewicht der Bettdecke zu halten. Andernfalls erzeugt das Gewicht einen Widerstand, wenn es auf den Boden fällt, sodass Sie härter arbeiten müssen, um die Stiche genau dort zu platzieren, wo sie liegen sollen.

Wenn Sie die Bettdecke auf Ihrer Schulter positionieren, während Sie sie unter Ihre Nadel einführen, verringert sich auch der Luftwiderstand.