StartUncategorizedPoker Solitaire-Regeln

Poker Solitaire-Regeln

Poker Solitaire ist ein lustiges Kartenspiel, das genau so aussieht, als würde es klingen. Es beinhaltet das Ein-Personen-Solitärspiel mit den Elementen des Pokers. Es klingt zwar etwas ungewöhnlich, aber es ist leicht, die Regeln zu erlernen, und es ist tatsächlich eine gute Möglichkeit, das Merken der Pokerhände zu üben.

Die Grundlagen

Spieler: 1 Spieler

Deck: Ein Standard-Deck mit 52 Karten

Tor: So viele Punkte wie möglich erzielen, indem Sie Pokerhände in einem Fünf-zu-Fünf-Raster entwickeln.

Konfiguration: Mischen Sie das Deck und legen Sie es auf den Tisch, um den Stapel zu bilden.

Gameplay

Geben Sie nacheinander Karten von der Oberseite des Nachziehstapels ab und bilden Sie ein Fünffachraster auf dem Tisch. Das Ziel ist es, Karten so zu platzieren, dass sie in jeder Spalte und Reihe die höchstmögliche Pokerhand bilden.

Die Platzierung der Karten kann auf zwei Arten erfolgen. Das erste macht ein anspruchsvolleres Spiel.

Die erste Option beinhaltet das „Voranzeichnen“ der fünf mal fünf Raster. Nachdem Sie eine Karte platziert haben, ist ihre Position im Raster festgelegt und kann niemals geändert werden. Neue Karten können nur innerhalb der äußeren Grenzen des Gitters gespielt werden. Viele Softwareversionen von Poker-Solitaire verwenden diese Option.

  • Beispiel: Du platzierst die 10 der Herzen in der oberen linken Ecke des Gitters. Sie können niemals oben oder links von den 10 Herzens eine Karte spielen.

Mit der zweiten Option kann die Position einer Karte relativ zu den anderen Karten niemals geändert werden. Die äußeren Grenzen des Gitters sind jedoch nicht festgelegt und endgültig, bis eine Spalte fünf Karten und eine Reihe fünf Karten hat. Dies bedeutet, dass sich Ihr Raster temporär um den Tisch bewegen kann, bis die Grundlage für das Raster festgelegt ist.

  • Beispiel: Sie platzieren das K der Vereine neben den 6 der Herzen. Diese beiden Karten liegen immer nebeneinander. Ihre Position könnte jedoch oben links im Raster, oben rechts, unten links, unten rechts oder irgendwo anders sein, bis die Größe des Rasters eine solche Flexibilität unmöglich macht.

Wertung

Das Scoring basiert nicht unbedingt auf Pokerhänden. Stattdessen basiert es darauf, wie schwer es ist, diese Hände im Poker Solitaire-Spiel zu gewinnen.

Jede Spalte und jede Zeile wird gemäß der folgenden Tabelle für insgesamt 10 Punkte bewertet. Für Diagonalen werden keine Punkte vergeben.

  • Royal Flush: 50
  • Straight Flush: 30
  • Vierling: 16
  • Gerade: 12
  • Volles Haus: 10
  • Drilling: 6
  • Flush: 5
  • Zwei Paare: 3
  • Ein Paar: 1

Alternative Bewertung

Es gibt viele Variationen beim Scoring im Poker-Solitaire. Der folgende ist eher im Einklang mit traditionellen Pokerhänden. Es spiegelt jedoch nicht genau die einzigartigen Herausforderungen des Poker-Solitaire wider.

  • Royal Flush: 100
  • Straight Flush: 75
  • Vierling: 50
  • Volles Haus: 25
  • Flush: 20
  • Gerade: 15
  • Drilling: 10
  • Zwei Paare: 5
  • Ein Paar: 2

Wie gewinnt man

Es gibt wirklich keinen festen Weg, eine Hand Poker Solitaire zu gewinnen. Stattdessen besteht das Ziel darin, mehrere Spiele zu spielen und zu sehen, wie hoch man punkten kann.