• 01 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    Erfahren Sie, wie Sie eine dreieckige Origami-Box herstellen, die Sie als Geschenkbox verwenden können. Der besondere Twist ist, dass diese wunderliche Box wie ein Kuchen, Käse oder eine Pizza aussieht!

    Sie können mit einer einfacheren Origami-Box beginnen, wenn Sie gerade mit Ihren Origami-Abenteuern beginnen. Der Schwierigkeitsgrad dieser Box ist mittelschwer. Wenn Sie Origami schon einmal gemacht haben, probieren Sie es aus. es sieht schwerer aus als es eigentlich ist.

    Für diese Box benötigen Sie ein quadratisches Blatt Papier für den Deckel und eines für die Box.

    Fahren Sie mit 2 von 10 fort.

  • 02 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    Beginnen Sie mit der weißen Seite, wenn Sie eine haben.

    1. Falten Sie das Papier diagonal und falten Sie es auseinander.

    2. Falten Sie den oberen und den unteren Punkt zur Mittelfalte.

    3. Falten Sie die rechte Ecke nach links und falten Sie sich dort, wo sich jetzt die oberen und unteren Ecken befinden.

    4. Drehen Sie nach rechts und falten Sie die untere Ecke nach oben, um die Falten in der Mitte zu treffen, und machen Sie einen kleinen Knick.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.

  • 03 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    5. Falten Sie die untere Ecke bis zu dem kleinen Knick, den Sie gerade gemacht haben, und falten Sie die Unterkante dann in die mittleren Falten.

    6. Falten Sie den unteren Abschnitt an der angegebenen Stelle nach oben.

    7. Falten Sie die Klappe entlang der Oberseite nach oben.

    8. Klappen Sie die letzten 2 Falten auf.

    Fahren Sie mit 4 von 10 fort.

  • 04 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    9. Falten Sie die Falte wie gezeigt um. Sie sollten zwei Abschnitte haben.

    10. Falten und nach rechts drehen.

    11. Klappen Sie die obere linke Ecke der unteren Klappe nach unten, um sie an der Unterkante auszurichten. Machen Sie diese Falten so genau wie möglich.

    12. Nun sehen Sie eine Bergfalte auf der neuesten Klappe.

    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.

  • 05 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    13. Halten Sie die Frontklappe fest und öffnen Sie den Rest dahinter.

    14. Falten Sie den Berg und den darunter liegenden Abschnitt mit der Bergfalte und richten Sie ihn nach rechts aus.

    15. Falten Sie den unteren Teil nach hinten.

    Fahren Sie mit 6 von 10 fort.

  • 06 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    16. Drehen Sie das Papier und wiederholen Sie den Vorgang an der gegenüberliegenden Kante.

    17. Falten Sie die Kanten entlang der soeben erstellten Falte.

    18. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.

    19. Drehen Sie das Papier so, dass sich das kurze Ende unten befindet.

    Weiter zu 7 von 10 unten.

  • 07 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    20. Hier machen wir Talfalten.

    21. Falten Sie die Talfalten.

    22. Machen Sie die anderen Talfalten.

    23. Wiederholen Sie auf der linken Seite.

    Weiter zu 8 von 10 unten.

  • 08 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    24. Drehen Sie das Papier zum anderen Ende. 

    25. Machen Sie das Tal falten.

    26. Wiederholen Sie auf der linken Seite.

    27. Klappen Sie die rechte Klappe auf. Falten Sie den oberen Punkt um.

    Weiter zu 9 von 10 unten.

  • 09 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    28. Drehen Sie das Papier um, so dass sich der höchste Punkt oben befindet.

    29. Falten Sie den oberen Punkt um und verstärken Sie die Gebirgsfalte dort.

    30. Drehen Sie das Papier zurück.

    31. Falten Sie den rechten Abschnitt nach innen und innen, um die Box zu bilden.

    Weiter zu 10 von 10 unten.

  • 10 von 10

    Origami-Tortenschachtel-Tutorial

    32. Die Torte ist fertig.

    33. Drehen Sie das Papier.

    34. Reduzieren Sie den unteren Abschnitt.

    35. Falten Sie den unteren Teil über und in die Box.

    36. Drehen Sie es um und es gibt Ihren Kuchen!

    Sie können jetzt ein anderes Papier mit etwas kleinerem Papier für einen Deckel erstellen. Oder Sie können einen Mittelabschnitt erstellen, der als „Kuchenfüllung“ verwendet wird.

    Denken Sie daran, dass Origami Übung braucht. Machen Sie eine andere und es wird besser als die erste!