StartUncategorizedPeyote Stich Perlen Herz Ring

Peyote Stich Perlen Herz Ring

  • 01 von 12

    Peyote-Stich-Ring

    Dieser Peyotestichring liegt etwas außerhalb unserer Design-Komfortzone, ist jedoch schnell zu einem unserer Favoriten geworden. Die metallisch-stahlfarbenen Perlen verleihen ihm eine industrielle Note (Steampunk) und bilden einen hervorragenden Kontrast zu den matten, roten Perlen, aus denen das Herzdesign besteht. Und die Breite dieses Rings – fast 5/8 Zoll – sorgt dafür, dass die Leute es bemerken, wenn Sie ihn tragen!

    Und natürlich kann es an einem ruhigen Nachmittag oder Abend gemacht werden.

    Fahren Sie mit 2 von 12 unten fort.

  • 02 von 12

    Peyote-Herz-Ring-Materialien

    Für diesen Ring benötigen Sie zwei Delica-Perlenfarben, eine für den Hintergrund und eine für das Herz. Wir verwenden metallischen dunklen Stahl für die Hauptfarbe und mattes undurchsichtiges Rot für das Herz. Wir verwenden auch Fireline-Perlenfaden und eine Tulpenperlennadel. Dies ist ein Mal hilfreich, wenn Sie mit mehr als einem Arm Perlenfaden arbeiten können. Wir haben einen Faden verwendet, der sich über beide Arme erstreckte und trotzdem einen zusätzlichen Faden hinzufügen musste – den wir gerne vermeiden, wenn wir können. Unser Ring ist eine Größe 8,5.

    Sammeln Sie zunächst zwölf der stahlfarbenen Perlen für die ersten beiden Reihen. Dieser Ring verwendet einen flachen Peyote-Stich mit gerader Zählung. Wenn der Peyote-Streifen lang genug ist, werden Sie die beiden Seiten zusammenreißen, um den Ring zu bilden.

    Fahren Sie mit 3 von 12 unten fort.

  • 03 von 12

    Die erste Reihe von Peyote einfacher machen

    Wir haben manchmal Probleme, die erste Reihe des Peyote-Stichs zu starten. Eine Lösung, die wir gefunden haben, besteht darin, die beiden Perlenreihen zu trennen, indem eine andere Nadel (kein Faden, nur die Nadel) durch jede andere Perle gesteckt wird, um die Perlen in hohe und niedrige Perlen zu trennen.

    Dies dauert nur eine Minute und erleichtert das Nähen der nächsten Reihe erheblich.

    Fahren Sie mit 4 von 12 unten fort.

  • 04 von 12

    Trennen der Perlen nach oben und nach unten

    Sobald die Nadel angebracht wurde, können Sie leicht erkennen, welche Perlen hoch und welche runter sind.

    Fahren Sie mit 5 von 12 unten fort.

  • 05 von 12

    Beginnen Sie mit dem Peyote-Stich

    Beginnen Sie sogar mit dem Zählen von Peyote-Stichen, wie Sie es immer tun, indem Sie eine Perle aufheben, die erste Perle in der Reihe überspringen und in die zweite Perle nähen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie bei eingesetzter Nadel sehr leicht erkennen können, welche Perlen Sie sticken und durchsticken müssen – und sehr einfach durchsticken können.

    Sobald Sie die dritte und vierte Reihe abgeschlossen haben, können Sie die zusätzliche Nadel aus der ersten Reihe entfernen. Es wird nicht mehr benötigt (und Sie könnten sich aus Versehen stupsen!)

    Fahren Sie mit 6 von 12 unten fort.

  • 06 von 12

    Dimensionierung Ihres Perlenrings

    Bevor wir mit dem Nähen begannen, haben wir den Peyote-Streifen, der auf unseren Finger passt, aufgeraut. Wir haben blaues Masking Tape verwendet, weil wir wussten, dass der Ring dick sein würde, was bedeutete, dass wir eine größere Größe benötigen würden, als wir es normalerweise tun würden. 

    Um die Größe ungefähr zu bestimmen, haben wir das blaue Band um unseren Finger gewickelt und die Stelle auf dem Band markiert, an der es ein voller Kreis war. 

    Fahren Sie mit 7 von 12 unten fort.

  • 07 von 12

    Hinzufügen des Herzentwurfs

    Das Perlendiagramm für den Ring befindet sich später in der Diashow und es ist auch ein Wortdiagramm des Musters verfügbar.

    Wie bei allen Peyote-Mustern ist es hilfreich, mit dem Lesen eines Peyote-Musters mit gerader Anzahl vertraut zu sein.

    Zum Glück haben wir angehalten, um Fotos von unseren laufenden Arbeiten zu machen! Es hat mir geholfen, einen Fehler zu bemerken, bevor wir ihn weit hinter uns gelassen haben.

    Fahren Sie mit 8 von 12 unten fort.

  • 08 von 12

    Setzen Sie fort, das Herz-Design zu bördeln

    Hier ist das korrigierte Design. Nur eine rote Perle an der falschen Stelle und unser Herz wäre schief. 

    Fahren Sie mit 9 von 12 unten fort.

  • 09 von 12

    Messen Sie Ihren Peyote-Streifen

    Wenn sich unser Peyotestreifen der richtigen Größe nähert (gemessen mit unserem Masking Tape), wickeln wir ihn um unseren Finger, um seine Größe zu testen. Selbst bei der Verwendung von Fireline, das sich nicht dehnen soll, werden diese Ringtypen beim Tragen etwas größer. Wir haben uns absichtlich passend gemacht.

    Vergewissern Sie sich, dass sich auf der einen Seite eine Aufwärtsperle und auf der anderen Seite eine Abwärtsperle an derselben Stelle befindet, damit die Seiten des Peyote zusammengedrückt werden können.

    Fahren Sie mit 10 von 12 unten fort.

  • 10 von 12

    Reißverschluss der Peyote-Streifenenden zusammen

    Nähen Sie die Perlen auf jeder Seite durch. Dies ist wie das Zusammenfügen der Zähne an einem Reißverschluss, weshalb es als Zusammenreißen der Seiten bezeichnet wird. Es kann schwierig sein, die Fadenspannung festzuhalten. Lassen Sie sie daher locker und ziehen Sie sie fest, wenn Sie die Seiten zusammengenäht haben.

    Fahren Sie mit 11 von 12 unten fort.

  • 11 von 12

    Peyote Perlen Herz Ringmuster

    Das obere Bild ist das Peyote-Muster für den Ring. 

    Fahren Sie mit 12 von 12 unten fort.

  • 12 von 12

    Peyote Perlen Herz Ring

    Der fertige Ring ist ein sehr breites Band. Besonders gefällt uns, wie das Licht von den stahlfarbenen Perlen reflektiert wird und die matten Perlen des Herzens in den Hintergrund treten.  

    Und wenn wir das Herz satt haben, können wir es einfach nach hinten drehen und der Ring scheint eine Farbe zu haben. Das Herz ist unser Geheimnis.