• 01 von 15

    Erstellen Sie Miniaturpalmen in verschiedenen Stilen für Skalen- und Modellszenen.

    Sie können diese Miniatur-Palmen leicht in vielen Stilen und Maßstäben für alle Arten von Skalenszenen, Spielgeländen, Weihnachtskrippen, Puppenstuben oder Exterieur-Objekten herstellen, sogar als Kuchendekorationen. Die Palmstämme werden durch Umwickeln von Drahtstielen mit trockenem, gebürstetem Kraftpapier hergestellt. Die Bäume können aus vorverdrahteten Gewebeblättern hergestellt werden, die in einem Handwerksladen oder Floristen erhältlich sind, oder Sie können die Basisblätter aus Papier mit einem Draht in der Mitte herstellen.

    Bevor Sie mit der Herstellung einer bestimmten Handfläche beginnen, sollten Sie die Form der Wedel sowie die Art und Weise, wie die Wedel vom Rumpf kommen, und die relative Größe der Wedel untersuchen. Bei den meisten Maßstab-Miniaturen sollte der generische Palmwedel etwa so groß sein wie eine Türöffnung oder die Höhe einer Person im selben Maßstab. Dadurch werden Palmen erstellt, die im Außenbereich im Maßstab erscheinen. Innenpalmen haben nur in Wintergärten Stämme. Haushaltspalmen scheinen normalerweise aus einer Spitze in einem Topf zu sprießen und können nach den gleichen Anweisungen nur ohne den Stamm hergestellt werden.

     

    Fahren Sie mit 2 von 15 fort.

  • 02 von 15

    Materialliste zur Erstellung einfacher Modellpalmen in jeder Größe

    So erstellen Sie Modellpalmen in jeder gewünschten Größe:

     

    • Kraftpapier für den Palmstamm. Eine braune Papiertüte oder verbrauchte Packungen sind in Ordnung. Verwenden Sie dünneres Papier für kleinere Maßstäbe.
    • Acrylfarben in rohem Schwarz und Schwarz, um das Kraftpapier trocken zu bürsten, um einen Rindeneffekt zu erzielen, in dunkelgrün, mittelgrün und gelbgrün, um Palmwedel aus Papier anstelle von Stoffblättern zu erzeugen.
    • Steifer Pinsel zum trockenen Bürsten des Stammpapiers oder zum Malen der Wedel.
    • Strukturierte Stoffblätter in der richtigen Farbe und etwas größer als Sie für Ihre Palmwedel benötigen. Jede Palme benötigt fünf bis sieben Blätter. Wenn Sie möchten, können Sie das mit Draht oder Druckerpapier umwickelte Florist- und Druckerpapier (Seidenpapier für kleinere Maßstäbe) ersetzen.
    • PVA (weißer) Klebstoff
    • Floristenband Sie können auch Abdeckband verwenden. Die Farbe ist nicht wichtig, da sie abgedeckt wird.
    • Kabelschneider
    • Scharfe Schere

    Fahren Sie mit 3 von 15 fort.

  • 03 von 15

    Auswahl von Pflanzenblättern, die zur Herstellung von Modellpalmen geeignet sind

    Wenn Sie Palmen aus Stoffpflanzenblättern herstellen möchten, versuchen Sie, ein Blatt mit einem Stamm zu finden, der lang genug ist, um einen Stamm für die Größe einer Palme zu bilden, die Sie erstellen möchten. Wählen Sie Blätter, die dunkelgrün sind und die Venen möglichst aus der Blattmitte heraus gekrümmt sind. Versuchen Sie, Blätter zu finden, die blasser sind. Wir haben hier Magnolienblätter für Palmen verwendet, die für ein Puppenhaus oder eine kleine Weihnachtskrippe geeignet sind. Diese Blätter hatten die richtige Farbe mit guten Blattadern und langen Stielen.

    Mach dir keine Sorgen, wenn die Blätter groß sind; Sie können sie leicht zurechtschneiden. Sie können auch in der Regel leicht Plastikvenen unter den Blättern entfernen, wenn dies erforderlich ist. Überprüfen Sie die Anzahl der gefundenen Blätter, um sicherzustellen, dass alle Blätter in der Gruppe gleich sind. In der Gruppe der Magnolienblätter, die wir im Handwerksladen gekauft haben, sind einige dunkelgrün und einige gelbgrün. Dies funktioniert gut, solange Sie daran denken, in jeder Palme nur eine Blattart zu verwenden. Blätter mit natürlicher Wellenstruktur sehen für mehrere Miniaturpalmen sehr realistisch aus. Wenn Sie möchten, dass Ihre Handfläche sowohl tote Wedel als auch lebende hat, versuchen Sie, ähnliche Blätter in hellbraunen oder vergilbten Farben zu finden. Bei Bedarf können Sie die toten Wedel aus Papier herstellen und mit den Stoffwedeln kombinieren.

    Fahren Sie mit 4 von 15 fort.

  • 04 von 15

    Entfernen Sie alle Venen aus den Stoffblättern

    Wenn Ihr Stoffblatt an der Unterseite Plastikadern hat, ziehen Sie diese vom Blatt ab, bevor Sie sie in Form von Palmwedeln schneiden. Die Kunststoffadern stören Ihre Schnitte für den Wedel. Bei den meisten Gewebeblättern ziehen sich die Venen vom Rand zurück in die Drahtmitte des Blattes, wo Sie sie von der Vene abschneiden können.

    Fahren Sie mit 5 von 15 fort.

  • 05 von 15

    Palmwedelformen aus Stoffblättern schneiden

    Entscheiden Sie, welche Form und Länge Sie für die Art der Modellpalme benötigen, die Sie erstellen möchten. Die einfachsten Palmen sind Dattelpalmen und Phönixpalmen mit länglichen Blättern, die an den Spitzen leicht spitz sind. Die Länge des Wedels sollte in etwa der Höhe einer Tür oder einer Person in der Waage entsprechen, in der Sie gerade arbeiten, auch wenn sie größer oder kleiner sein kann und dennoch maßstäblich wirkt. Für diesen Satz von Anweisungen schneiden wir die groben ovalen Formen in der Nähe von fünf Zoll Länge und 1 1/2 Zoll Breite, bevor sie getrimmt wurden.

    Schneiden Sie Ihre raue ovale Form von der Blattspitze aus ab, um den Blattstamm so lange wie möglich für den Palmstamm zu halten.

    Um ein klareres Beispiel für die Form des Blattes zu erhalten, lesen Sie den Schritt auf dem Abschnitt zum Schneiden von Palmwedelformen aus Papier.

    Fahren Sie mit 6 von 15 fort.

  • 06 von 15

    Entfernen Sie überschüssigen Stoff vom Ende des Miniatur-Palmwedels

    Wenn Sie Ihre grundlegende Palmwedelform ausgeschnitten haben, ziehen Sie das überschüssige Blatt (von der Hauptblattform, mit der Sie begonnen haben) vom Draht unter der Basis Ihres frisch geschnittenen Palmwedels ab. Stellen Sie sicher, dass der Wedelabschnitt nicht vom Draht abgezogen wird. Schneiden Sie überschüssigen Stoff wie in der Abbildung gezeigt ab.

    Weiter zu 7 von 15 unten.

  • 07 von 15

    Schneiden Sie grundlegende Palmwedelformen aus Papier

    Um Palmwedel aus Papier anstelle von Pflanzenblättern herzustellen, schneiden Sie ungefähr ovale Formen mit einer leichten Spitze an einem Ende, wie auf dem Foto gezeigt. Verdoppeln Sie das Blatt, um zwei identische Schnitte für jedes Blatt vorzunehmen. Sie benötigen ein Blatt Papier für die Oberseite und ein Blatt für die Blattunterseite, wobei ein Stück Stoff oder Papier mit Draht bedeckt ist (in der Mitte geklebt) (siehe nächster Schritt).

    Weiter zu 8 von 15 unten.

  • 08 von 15

    Malen und Texturieren Sie die Papierpalmenwedel

    Um kleine Palmwedel aus Papier zu veredeln, beschichten Sie zuerst eine Seite einer ovalen Form mit Klebstoff, dann zentrieren Sie ein Stück Floristendraht entlang der Länge des Ovals, und lassen Sie an der Spitze des Ovals 1/4 bis 1/2 Zoll frei . Bedecken Sie den Draht mit dem zweiten Stück Papier, um den Draht zwischen den oberen und unteren Schichten des Palmwedels zu legen.

    Wenn der Klebstoff getrocknet ist und der Draht zwischen den beiden Schichten befestigt ist, streichen Sie die Ober- und Unterseite des Blattes mit gelbgrüner Farbe. Lassen Sie die Farbe trocknen.

    Trocknen Sie eine Schicht dunklere grüne Farbe über den Wedel, wie auf dem Foto zu sehen ist (nicht der gesamte Wedel ist lackiert), und machen Sie S-förmige Kurven in der Farbe, die aus dem Draht in der Blattmitte herauslaufen. Dadurch werden die Venen des Flugblatts erstellt. Lassen Sie etwas der gelben Farbschicht durch. Trocknen Sie die Unterseite des Blattes auf dieselbe Weise mit mittelgrüner Farbe ab und versuchen Sie, die Venen in die gleiche Richtung zu bringen. Legen Sie die grundlegende Wedelform zum Trocknen beiseite. Wenn Sie trocken sind, machen Sie den Wedel weiter wie in der Anleitung für den Stoff. Möglicherweise müssen Sie die Schnittkanten des Papierwedels mit etwas dunklerer grüner Farbe nachbessern, wenn die Papierunterlage nach dem Schneiden durchscheint.

    Weiter zu 9 von 15 unten.

  • 09 von 15

    Schneiden Sie den Basic Palmwedel in einen Pony

    Um den Miniatur-Palmwedel für Ihre Modellpalme zu formen, schneiden Sie ihn in einen einfachen, feinen Fransenschnitt von der Außenkante in die Drahtmitte. Versuchen Sie, entlang der Aderlinien des Blattes oder der S-förmigen Linien, die Sie auf Ihrem Basispapierblatt gemalt haben, zu schneiden. Halten Sie die Breite der Schnitte so gleich wie möglich, und neigen Sie sie leicht um das Ende herum, um diese Fransen ebenfalls in Richtung Draht zu schneiden. Siehe das Foto für ein Beispiel

    Weiter zu 10 von 15 unten.

  • 10 von 15

    Fügen Sie Punkte an den Enden der Blätter des Modellpalmwedels hinzu

    Verwenden Sie eine scharfe Schere, um jeden der Fransenbereiche an Ihrem Miniatur-Palmwedel bis zu einem Punkt zu schneiden. Die Punkte müssen nicht alle die gleiche Länge oder Größe haben. Alle Blätter variieren naturgemäß leicht in der Form. Versuchen Sie einfach, die raue spitze ovale Form des Wedels nahe an der Form zu halten, die Sie zuerst schneiden.

    Mache für jede Miniaturpalme mindestens fünf bis sieben Wedel. Für vollere Palmen stellen Sie mehr Wedel her.

    Weiter bis 11 von 15 unten.

  • 11 von 15

    Montieren Sie die Miniatur-Palmwedel zu einer Palme

    Wenn Sie mindestens fünf bis sieben Wedel für Ihre Modellpalme haben, fassen Sie die Wedel so zusammen, dass die Basen aller Wedel aneinandergereiht sind. Machen Sie sich keine Sorgen, dass einige Stiele kürzer sind als andere. Wenn Sie möchten, dass Ihre Handfläche direkt unter den Wedeln dicker ist (als ob sie breiter geschnitten worden wäre), schneiden Sie einige der Stiele auf etwa 1/3 bis zur Hälfte der Länge des Wedels. Lassen Sie dabei so lange Stiele, dass ein voller Stamm entsteht in einer geeigneten Dicke.

    Wenn Sie alle Wedel aufgereiht haben, fassen Sie sie wie unten abgebildet am Rand der Fransenblätter mit einem Stück Floristenband oder Abdeckband zusammen.

    Weiter zu 12 von 15 unten.

  • 12 von 15

    Tapes den Palm Tree Trunk zusammen

    Verwenden Sie Florist Tape oder Masking Tape, um die Drähte der Palmwedel bis zur Basis zu wickeln, um einen Stamm zu bilden (siehe Abbildung). Wenn Sie möchten, können Sie dem oberen Abschnitt des Rumpfs zusätzliche Umwicklungen hinzufügen, um ihn zu verdicken. Wenn Sie braunes Floristenband verwenden, wird Ihre Palme nach diesem Bandwickel möglicherweise für Ihre Zwecke fertiggestellt. Sie können einen realistischeren Stamm erstellen, indem Sie vorbereitete Kraftpapierstreifen für die endgültige Umwicklung des Baums verwenden.

    Vergewissern Sie sich, dass der Kofferraum für Ihre Zwecke die richtige Länge hat, und schneiden Sie alle Drähte ab. Lassen Sie einen Draht länger als 2,5 cm, wenn Sie die Handfläche in einer Basis aus einem Holzkreis sichern oder in einem vorhandenen Gelände verankern möchten. Sie können auch alle Drähte auf dieselbe Länge zuschneiden und eine kleine Gips- oder Polymertonbasis erstellen, um Ihre Palme für die Szene in Position zu verankern.

    Weiter zu 13 von 15 unten.

  • 13 von 15

    Bereiten Sie den Kraftpapierstreifen für die Palm Tree Trunk-Fasern vor

    Um die Umhüllung für den Palmenstamm herzustellen, bürsten Sie ein langes Stück Kraftpapier (braun) mit dunkelbrauner oder roher Umber-Acrylfarbe, die mit schwarzer Farbe überstrichen wird, trocken. Mattlack ist effektiver als Glanzlack. Das Kraftpapier muss nicht vollständig beschichtet werden.

    Um Bürstenpapier zu trocknen, laden Sie den Pinsel mit Farbe auf und tupfen Sie den Pinsel auf einen Lappen oder ein Papiertuch, um die Enden des Pinsels abzutrocknen. Ziehen Sie den Pinsel über das Papier und überziehen Sie ihn mit hellen Farbstreifen anstelle der normalen festen Beschichtung.

    Wenn das Kraftpapier trocken ist, reißen Sie mit den Fingern einen schmalen Streifen (weniger als 1/2 Zoll, schmaler für kleinere Handflächen) entlang der langen Kante des Kraftpapiers in die Richtung, in die Sie Ihre Bürstenlinien gemacht haben. Versuchen Sie, das Papier in einem leichten Zickzack zu zerreißen, da dies die kleinen dreieckigen Narben auf einer Handfläche nachahmt, in denen alte Äste abgefallen oder abgeschnitten wurden. Möglicherweise benötigen Sie mehrere Streifen zerrissenes Papier, um den Stamm einer Miniaturhandfläche je nach Höhe und Stammdicke abzudecken.

    Weiter zu 14 von 15 unten.

  • 14 von 15

    Wickeln Sie den Stamm der Miniaturpalme

    Nehmen Sie Ihren Streifen vorgefertigtes Kraftpapier und führen Sie eine dünne Linie Klebstoff entlang einer unlackierten Innenkante aus. Dies ist die untere Innenkante. Beginnen Sie mit dem Wickeln um die Oberseite des Rumpfes, direkt unter der Verbindung der Wedel mit dem Rumpf. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Band von den vorherigen Schritten abdecken. Wickeln Sie den oberen Teil der Handfläche mehrmals zu einem ziemlich dicken Oberteil, und kleben Sie dabei die Schichten zusammen. Vermeiden Sie jedoch, dass zwischen den Papierkanten Leim sichtbar wird.

    Wenn Ihr Rumpf die richtige Stärke hat, wickeln Sie den Rumpf weiter zur Basis der Handfläche, sodass zwischen den Wickelreihen ein Abstand von 1/8 bis 1/4 Zoll verbleibt. Lassen Sie den Kleber trocknen.

    Um den Kofferraum realistischer zu gestalten, verwenden Sie eine Pinzette oder einen Zahnstocher, um einige der Zick-Zack-Abschnitte aus dem Kofferraum zu ziehen. Diese geben der Handfläche den Anschein von alten Wedelfüßen.

    Weiter bis 15 von 15 unten.

  • 15 von 15

    Formen Sie die Wedel der Modellpalme

    Um die Wedel der Modellpalme in die richtige Kronenform zu bringen, konsultieren Sie die Fotos der Palmen, die Sie reproduzieren möchten. Einige Palmen haben Wedel, die aufrecht stehen als andere Sorten. Biegen Sie den Draht auf der Rückseite der Blätter vorsichtig über Ihre Hand, um jeden Wedel in Form zu bringen. Wenn Sie die Handfläche zwischen den verschiedenen Verwendungszwecken aufbewahren müssen, können Sie die Wedel zur Lagerung in eine enge Gruppe biegen. Da die Wedel verklebt sind, aber nicht miteinander verklebt sind, können Sie bei Bedarf auch die Position der Wedel in der Gruppe leicht anpassen.

    Wenn Sie gekrümmte Palmen wünschen, denken Sie daran, dass sich die Palmen nur in eine Richtung krümmen. Sie erzeugen C-Kurven, nicht aber doppelte S-Kurven mit ihren Stämmen. Palmen sehen auch realistischer aus, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden und nicht einzeln in einer Szene platziert werden.

Lesen Sie auch  Machen Sie Miniatur-Winterbäume aus Papierschneeflocken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here