StartUncategorizedLeitfaden für Häkelbegriffe und Abkürzungen

Leitfaden für Häkelbegriffe und Abkürzungen

Häkelabkürzungen werden normalerweise am Anfang eines Musters oder auf der Vorder- oder Rückseite eines Häkelanleitungbuchs angegeben. Es ist immer am besten, sich auf die spezifischen Abkürzungen zu beziehen, die für das von Ihnen bearbeitete Muster angegeben sind, sofern sie verfügbar sind, da die Abkürzungen bei verschiedenen Designs unterschiedlich sein können. Wenn Sie jedoch auf ein Muster stoßen, bei dem die Abkürzungen fehlen, kann diese Liste allgemeiner häkelnder Begriffe und ihrer Abkürzungen eine hilfreiche Quelle für das Wissen sein, was zu tun ist.

Häufigste Häkelbegriffe und Abkürzungen

Hier finden Sie eine Liste der gebräuchlichsten Häkelbegriffe und ihrer Abkürzungen, die der Einfachheit halber alphabetisch aufgelistet sind:

  • bitten = Beginn wie am Anfang der Zeile
  • BL = Dies bezieht sich normalerweise auf „Back Loop“ -Häkelarbeit und kann auch als BLO („Back Loop Only“) angesehen werden. Gelegentlich kann sich BL auch auf Blöcke oder Bommeln beziehen, die für das Muster auf diese Weise spezifisch sind. Überprüfen Sie wie immer die Stichliste des Musters (normalerweise am Anfang eines Musters) auf diese Informationen.
  • BP = Dies bezieht sich auf „Hinterpfosten“, was bedeutet, dass Sie den Stich um den Pfosten herum arbeiten und nicht durch die Schlaufen und vor allem um den Hinterpfosten. Dies wird normalerweise mit der Abkürzung des verwendeten Stiches gekoppelt. Zum Beispiel wäre bpsc nach dem Einzelhäkeln zurück, während Bpdc nach dem Doppelhäkeln zurück wäre. Siehe „FP“ unten für verwandte Häkelbegriffe / Abkürzungen.
  • ch (s) = Kette (n). Dies ist eine der häufigsten Abkürzungen, die Sie sehen werden, da fast alle Häkelmuster mit Ketten beginnen. Viele enthalten auch Ketten im gesamten Design. Als Anfängerin, der zuerst die Sprache des Handwerks lernt, ist dies einer der Begriffe, an die Sie sich schnell erinnern werden.
  • cl = Cluster Es gibt viele verschiedene Arten von Clusterstichen. Ihr Muster sollte den verwendeten Typ angeben. Zum Beispiel wären 3-Tr-Cluster ein Cluster aus drei dreifachen Häkelstichen. Das heißt, „cl“ bezieht sich im Allgemeinen auf Cluster.
  • dc = Doppelhäkeln, das ist eine der häufigsten Grundnähte beim Häkeln
  • dez = Abnahme, eine Technik, die beim Häkeln verwendet wird.
  • dtr = doppeltes dreifaches Häkeln. Dies ist eine der größeren Grundhäkelstiche, etwas größer als die Standard-Höhenhäkeln.
  • FL = „Frontloop“, auch kurz FLO oder „Frontloop“, im Gegensatz zu BL / BLO wie oben beschrieben
  • FO = fertiges Objekt Dieser Begriff wird nicht unbedingt in Häkelanleitungen verwendet, ist jedoch eine übliche Abkürzung, die von Handwerkern verwendet wird, wenn sie online über ihre Arbeit sprechen.
  • FP = vorderer Pfosten im Vergleich zu dem oben beschriebenen „hinteren Pfosten“.
  • halbe DC oder HDC = Halbes Doppelhäkeln, ein einfacher Häkelstich zwischen Einzelhäkeln und Doppelhäkeln in Höhe
  • inc = Zunahme, eine andere Technik, die beim Formen verwendet wird, genauso wie das Verringern (Dec).
  • inkl = inklusive / inklusive / inklusive
  • oz = Unze / Unze, was wahrscheinlich auf Garnetiketten oder in den Häkelabschnitten zu sehen ist, die erklären, wie viel Garn benötigt wird. Dies kann auf andere Weise gemessen werden, einschließlich Gramm (g), Metern (m) oder Yards (Yd).
  • PM = Markierung setzen
  • Stck = Popcorn, ein strukturierter Häkelstich, ähnlich wie Büschel und Büschel. Muster, die diese Stiche verwenden, erklären in der Regel, wie der Designer den Stich am Anfang des Musters anstellt, wo auch die von diesem Designer bevorzugte Häkelabkürzung zu sehen ist.
  • rep = wiederholen; Dies ist häufig in Kombination mit Symbolen zu sehen, die den Teil des Musters angeben, der wiederholt werden soll. Beispiele:
    • = Das Muster gibt an, wie oft eine Folge von Anweisungen nach einem Sternchen oder zwischen Sternchen wiederholt werden soll.
    • () = Das Muster gibt an, wie oft eine Reihe von Anweisungen in Klammern wiederholt werden soll.
    • [] = Das Muster gibt an, wie oft eine Reihe von Anweisungen in Klammern wiederholt werden soll.
  • rev – reverse, normalerweise in Kombination mit anderen Abkürzungen wie rev sc für umgekehrten Einzelhäkelstich
  • rnd (s) = Runde (n), die zum Zählen verwendet werden, wenn im Kreis gearbeitet wird oder anderweitig in der Runde gearbeitet wird (im Gegensatz zum Arbeiten in Reihen)
  • RS = rechte Seite; Häkeln hat sowohl eine „rechte Seite“ als auch eine „falsche Seite“, wenn in Reihen gearbeitet wird, und beide können vor einander liegen, so dass es hilfreich sein kann, sie wie einige Muster zu unterscheiden.
  • sc = Einzelhäkeln, eine der grundlegendsten und am häufigsten verwendeten Häkelstiche
  • sk = überspringen; Sie können zum Beispiel die nächste Kette überspringen und in die folgende einarbeiten, die durch den Begriff sk ch (Schiffskette) angegeben wird.
  • sl st = Maschenstich, die Methode zum Zusammenfügen von Runden beim Häkeln sowie ein selbstgenähter Stich
  • sp (s) = Leerzeichen
  • st (s) = Stich (es)
  • tog = zusammen; manchmal wird dies anstelle von dec (rease) verwendet, wo Sie etwas wie „sc2tog“ sagen könnten, um auf eine Abnahme der einzelnen Häkelstiche hinzuweisen.
  • tr = dreifach häkeln / dreifach häkeln, ein weiterer einfacher Häkelstich, der häufig von Häkelarbeitern verwendet wird
  • tr tr = dreifaches dreifaches Häkeln, ein weiterer großer Häkelstich, sogar noch höher als der oben beschriebene dtr
  • UFO = unfertiges Objekt; Wie beim FO wird dies im schriftlichen Gespräch zwischen Häkelautomaten mehr als in Mustern verwendet.
  • WIP = in Arbeit, ähnlich wie das UFO, obwohl der WIP normalerweise gerade ausgeführt wird, während das UFO beiseite gelegt wurde und nicht bearbeitet wird.
  • WS = falsche Seite, das Gegenteil von rechts (rs) wie oben beschrieben
  • YO = Garn über, ein Schritt, bei dem fast alle Häkelstiche hergestellt werden; Nicht typisch für Häkelanleitungen, aber häufig in Häkelstepp-Tutorials

Inkonsistenzen bei Crochet-Abkürzungen

Die meisten Häkelabkürzungen sind von Muster zu Muster ziemlich konsistent, aber Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass gelegentlich Inkonsistenzen auftreten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Vintage-Muster mit zeitgenössischen Mustern vergleichen.

Es gibt auch Situationen, in denen sich die Anweisungen zwischen den Mustern unterscheiden, selbst wenn das Wort konsistent abgekürzt wird. Beispielsweise sind Cluster-Stiche wahrscheinlich von Muster zu Muster unterschiedlich, da es viele Variationen gibt, die von verschiedenen Konstrukteuren im Laufe der Zeit verwendet wurden. Dies gilt auch für Popcorns und andere texturierte Stiche. Die Anweisungen zum Bearbeiten der einzelnen Stiche sollten in dem Muster enthalten sein, das Sie gerade bearbeiten. Sie werden häufig am Anfang eines Musters unter dem Begriff „Spezialstiche“ aufgeführt.

Schließlich ist es wichtig anzumerken, dass es Unterschiede zwischen britischen und US-Häkelausdrücken (und deren Abkürzungen) gibt.