StartUncategorizedMachen Sie eine einfache Roombox aus Baltic Birch

Machen Sie eine einfache Roombox aus Baltic Birch

  • 01 von 10

    Machen Sie eine einfache Dolls House Roombox aus Baltischem Birkensperrholz

    Roomboxes haben bei Puppenhaus-Miniatursammlern eine lange Tradition. Sie sind eine einfache Möglichkeit, eine Sammlung beim Erstellen vorzuführen. Sie sind günstiger als die Anschaffung eines ganzen Puppenhauses und eine gute Möglichkeit, eine Puppenhaussammlung für Kinder aufzubauen, wenn sich ihre Interessen ändern oder entwickeln. Die Puppenhaussammlung eines Kindes kann Raum für Raum zusammengestellt werden, um sie in vorhandenen Möbeln unterzubringen, bis die gesamte Sammlung in einem einzigen Gehäuse zusammengefasst werden kann.

    Wenn Sie für die Zukunft planen, wenn Sie Ihre erste Raumbox bauen, können Sie eine Sammlung erstellen, die in ein vorhandenes Bücherregal passt, oder in ein vollständiges Haus eingebaut werden. Wenn eine Sammlung von Raumboxen wächst, kann sie in ein spezielles Babyhaus oder ein bestimmtes Möbelstück eingehen. Wenn Raumboxen in Standardgröße entworfen wurden, können Sie ein Dorf mit ein- und zweistöckigen Geschäften oder Häusern erstellen, indem Sie die Raumboxen anbringen.

    Raumboxen können alleine ohne Fronten, hinter Standardbilderrahmen oder mit Glasschiebedecken oder -fronten zum Schutz vor Staub stehen gelassen werden. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten erweitern, können Sie Fenster und Türen für Geschäfte oder einfache Gebäude öffnen. Alle sind auf einem einfachen Boxplan aufgebaut.

    Fahren Sie mit 2 von 10 unten fort.

  • 02 von 10

    Setze die Materialien für eine Sperrholz-Puppenhaus-Raumbox zusammen

    Materialien für eine Puppenstuben-Raumbox:

    • Das Sperrholz Ich habe 6,4 mm (1/4 Zoll) Baltische Birkensperrholz verwendet, da es leicht, robust, auf beiden Seiten gut ist und sich zum Einfügen von Fenstern und Türen leicht und mit wenig Splittern schneiden lässt. Erhältlich in Handwerksgeschäften und Online-Anbietern in kleinen Bogen oder ganzen 60 x 60 Zoll oder Teilbogen von einem guten Holzplatz- / Dekupiersägenanbieter.
    • Pva kleber Weißleim oder Tischlerkleber (gelb).
    • Schellen Eck- oder Rahmenklemmen halten die Seiten im rechten Winkel, Sie können jedoch auch Schnellspanner verwenden, wenn Sie sicherstellen, dass die Verbindungen quadratisch sind.
    • Puppenhauswaage Fenster oder Türen Wenn es Ihr Projekt erfordert
    • Bilderrahmen Wenn Sie die Oberseite oder Vorderseite der Raumbox mit einem Rahmen abschließen möchten, wählen Sie einen, der tief genug ist, um den Rand des von Ihnen verwendeten Holzes abzudecken, oder Sie müssen möglicherweise ein Stück Passepartout einlegen, um die Raumbox abzudecken Kanten. Der Rahmen mit eingesetztem Glas sollte auch tief genug sein, damit Sie ihn reibschlüssig über der Vorderseite der Box anbringen können. Halten Sie ihn dann mit einem Scharnier oder einer Schließe an der Box.
    • Eisen auf Furnierkante freiliegende Sperrholzkanten zu beenden.
    • Holzleisten Wenn Sie keinen Rahmen verwenden und eine verschiebbare Glasfront wünschen, benötigen Sie Holzformteile, die einen Kanal bilden, um ein Stück Glas an Ort und Stelle zu halten. Zu diesem Zweck können Sie ein L-förmiges Formteil zuschneiden oder ein quadratisches Formteil mit einem schmalen rechteckigen Streifen oder ein darauf geklebtes Bildformteil verwenden, um die Glaskanten abzudecken.

    Nützliche Hilfsmittel

    • Tischsäge Holzstücke zuschneiden. Wenn Sie keine Säge haben, können Sie Sperrholz in vorgeschnittenen Größen kaufen oder einen Holzplatz bitten, es für Sie zu schneiden.
    • Puzzle, juweliersäge oder kappensäge zum ausschneiden von fenster- und türflächen, wenn sie eingebaut werden sollen
    • Bohren oder rotierendes Schneidwerkzeug, um beim Ausschneiden von Fenstern Startlöcher für das Sägeblatt zu schneiden.
    • Flache Datei und Schleifblock zu den quadratischen Ecken
    • Quadrat aus Stahl oder Winkelmesser.

    Fahren Sie mit 3 von 10 unten fort.

  • 03 von 10

    Planen Sie das Design und die Abmessungen für eine Roombox im Puppenhaus

    Möchten Sie eine einzelne Raumbox oder eine Sammlung? – Wenn Sie einem Kind eine Reihe von Raumboxen geben möchten, die zu einem Haus werden, dann planen Sie die Kollektion in voller Größe. Wie viele Räume breit und hoch? Muss es ein Möbelstück passen? Die meisten Standard-Puppenhäuser haben zwei große Räume, die durch ein Treppenhaus oder einen kleineren Raum auf jeder Etage voneinander getrennt sind. Reihenhausentwürfe können einen großen Raum mit einem kleineren Treppenhaus haben. Ein Haus kann bis zu drei Stockwerke hoch sein.

    Ich plane eine Hauptraumgröße mit einer kleineren Größe für ein Treppenhaus. Auf diese Weise kann ich entweder ein Stadthaus oder ein volles Haus abholen, je nachdem, wie viele Räume ich baue.

    Standortplanung – Wenn Ihre Roombox in einem Bücherregal stehen muss, wie hoch und breit ist der verfügbare Platz? Meine Box wird einen schlichten Vorderrahmen haben. Ich brauche die Schachtel, um auf einem normalen schwedischen modernen Bücherregal zu sitzen, das 10 1/4 Zoll (26 cm) tief ist. Eine Frontfassade oder ein Bilderrahmen muss Teil dieser Gesamttiefenmessung sein, wenn der Karton fertig ist.

    Verwendung vorgefertigter Komponenten – Wenn Sie Standard-Bilderrahmen für die Fronten Ihrer Raumboxen verwenden möchten, richten sich Ihre Abmessungen nach der verfügbaren Rahmengröße. Ich möchte, dass meine Boxen zu Standard-9 x 12-Zoll-Innenrahmen passen. Dadurch kann ich vorgeschnittenes 9 x 12-Zoll-Glas für Fronten oder Deckel verwenden. Die kleinere Boxgröße beträgt 9 x 7 Zoll, um mit der Hauptbox übereinzustimmen und es mir zu ermöglichen, innerhalb der Box zu arbeiten. Ich schneide die Standard-Bilderrahmen nach Wunsch zu.

    Weitere zu berücksichtigende Messprobleme – Was wird der Inhalt der Box sein? Wie viel Platz benötigen Sie für spezielle Miniaturen? ein Klavier, ein Himmelbett? Benötigen Sie Türen oder Fenster an Innenwänden? Wird das Platz für große Möbelstücke lassen? Wie hoch werden Ihre Decken sein? Obwohl moderne Häuser oft 8-Fuß-Decken haben, scheinen diese in einem Puppenhaus klein. Etwas näher an 9 Zoll funktioniert normalerweise im Maßstab besser.

    Fahren Sie mit 4 von 10 unten fort.

  • 04 von 10

    Messen und markieren Sie die Stücke für eine Baltic Birch Roombox

    Maße ermitteln

    Ihre Entscheidungen aus dem vorherigen Schritt bestimmen, welche Maße Sie für Ihre Roombox benötigen. Hier ist ein Beispiel meiner Messungen, falls Sie Hilfe benötigen.

    Die Höhe und Breite meiner Roombox hängt von meiner Entscheidung ab, die Vorderseite mit einem Bilderrahmen in Standardgröße abzudecken. Die Decke und der Boden nehmen 2 x 1/4 Zoll ein, was 1/2 Zoll des Raums in meinem Rahmen entspricht. Dies bedeutet, dass die Seiten meiner Box 8 1/2 Zoll groß sein müssen.

    Um mit dem Rahmen auf der Vorderseite in mein Regal zu passen, sind die Kastenseiten 10 1/4 Zoll tief. Ich benötige zwei Sperrholzstücke von 8 1/2 x 10 1/4 Zoll für meine Raumkastenseiten.

    Die Breite der Box muss in den 9×12-Zoll-Bilderrahmen passen. Die Gesamtbreite beträgt 12 Zoll. (Mein Rahmen hat 1/8 Zoll zusätzliche Breite und Höhe, wodurch ich beim Bau Platz für den Rahmen über der Kistenfront habe.) Ich benötige zwei Sperrholzstücke für den Boden und die Decke, die 12 Zoll x 10 1 / 4 Zoll.

    Die Rückseite der Box passt in die Seiten und die Decke und den Boden für die Festigkeit. Die Rückseite muss 8 1/2 Zoll groß und 11 1/2 Zoll breit sein.

    Markieren Sie Ihre Schnittlinien

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Messungen quadratisch und genau markieren. Verwenden Sie einen Stahltischler oder ein Ingenieursquadrat, wenn Sie einen haben, oder überprüfen Sie Ihre Linien mit einem Winkelmesser, wenn Sie dies nicht tun. Ihre Zimmerbox wird mit einer einfachen Stoßverbindung verbunden, und Ihre Seiten müssen quadratisch sein. Planen Sie das Schneiden auf der Abfallseite Ihrer gemessenen Linien (auf der Seite, die Sie nicht benötigen!). Sägeblätter verbrauchen 1/16 bis 1/8 Holz, wenn sie diese durchschneiden. Sie möchten nicht diese Breite von irgendwelchen Ihrer gemessenen Stücke verlieren

    Wenn Sie beabsichtigen, eine Glasplatte zu verwenden, benötigen Sie nicht die gleiche Anzahl von Stücken, die ich verwendet habe.

    Wenn Sie vorhaben, Glasschiebevorderseiten oder -oberteile zu verwenden, lesen Sie Schritt 10, bevor Sie Ihre Messungen abschließen, insbesondere wenn Sie vorgeschnittene Glasstücke aus einem Rahmengeschäft verwenden.

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Testen der Montage von Roombox-Wänden in einen Bilderrahmen

    Wenn Sie Ihre Stücke geschnitten haben, testen Sie, ob sie in Ihren Bilderrahmen passen, wenn Sie einen verwenden, um sicherzustellen, dass die Stücke in die Öffnung passen. Wenn Sie keinen vorgefertigten Rahmen verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Wenn nötig, schleifen Sie die Teile passend.

    Fahren Sie mit 6 von 10 unten fort.

  • 06 von 10

    Testen Sie die Baltic Birch Roombox-Teile

    Passen Sie die Wände, das Dach und den Boden Ihrer Roombox einem Test an

    Um sicherzustellen, dass alles rechtwinklig und bereit zum Zusammenkleben ist, halten Sie die Teile mit Klebeband an ihrem Platz, damit die Teile der Raumbox getestet werden können. Sie möchten sich nicht darauf vorbereiten, die Fenster zu montieren oder die Schachtel zu verkleben, bis alles fest und quadratisch sitzt.

    Fahren Sie mit 7 von 10 unten fort.

  • 07 von 10

    Messen Sie für Windows und Türen in Ihrer Roombox

    Wenn Sie Fenster oder Türen in die Wände Ihrer Roombox einbauen, messen Sie die Mittellinie des Fensters oder der Tür von der Vorderwand zurück. Ich möchte schließlich, dass meine Zimmerboxen sich zu einem Haus verbinden, also möchte ich zwei Türen in den kleineren Flurboxen und ein Fenster an der Seite der Zimmerbox, die in der Mitte der Tür liegt. Ich habe meine Türen und Fenster so eingestellt, dass die Kante des Türrahmens zwei Zoll von der Vorderseite der Kiste entfernt ist und Platz für ein Möbelstück bleibt. Mit der Tür messe ich die für die Tür erforderliche Öffnung und markiere die Türmitte.

    Um die Fenstermitte an der Tür an der gegenüberliegenden Wand festzulegen, verwende ich das Maß für die Türmitte und markiere denselben Abstand hinten von der Vorderseite der Seite auf der Fensterseite des Kastens. Jetzt kann die Fensteröffnung in der Mitte der gegenüberliegenden Tür ausgerichtet werden.

    Überprüfen Sie die Höhe, Denken Sie daran, dass der Boden des Kastens an der Seite anliegt, sodass Ihre Türöffnung gemessen vom Boden des Seitenteils mindestens 1 cm höher sein muss als erwartet. Achten Sie darauf, die Öffnungen für Fenster und Türen in der richtigen Höhe für den Boden zu markieren. Um die Türhöhe zu ermitteln, müssen Sie wissen, welche Bodendicke Sie voraussichtlich verwenden, und die Türöffnung markieren, damit diese Bodendicke berücksichtigt wird. Einige Türen ermöglichen bereits diese Höhe durch die Dicke des Rahmens. Wenn Sie Ihre Tür höher oder niedriger einstellen müssen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Öffnungsgröße markiert haben. Fenster werden häufig so eingestellt, dass die Oberseite des Fensters mit der Tür in einer Ebene liegt oder dass das Fenster 30 Zoll über dem Boden liegt. Markieren Sie nur die Größe der Öffnung, die Sie zum Einsetzen der Tür oder des Fensters benötigen. Markieren Sie nicht die Tür- oder Fensteröffnungen, um die umgebende Verkleidung einzuschließen. Unebene Kanten werden durch die Verkleidung abgedeckt, nachdem die Tür oder das Fenster angebracht wurde.

    Fahren Sie mit 8 von 10 unten fort.

  • 08 von 10

    Fenster und Türen in eine Roombox einpassen

    Verwenden Sie einen Bohrer oder ein rotierendes Werkzeug (Dremel oder Ähnliches), um einen Startpunkt für eine Laubsäge oder Stichsäge zu schneiden. Führen Sie das Sägeblatt durch das Loch, das Sie gemacht haben, und schneiden Sie die Fensteröffnung. (Machen Sie das Loch gerade von einer der Fensterecken zurück und schneiden Sie es in die Ecke, um es quadratisch zu machen.) Verwenden Sie eine Feile und einen Schleifblock, um sicherzustellen, dass die Ecken quadratisch sind.

    Schneiden Sie die Öffnung für die Tür aus und richten Sie die oberen Ecken auf die gleiche Weise aus. Sie können Ihre Türöffnung direkt von der Basis des Seitenteils aus schneiden. An der Unterseite der Tür muss kein schmaler Sperrholzstreifen verbleiben.

    Testen Sie das Fenster. Wenn die Öffnung zu groß ist, können Sie das Fenster von der falschen Seite einpassen. Die Verkleidung deckt die Unterlegscheiben ab.

    Testen Sie die Tür, und stellen Sie sicher, dass sie durch die Öffnung schwingt. Lassen Sie unter der Tür genügend Platz, um den Bodenbelag einzupassen.

    Korrigieren Sie gegebenenfalls die Passung

    Überprüfen Sie die Türverkleidung Überprüfen Sie die Dicke der Tür- und Fensterverkleidung, während Sie sie montieren, um sicherzustellen, dass sie nicht zu weit in den Raum hineinragt. Möglicherweise müssen Sie die unfertige Seite der Tür- und Fensterzargen zurückschneiden, damit sie nicht zu dick für die 1/4-Zoll-Wände der baltischen Birke sind. Der Betrag, den Sie zurückschneiden, muss möglicherweise an die Dicke Ihrer Wandverkleidungen angepasst werden.

    Verkabelungsläufe planen Wenn Sie Arbeitsscheinwerfer in Ihrer Roombox haben möchten, planen Sie, wie die Kabel verlaufen sollen. Werden sie oben aus der Kiste herauskommen, an den Wänden entlang oder an den Fußleisten entlang rennen? Wenn Sie Klebebandkabelbahnen abdecken, indem Sie Ihre Tapete auf ein Stück Karte legen, um es zu installieren, müssen Sie möglicherweise eine breitere Kante an Ihren unfertigen Fenster- und Türverkleidungen lassen, um die zusätzliche Wandstärke zu berücksichtigen.

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Klemmen und kleben Sie die Roombox-Teile zusammen

    Führen Sie eine dünne Leimperle entlang der Oberkante einer der Seiten und klemmen Sie die Oberkante der Raumbox über die Oberkante der Seite, richten Sie die Vorder- und Hinterkante aus und achten Sie darauf, dass die Ecke quadratisch ist. Verwenden Sie zwei gleichmäßig entlang der Klebeverbindung verteilte Eckklemmen (siehe Foto oben). Wiederholen Sie dies mit der anderen Seite und dem Boden der Schachtel. Wischen Sie den Kleber, der an den Kanten der Verbindung austritt, mit einem feuchten Lappen ab. Zum Trocknen beiseite stellen.

    Lassen Sie eine Leimperle entlang aller Kanten der Rückseite der Schachtel und des ungeklebten Endes der Seiten der Schachtel laufen. Legen Sie die Rückseite der Schachtel auf eine ebene Fläche und klemmen Sie die letzte Kante der Seiten an der Basis und der Oberseite fest, wobei Sie die Rückseite der Schachtel festhalten. Überprüfen Sie, ob alle Seiten quadratisch sind, wischen Sie den überschüssigen Klebstoff ab und lassen Sie die Schachtel trocknen.

    Bei der Verwendung von PVA-Kleber auf Sperrholzstoßverbindungen ist es wichtig, Druck auf die Verbindung auszuüben, während der Kleber trocknet.

    Verwenden Sie ein Bügeleisen über einem Stück Silikonpapier (Backpapier) oder ein mit Teflon beschichtetes Eisen, um die Furnierkanten an den unbehandelten Sperrholzkanten an der Vorderseite Ihrer Zimmerbox fest zu bügeln. Verwenden Sie ein scharfes Bastelmesser, um die Kanten des Furniers abzuschneiden, wenn es fest abgebunden ist.

    Stellen Sie Ihre Roombox in den Bilderrahmen für die Vorderseite und überprüfen Sie, ob alles richtig passt. Wenn Ihre Roombox einen Rahmen hat, benötigen Sie möglicherweise Füße an der Unterseite der Rückseite der Box, um die Größe des Rahmens an der Vorderseite auszugleichen. Messen Sie die Tiefe vom Boden der Schachtel bis zur Unterkante des Rahmens und stellen Sie zwei Füße für die Rückseite der Schachtel aus Sperrholzresten oder Holzperlen geeigneter Größe her. Kleben Sie zum Schutz einer Regalfläche ein wenig Filz auf die Unterkante der Füße. Kleben Sie die Türen und Fenster erst an, wenn Sie die Verkabelung und die Innen- (und Außen-) Wände fertiggestellt haben.

    Fahren Sie mit 10 von 10 unten fort.

  • 10 von 10

    Fügen Sie Ihrer Dolls House Roombox Kanäle für ein Glasdach oder eine Glasfront hinzu

    Bestimmen Sie, in welche Richtung das Glas herausrutschen soll. In diesem Abschnitt der Schachtel müssen nur die Zierleisten angebracht werden, nicht die schmaleren Kanalabstandshalter.

    Auf den drei Seiten, die den Glaskleber tragen, soll ein Streifen aus 3/16 Zoll breitem Lindenholz verwendet werden, der etwas dicker als Glas ist. Diese Holzstreifen werden die Kanalabstandshalter sein. Die 3/16-Zoll-Breite wird auch mit den Außenkanten der Sperrholz-Raumbox verklebt, wobei eine 1/16-Zoll-Kante an der Innenkante der Box verbleibt, um zu verhindern, dass das Glas zurück in das Display fällt. Kleben Sie diese Teile so zusammen, dass sie an allen vier Seiten am äußeren Rand der Schachtel anliegen. Nur das Ende des Teils von der angrenzenden Seite wird mit dem äußeren Rand der Schachtel auf der Öffnungsseite ausgerichtet. Überprüfen Sie, ob Ihr vorgeschnittenes Glasstück zwischen diese drei Kanalabstandshalter passt, oder messen Sie die Öffnung mit den vorhandenen Kanalabstandshaltern, um die Abmessungen des benötigten Glases zu bestimmen.

    Wenn Sie wissen, dass Ihr Glas passt und nicht in die Schachtel zurückfällt, nehmen Sie ein Stück breiteres Streifenholz oder ein Stück halbes Zoll Bildformteil und schneiden Sie die Längen, die mit den Ecken auf Gehrung zusammenpassen, um die Oberseite oder Vorderseite der Schachtel abzudecken , wenn auch mit der Außenkante der Box eingestellt. Diese Formteile bedecken alle vier Kanten der Oberseite oder Vorderseite der Schachtel und halten das Glas wie einen Rahmen auf der Vorderseite. Testen Sie alle vier Teile, um sicherzustellen, dass sie quadratisch sind und richtig ausgerichtet sind. Kleben Sie die Leiste in den Ecken zu einem Rahmen zusammen. Wenn der Rahmen trocken ist, kleben Sie ihn auf die Kanalabstandshalter und achten Sie darauf, dass die Ecken des Formteils an der Kante, an der das Glas herausgleitet, fest mit dem Kanalabstandshalter oben und unten verbunden sind. Wenn Sie der Öffnungsseite kein Formteil hinzufügen müssen, können Sie die oberen und unteren Formteile mit der offenen Kante im Quadrat schneiden, genau wie Sie die Kanalabstandshalter schneiden.