StartUncategorizedLerne den Zehnkarten-Poker-Trick

Lerne den Zehnkarten-Poker-Trick

  • 01 von 04

    Der Pokerkartentrick – Intro

    Hier ist ein erstklassiger einfacher Zaubertrick, der ein Poker-Thema verwendet. Sie können Spaß daran haben, den Trick zu lernen und ihn dann für Ihre Kartenspieler auszuführen.

    Bewirken

    Dieser Effekt verwendet zehn Spielkarten, die Sie aus dem Stapel ziehen. Sie geben zwei Pokerhände aus den zehn Karten – eine an einen Zuschauer und die andere an sich selbst – und Sie gewinnen dreimal hintereinander. Dies ist ein klassischer Poker-Trick.

    Materialien:

    Dies ist ein Paket-Trick, da Sie eine Teilmenge der Karten eines Decks verwenden. Um diesen Trick auszuführen, müssen Sie zehn Karten aus dem Stapel entfernen. Wenn Sie Ihre eigenen Kombinationen erstellen können, beachten Sie die Anforderungen.

    Bedarf:

    Aus dem Stapel müssen Sie neun Karten ziehen, aus denen drei, drei Arten bestehen, und eine ungerade Karte, die mit keiner der anderen Karten übereinstimmt. Zu diesem Zweck verwenden wir drei Zehner, drei Neunen, drei Sieben und einen Acht. Die Wahl der Anzüge spielt keine Rolle.

    Vorbereitung:

    Nehmen Sie einen Stift und setzen Sie helle Punkte in die weißen Ecken auf der Rückseite der ungeraden Karte, in diesem Fall die Acht. Sie müssen sicherstellen, dass Sie diese Karte sofort identifizieren können, wenn Sie nach diesen Punkten suchen, und zwar unter der Beleuchtung und anderen Bedingungen, unter denen Sie den Trick ausführen.

    Geheimnis:

    Es geht nur darum, wie Sie mit den Karten umgehen. Wer die Acht (ungerade Karte) erhält, verliert das Spiel. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Zuschauer immer die ungerade Karte erhält.

    Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie.

    Fahren Sie mit 2 von 4 fort.

  • 02 von 04

    Der Deal

    Beginnen Sie mit den Acht oben auf dem Zehnerpack. Die Reihenfolge der übrigen Karten spielt keine Rolle.

    Verteilen Sie die Karten auf normale Weise, geben Sie dem Zuschauer die oberste (ungerade) Karte und geben Sie den Rest der Karten aus, bis Sie und der Zuschauer jeweils fünf Karten haben. Drehen Sie Ihre Karten um und zeigen Sie, dass Sie gewonnen haben. (Sie werden jedes Mal mit einem Vierling gegen ein Full House oder mit einem Dreier gegen zwei Paare gewinnen.)

    Weiter zu 3 von 4 unten.

  • 03 von 04

    Deal wieder

    Achten Sie beim Sammeln der Karten darauf, wo sich die Acht befindet (ungerade Karte) und vergewissern Sie sich, dass sie oben auf dem Stapel liegt. Noch einmal, geben Sie die Karten aus, die dem Zuschauer die Acht geben, und Sie werden wieder gewinnen.

    Weiter zu 4 von 4 unten.

  • 04 von 04

    Mischen Sie die Karten und handeln Sie erneut

    Sie können den zweiten Schritt wiederholen, um ein drittes Mal zu gewinnen, aber es macht mehr Spaß, wenn der Zuschauer die Karten mischt. Nachdem der Zuschauer die Karten gemischt hat, bitten Sie ihn, die Karten auf dem Tisch zu verteilen. Sie können ihm sagen, dass Sie sicherstellen möchten, dass es nur zehn Karten gibt, aber was Sie wirklich tun, ist die Position der acht (ungeraden) Karten.

    Befindet sich die Karte in einer geraden Position, können Sie dem Zuschauer gestatten, die Karten zu sammeln und auszugeben, und Sie werden gewinnen. Wenn sich die Karte an einem ungeraden Ort befindet, müssen Sie die Karten in der richtigen Reihenfolge sammeln und erneut handeln. In jedem Fall ist das Ende stark.

    Mehr Pokermagie

    Wenn Sie diesen Poker-Trick mögen, sollten Sie unseren einfachen Zaubertrick ausprobieren, mit dem Sie sich einen Royal Flush machen können.

    Es gibt viele vermarktete Tricks, die sich auf diesen Effekt beziehen. Eine Version dieses Effekts kommt in Form von „The Tim Card Poker Deal“, einem Effekt, bei dem gaffed Karten für ein besseres Ergebnis eingesetzt werden.