StartUncategorizedMalen mit Bleichmittel

Malen mit Bleichmittel

Normales Haushaltsbleichmittel kann in Projekten für Gummistempel verwendet werden. Das Bleichmittel entfernt den Farbstoff von Papier und Karton und hinterlässt ein helleres Fleck oder Muster.

Dies ist eine vielseitige Technik und es können verschiedene Effekte erzielt werden. Wenn Sie Bleichmittel auf sehr hellen Papieren und Karton malen, erhalten Sie ein dezenteres Finish, während die Verwendung von Bleichmittel auf dunklen Hintergründen einen stärkeren Kontrast und einen dramatischen Effekt ergibt.

Das Malen von geprägten Bildern ist eine gute Methode zum Üben, da sich das Bleichmittel nicht auf andere Bereiche ausbreitet. Der geprägte Teil des Bildes funktioniert als Resist und wird von der Bleiche nicht beeinflusst (siehe Abbildung oben).

Schwierigkeit: Durchschnittlich

Erforderliche Zeit: Schnell

Was du brauchst:

  • Haushaltsbleiche
  • Pinsel
  • Glastopf oder Glas
  • Farbiger Karton oder Papier, geprägt mit einem Bild

Hier ist wie

  1. Stempeln und prägen Sie ein Umrissbild auf einen Karton. Gießen Sie eine kleine Menge Haushaltsbleichmittel in einen Glastopf oder ein Glas. Arbeiten Sie auf einer schützenden Oberfläche, wenn Sie verschüttet werden, und streichen Sie die Bilder innerhalb der Bildlinien wie gewünscht.
  2. Ein größerer Bleicheffekt kann durch Aufbringen weiterer Bleichmittelschichten erreicht werden. Verdünntes Bleichmittel hellt den Karton weniger auf.
  3. Lassen Sie das fertige Bild außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren trocknen.

Tipps

  1. Bleach nimmt die Farbe aus dunklen Hintergründen, was bedeutet, dass neue Farben darauf aufgebracht werden können. Diese Farben wären bei dunkleren Hintergründen gedämpft.
  2. Üben Sie auf verschiedenfarbigen Papieren und Karton, da nicht alle Papiere gleich reagieren. Notieren Sie sich die Proben, da dies für die Projektplanung nützlich ist.
  3. Der geprägte Teil des Bildes funktioniert als Resist.
  4. Verwenden Sie alte Pinsel und Ausrüstung und waschen Sie sie nach Gebrauch gut ab.
  5. Verwenden Sie Bleichmittel in einem gut belüfteten Bereich und beachten Sie die Sicherheits- und Gesundheitsschutzpraktiken.