StartUncategorizedLeitfaden für die hintere Schleife nur häkeln (BLO häkeln)

Leitfaden für die hintere Schleife nur häkeln (BLO häkeln)

Grundlegende Häkelstiche und ein Großteil fortschrittlicher Häkeltechniken werden durch die Maschenschleifen der vorherigen Reihe bearbeitet. Wenn Sie sich die Schleifen genau ansehen, sehen Sie, dass es normalerweise zwei Schleifen gibt, eine in der Vorderseite der Arbeit und eine in der Rückseite der Arbeit. (Es gibt einige Ausnahmen; zum Beispiel hat halbe Doppelhäkeln tatsächlich drei Schlaufen!)

Durcharbeiten mehrerer Schleifen

Die meisten Häkelstiche werden, besonders wenn das Muster nichts anderes angibt, durch beide Maschen abgearbeitet. Es gibt jedoch die Möglichkeit, die eine oder andere zu bearbeiten, um unterschiedliche Texturen mit denselben Stichen zu erstellen. Wenn nur die vordere Schlaufe durchgearbeitet wird, heißt die Technik „Vordere Schlaufe nur häkeln“, und wenn nur die hintere Schlaufe bearbeitet wird, heißt die Technik „Nur rückwärtige Schlaufe“. 

Back Loop Nur das Häkeln kann mit allen grundlegenden Häkelstichen (wie Einzelhäkeln, Doppelhäkeln usw.) sowie mit einigen der fortgeschritteneren Stiche durchgeführt werden. Es gibt Ausnahmen (z. B. werden Poststiche um Pfosten herumgeführt, nicht in Schleifen, daher ist es nicht möglich, einen „Nur-Schleifen“ -Stich zu haben.) 

Back Loop Nur häkeln

Back Loop Only Häkeln hat im Allgemeinen ein geripptes Erscheinungsbild und ist ein dehnbarer Stoff, der durch beide Maschen oder nur durch die vordere Masche mit dem gleichen Stich gearbeitet wird. Zum Beispiel wäre nur eine hintere Schlaufe mit einer einzelnen Häkelarbeit etwas länglicher und dehnbarer, mit einem gerippten Aussehen über dem gesamten Stück, als ein Stoff, der aus einer einzigen Häkelarbeit hergestellt wurde, die durch beide Schlaufen verarbeitet wurde.

Back Loop Only Crochet Abkürzungen

Es gibt verschiedene Ausdrücke, Ausdrücke und Abkürzungen, die sich auf „hintere Schleifen“ beziehen und in verschiedenen Häkelanleitungen verwendet werden:

  • BL
  • BLO
  • TBL
  • Hintere Schleife
  • Hintere Schlaufen
  • Nur rückseitige Schleife
  • Nur hintere Schleifen
  • Nur durch die hinteren Schlaufen gehen
  • Nur in den hinteren Schleifen arbeiten
  • Nur in den hinteren Schlaufen häkeln

Häkelmuster zeigen an, dass die Stiche nur in der hinteren Schleife mit einer der oben genannten Angaben bearbeitet werden sollten. Nachfolgend finden Sie zusätzliche Informationen zum Verständnis der Back-Loop-Schleife sowie einige Muster zum Üben dieser Technik. 

Aktualisiert von Kathryn Vercillo

  • 01 von 07

    Nur in den hinteren Schlaufen häkeln? Was bedeutet das genau?

    Lassen Sie uns klarstellen, was unter diesen mysteriösen Anweisungen zu verstehen ist.

    Wenn Sie einen Stich häkeln, erstellen Sie automatisch einen Satz Schleifen am oberen Rand des Stiches. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie feststellen, dass Sie es tun oder nicht. Viele neue Häkler erkennen es nicht, weil es etwas ist, das nicht immer klar erklärt wird, wenn Sie mit dem Häkeln beginnen.

    Wenn Sie eine Reihe von Stichen häkeln und dann die Arbeit so kippen, dass Sie ganz nach oben sehen können, werden Sie diese Gruppe von Schleifen sehen.

    Normalerweise besteht die „Standardeinstellung“ darin, in beide Schleifen zu häkeln. Sie setzen Ihren Häkelnadel unter der vorderen und hinteren Schlaufe ein, um Ihre Nähte zu bearbeiten. Wenn in Ihrem Muster nicht angegeben ist, in welchen Schleifen gearbeitet werden soll, ist es sicher, dass Sie wahrscheinlich beide Schleifen durcharbeiten.

    Aber Sie müssen es nicht so machen.

    Nur Back-Loop vs. Nur Front-Loop: Die Schlaufen am oberen Rand, auf der Ihnen zugewandten Seite, sind die vorderen Schlaufen. Die anderen Schleifen dahinter sind die hinteren Schleifen.

    Wenn Sie angewiesen werden, nur in den „hinteren Schlaufen“ zu arbeiten, möchten Sie Ihren Haken NUR unter der hinteren Schlaufe einführen, ohne dass der Haken unter die vordere Schlaufe geht. Jede Masche wird wie üblich geformt, mit der Ausnahme, dass Sie nach dem Wickeln des Hakens um den ersten Teil der Masche nur unter die hintere Schleife greifen und dann den Rest meiner Masche vollenden.

    Die vorderen Schlaufen sind nicht bearbeitet; Sie sind sichtbar, wenn Sie unter jeder Masche nach den kleinen Rippen suchen.

    „Vorderseite“ und „Rückseite“ sind relativ und hängen von der Position ab, von der aus Sie die Arbeit betrachten. Die Rückseite der Arbeit kann sich jederzeit ändern, wenn Sie die Arbeit auf die andere Seite drehen.

    Wenn Sie nur in hintere Schleifen arbeiten, bedeutet dies normalerweise, dass Sie in die hinteren Schleifen einsteigen, unabhängig davon, von welcher Seite der Arbeit Sie arbeiten. Sie arbeiten immer durch die am weitesten entfernten Schleifen.

    Ihr Muster gibt Ihnen normalerweise eine genaue Anleitung, ob Sie durch die hinteren Schlaufen des Stücks oder nur in bestimmten Teilen des Projekts arbeiten sollen.

  • 02 von 07

    Das Aussehen und die Leistung von Stichen, die nur in hinteren Schleifen gehäkelt werden

    Bei einigen grundlegenden Häkelstichen, wie Einzelhäkeln und halbem Doppelhäkeln, ergibt das Einarbeiten in die hinteren Schlaufen nur, dass Ihr gehäkelter Stoff nur noch interessant ist. Auf diese Weise erzeugte Stoffe sind außerdem in vertikaler Richtung reizvoll dehnbar. Um diese Strecke optimal zu nutzen, können Sie verschiedene Projekte in horizontaler Richtung häkeln und sie dann in vertikaler Richtung drehen, wenn Sie sie tatsächlich verwenden. 

  • 03 von 07

    BLO crochet Example # 1: Der Teamgeisthut

    Der Teamgeisthut wird in geraden horizontalen Reihen von Einzelhäkelstichen mit Rückenschleife verarbeitet. Um den Hut fertig zu stellen, verbinden Sie die Oberseite der Arbeit mit der Unterseite und schließen dann eine Seite. Dann drehen Sie das Stück so um, dass das Ganze beim Tragen senkrecht steht.

  • 04 von 07

    BLO Crochet Example # 2: Man’s Fall / Winter Headband

    Ein Stirnband muss gedehnt werden, daher ist ein vertikal verwendeter BLO-Häkelstich die perfekte Wahl für diese Art von Projekt. Dieses Stirnband verwendet einen halben doppelten Häkelstich, der durch die hinteren Schlaufen verarbeitet wird.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    BLO Crochet Example # 3: sc Waschlappenfrei Muster

    Wenn Sie ein Gefühl für die verschiedenen Texturvariationen bekommen möchten, die beim Arbeiten in verschiedenen Schleifen möglich sind, ist dieses häkelnde Waschlappenmuster eine hervorragende Wahl. Es handelt sich um ein einzelnes Häkelwaschlappen mit einer Kombination aus Arbeit in der vorderen Schlaufe, der hinteren Schlaufe und durch beide Schlaufen.

  • 06 von 07

    Erweiterte BLO-Häkelarbeit: Beispiel 4, gerippter V-Stich

    V-Stich ist eine Variante des Doppelhäkelens, bei der Sie zwei Doppelhäkeln in derselben Masche, getrennt durch ein Leerzeichen, bearbeiten, um eine V-Form zu erzeugen. Es ist ein tolles Stichmuster, und Sie können es in noch mehr Einzigartigkeit umwandeln, indem Sie es nur in der hinteren Schleife bearbeiten.

  • 07 von 07

    Geschichte der Back Loop Nur Häkeln

    Das Konzept des Häkelns in den hinteren Schlaufen geht hunderte von Jahren zurück (oder vielleicht sogar mehr). Es wird in verschiedenen Vintage-Häkelanleitungen wie z Das Wörterbuch der Handarbeit, 1882 von Sophia Frances Anne Caulfield und Blanche C Saward. Dieses Buch enthält Anweisungen für den Stich mit einem anderen Namen. Sie nennen es „gerippte Masche“ oder „russische Masche“. Das Buch integriert auch BLO-Häkelstiche in verschiedene Projekte, z. B. ein „Quadrat für eine Steppdecke“. Die Autoren beschreiben diese Technik als „auf der Rückseite der Maschen arbeiten, um einen Steg zu bilden“.

    Back-Loop-Stiche sind ebenfalls in enthalten Der Harmony-Leitfaden für Häkelstiche von Sylvia Cosh und James Walters. Anweisungen sowie Stichdiagramme für die hintere Schleife, die hintere Hälfte und die anderen BLO-Stiche finden Sie in diesem Stichwörterbuch sowie allgemeine Anweisungen zum Fertigstellen der Stiche.