• 01 von 04

    So falten Sie eine Grußkarte

    Eine der Sachen, die eine handgefertigte Grußkarte oftmals im Stich lassen, ist die Art, wie sie gefaltet wird. Eine knackige Falte in einer Grußkarte lässt sie professionell aussehen und bei der Anzeige gerade stehen. Dies ist ein Teil der Kartenherstellung, der oft übersehen wird. Wenn Sie sich die Falte als Rückgrat der Karte vorstellen, werden Sie feststellen, wie wichtig es ist! Wenn Sie viel Zeit und Mühe in die Erstellung einer Karte investieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine saubere Falte haben, damit die Karte wirklich gut aussieht.

    Warum die Falte wichtig ist

    Eine gute, knackige Falte zu erhalten, sieht nicht nur gut aus, sie hilft auch, die Karte aufrecht zu halten. Eine Karte, die lose gefaltet ist oder eine wackelige Falte aufweist, steht nicht so fest wie eine gut gefaltete Karte. EIN

    Obwohl es möglich ist, Kartenrohlinge zu kaufen, stellen viele Kartenhersteller ihre eigenen Karten gern aus Kartenmaterial her. Dies ist der ideale Weg, um die perfekte Karte zu erhalten, da Sie die Farbe und Größe der Karte vollständig kontrollieren können. Dies kann auch äußerst kostengünstig sein.

    Einer der Schlüssel zum Herstellen von handgemachten Karten aus einem gefalteten Karton besteht aus knackigen und festen Falten. Eine Falzung, die nicht zentral oder nicht gerade ist, führt dazu, dass die Karte nicht richtig steht. Dies bedeutet, dass, egal wie gut sich die Verzierung auf der Vorderseite der Karte befindet, das Endergebnis immer ein professionelles Aussehen hat.

    Ein Blatt Papier oder Karton zu falten ist einfach. Überstürzen Sie sich nicht in dieser Phase der Kartenherstellung, denn sie ist der Schlüssel zum Gesamtbild der fertigen Karte.

    Erforderliche Materialien

    • Papier oder Karton
    • Lineal, Bleistift, Gummi
    • Knochenordner

    Fahren Sie mit 2 von 4 fort.

  • 02 von 04

    Messen Sie die Mitte der Karte

    Verwenden Sie ein Lineal, um die Mitte der Karte oben und unten zu messen. Markieren Sie diese Punkte leicht mit einem Bleistift und zeichnen Sie eine gerade Linie zwischen ihnen.

    Weiter zu 3 von 4 unten.

  • 03 von 04

    Kerbe die Karte

    Verwenden Sie den Knochenordner, um die Karte zu bewerten. Dies erleichtert das Zusammenklappen der Karte und sorgt für eine knackige, glatte Falte. Wenn Sie keinen Knochenordner haben, versuchen Sie es mit einem stumpfen Messer wie einem Buttermesser. Verwenden Sie einen weichen Radiergummi, um die Papierspuren abzureiben.

    Weiter zu 4 von 4 unten.

  • 04 von 04

    Glätten Sie die Falte

    Falten Sie die Karte vorsichtig entlang der Kerbe. Verwenden Sie den Knochenordner oder ein anderes flaches Werkzeug, um die Falte zu glätten. Drücken Sie fest, aber nicht so fest, dass Sie den Karton markieren.

    Andere Möglichkeiten, Karton zu falten

    Dies mag langatmig erscheinen, aber in der Praxis dauert es nur wenige Minuten und die Ergebnisse sind es wert. Es gibt andere Möglichkeiten, Karten zu falten, die ebenfalls gute Ergebnisse liefern. Eine andere beliebte Möglichkeit, die beiden Seiten der Karte vorsichtig von Hand zu falten, wobei die Karte an den Rändern von der Falte weg gehalten wird. Legen Sie diese Kanten an ein Lineal, um sie gerade zu halten, und drücken Sie die Falte flach. Dies ist zwar schneller als das Vermessen der Karte, es erfordert jedoch ein wenig Übung, um perfekte Ergebnisse zu erzielen.

    Mehr über Kartenherstellung

    • Grußkarten-Tipps
    • Wie man tolle Grußkarten macht
    • Kaufen Sie günstige Karten für Grußkarten
    • Stempelfirmen mit Angel Policy
    • Tipps zum Verkauf handgemachter Karten
    • Preis für handgemachte Karten