StartUncategorizedOh-so-hübsches Kirschblütenhandwerk für Kinder

Oh-so-hübsches Kirschblütenhandwerk für Kinder

  • 01 von 13

    Kirschblüten-Baum-Idee für angehende Handwerker

    Wie wir alle wissen, ist der Frühling die Zeit für schöne Knospen, hellgrünes Gras und natürlich Kirschblütenfestivals. Gibt es eine bessere Möglichkeit, den Frühling zu feiern, als draußen spazieren zu gehen und die Schönheit der Natur zu beobachten, dann nach Hause zu kommen und ein hübsches Frühlingshandwerk zu bauen, das auf dem basiert, was Sie gesehen haben?

    Hier ist eine Idee für ein hübsches Frühlingsbaum-Handwerk, das mit Kindern zu tun hat. Es ist so schön wie einfach und macht Spaß. Das Beste daran ist, dass es im Gegensatz zu vielen Frühlingsbaum-Bastelideen, die Farbe verwenden, kein Durcheinander verursacht. Wie wir Eltern wissen, kann das Aufräumen, nachdem Kinder mit Farbe arbeiten, besonders beim Fingermalen, manchmal länger dauern als das Handwerk selbst!

    Für den Einstieg benötigen Sie nur ein paar einfache Materialien. Sie können das fertige Produkt in einem Rahmen aufhängen oder Versionen für schöne hausgemachte Karten erstellen. Es macht so viel Spaß, dass Sie praktisch einen Wald von Frühlingsbäumen haben, bevor Sie es wissen!

    Fahren Sie mit 2 von 13 fort.

  • 02 von 13

    Sammeln Sie Ihre Materialien

    Bevor Sie beginnen, sammeln Sie alle Materialien, die Sie für die Herstellung dieser schönen Frühlingsbäume benötigen. Sie benötigen nur ein paar einfache Dinge:

    • Papier weiß und rosa
    • Papierstanze in Blütenform – wir haben eine Formstanze mit Hortensienblume verwendet, die Blüten in verschiedenen Größen erzeugt; Sie können so etwas oder einen anderen Blumenformstempel Ihrer Wahl verwenden. Denken Sie nur daran, dass Sie Blumenformen wünschen, die Kirschbaumblüten ähneln. Versuchen Sie, verschiedene Größen für Abwechslung zu machen.
    • Washi Tape * – braun und grün
    • Klebepunkte
    • Schere

    * Washi Tape ist ein japanisches dekoratives Tape, das in hübschen Farben und Mustern erhältlich ist. Es kann verwendet werden, um alles zu dekorieren, von Wänden über Flaschen bis zu Karten. Und sie sind ein unkompliziertes und unkompliziertes Material, das sie perfekt für Kinder macht!

    Fahren Sie mit 3 von 13 fort.

  • 03 von 13

    Machen Sie den Baumstamm

    Machen Sie den Stamm Ihres Baumes mit dem braunen Washi Tape. Verwenden Sie Teile, die nicht zu lang sind (etwa 2 bis 3 Zoll), damit sie sich nicht verheddern, insbesondere wenn sie von kleinen Händen gehandhabt werden. Etwa zwei oder drei vertikal liegende Teile sollten dies tun, je nachdem, wie breit Ihr Baum sein soll.

    Fahren Sie mit 4 von 13 fort.

  • 04 von 13

    Machen Sie die Äste

    Wenn Sie einen hohen Baum bauen, fügen Sie weitere braune Klebebandstücke wie gezeigt vertikal hinzu. Schneiden Sie dann mehr Streifen in dünnere Streifen, um die Äste herzustellen.

    Nützlicher Tipp: Schneiden Sie eine Reihe von Zweigstreifen auf einmal ab und legen Sie sie auf eine Oberfläche, z. B. die Bandrolle, so dass Sie Stapel von Zweigen gleichzeitig abkleben können.

    Fahren Sie mit 5 von 13 fort.

  • 05 von 13

    Fügen Sie die Zweige Ihrem Baum hinzu

    Fügen Sie Ihre Äste hinzu, um Ihren Baum zu formen. Hier können Kinder mit ihren Vorstellungen Bäume schaffen, die genau so wachsen, wie sie es wollen. Und weil Washi Tape so einfach zu entfernen und einzustellen ist, können sie Äste verschieben, bis sie zufrieden sind.

    Fahren Sie mit 6 von 13 fort.

  • 06 von 13

    Kleinere Zweige hinzufügen

    Machen Sie noch kleinere Äste, um sie zu den bereits erstellten größeren Ästen hinzuzufügen.

    Weiter zu 7 von 13 unten.

  • 07 von 13

    Hier sind Sie, wo Sie sind

    Es ist unwahrscheinlich, dass zwei Bäume gleich aussehen werden, aber sobald Sie alle Äste gelegt haben, wird Ihr Baum in etwa so aussehen.

    Weiter zu 8 von 13 unten.

  • 08 von 13

    Farbe ausfüllen

    Wenn Sie möchten, dass der Baum dunkler wird, können Sie zusätzliche Streifen Washi-Tape überlagern. Was ist das Schöne an washi tape ist, dass es etwas transparent ist, aber wenn Sie einen festeren Baumstamm wünschen, ist das Layering eine gute Option. Ich überlagerte den unteren Teil des Baumstamms und ließ den oberen Teil und die Zweige durchscheinender. 

    Weiter zu 9 von 13 unten.

  • 09 von 13

    Machen Sie die Blüten

    Jetzt können Sie die Blüten machen! Nehmen Sie Ihren Blumenpunsch und machen Sie viele Blumen.

    Weiter zu 10 von 13 unten.

  • 10 von 13

    Machen Sie die Blütenblätter

    Biegen Sie dann die Blütenblätter mit den Fingern nach oben, sodass sie kleine Schalenformen bilden.

    Weiter zu 11 von 13 unten.

  • 11 von 13

    Füge die Blüten deinem Baum hinzu

    Und hier kommt der wirklich lustige Teil – die Blüten auf den Baum zu legen! Nimm deine Klebepunkte und lege sie auf die Unterseite der hohlen Blüten. Lassen Sie Kinder ein paar Blüten hinzufügen, die herunterfallen, und einige am unteren Rand des Baums, genau wie im richtigen Leben!

    Weiter zu 12 von 13 unten.

  • 12 von 13

    Grass-Detail hinzufügen

    Wenn Sie grünes Washi-Tape für Gras unter dem Baum hinzufügen, fügen Sie die gefällten Blüten hinzu, nachdem Sie das grüne Washi-Tape hinzugefügt haben.

    Weiter zu 13 von 13 unten.

  • 13 von 13

    Endprodukt

    Ta da! Hier sind einige fertige Frühlingsbäume mit und ohne Gras. Sind sie nicht hübsch? Mache eine ganze Reihe von Bäumen und teile sie mit Freunden!