• 01 von 11

    Leiter-Stitch-Armband

    Ich muss zugeben, dass ich den Leiternähen nie viel nachgedacht habe. Es ist normalerweise ein Stich, den ich verwende, wenn ich einen flachen Ziegelstich starten möchte. Es bildet eine schöne enge Reihe mit Fadenbrücken, die Sie verwenden können, um beiden Seiten einen Ziegelstich hinzuzufügen, wie dieses Ziegelstich-Armbandprojekt oder moderne Ziegelstich-Ohrringe.

    Ich stolperte über die Idee, ein Leitermaschenarmband herzustellen, als ich einige Perlenarmbandglieder fertigte. Was für eine angenehme Überraschung!!

    Das Leiter-Maschenarmband hat einen Look, der der Webstuhlarbeit ähnelt. Es ist flexibel, aber stark und am besten – es lässt sich schnell und einfach zusammennähen. Und als Bonus ist der Ring mit Perlenschmuck einfach zu nähen und macht sich als Armbandakzent, in Ohrringen oder als Anhänger gut.

    Fahren Sie mit 2 von 11 fort.

  • 02 von 11

    Ladder Stitch Armband Materialien

    Für mein Armbandband habe ich 11/0 Miyuki Delica-Perlen in silber gefüttertem Dunkelgrau (grau) und undurchsichtigen Regenbogenmokka (pink) und 6 lbs FireLine in Rauchfarbe verwendet. Um ein gleichmäßiges, aufragendes Erscheinungsbild zu erzielen, müssen Sie eine zylinderförmige Perle wie Delicas verwenden. Runde Perlen sitzen nicht so gut zusammen.

    Da ich nicht wusste, wie viel Faden ich brauche, begann ich mit einem Stück, das ungefähr 5 Fuß lang war. Ich weiß, dass ich fast ausgezogen bin und einen Streifen von weniger als sieben Zentimetern Länge gemacht habe. Vielleicht möchten Sie mit 6 Fuß Faden beginnen.

    Sammeln Sie 5 Rocailles in dem Muster, das Sie mögen. Um mein Muster zu emulieren, nimm 2 graue Perlen für die erste Reihe und 1 graue, 1 rosa und 1 graue Perlen für die zweite Reihe auf. Lassen Sie mindestens einen 7-Zoll-Fadenende, um einen Biegering anzubringen und den Faden einzuweben – länger, wenn Sie eine andere Art von Verschluss bevorzugen.

    Fahren Sie mit 3 von 11 fort.

  • 03 von 11

    Ladder Stitch starten

    Machen Sie die erste Hälfte eines Leiterstichs, indem Sie Ihre Nadel durch die beiden grauen Perlen führen, die die erste Reihe bilden.

    Fahren Sie mit 4 von 11 fort.

  • 04 von 11

    Ziehen Sie den Faden fest, um einen Perlenkreis zu bilden

    Ziehen Sie den Faden fest, so dass Ihre Perlen einen Kreis bilden. Sie werden dies ausflachen und im nächsten Schritt zwei Perlenreihen bilden – eine mit 2 Perlen und eine mit 3 Perlen. Die 2-Perlen-Reihe wird verwendet, um einen Übergang zu bilden, um einen Sprungring für eine Klammer hinzuzufügen.

    Fahren Sie mit 5 von 11 fort.

  • 05 von 11

    Beenden Sie den Leiterstich

    Bringen Sie Ihre Nadel durch die Reihe der drei Perlen, um den Leiterstich abzuschließen. Dein Faden hat im Grunde einen Kreis durch die Perlen gemacht.  

    Weiter zu 6 von 11 unten.

  • 06 von 11

    Ziehen Sie den Faden fest, um den Stich zu sichern

     Ziehen Sie den Faden fest und drücken Sie die Perlen in Position, so dass sie zwei Reihen bilden und nicht einen Kreis.

    Weiter zu 7 von 11 unten.

  • 07 von 11

    Holen Sie sich die Perlen für die nächste Reihe der Leiternaht

    Nehmen Sie drei weitere Perlen für die nächste Reihe der Leiternaht auf. Führen Sie Ihre Nadel oben in die drei Perlen der vorherigen Reihe ein und ziehen Sie mit Ihrem Faden erneut einen Kreis durch die Perlen. Faden festziehen. Zu diesem Zeitpunkt ist die neue Zeile, die Sie hinzugefügt haben, immer etwas gebogen und locker. Versuchen Sie, den Faden festzuziehen und die Perlen zu einem Stapel zu glätten. Sie richten sich auf, wenn Sie den nächsten Stich durchmachen.

    Weiter zu 8 von 11 unten.

  • 08 von 11

    Stitch durch die Reihe, um den Ladder Stitch abzuschließen

    Sticken Sie die drei Perlen in der gerade hinzugefügten Reihe zurück, um die Perlen zu sichern und zu glätten. Fügen Sie weitere Perlen hinzu, bis das Band die für ein Armband geeignete Länge hat – so bleibt Platz für die Schließe, die bis zu 1 Zoll der Länge hinzufügen kann.

    Weiter zu 9 von 11 unten.

  • 09 von 11

    Beenden der Kettenstichkette

    Wenn Ihre Kettenperlenkette lang genug ist, fügen Sie zwei graue Perlen hinzu, um die letzte Reihe zu bilden. Fügen Sie dann einen Biegering hinzu und nähen Sie mehrmals herum, um ihn zu sichern. Weben Sie den Fadenschwanz ein, binden Sie den Faden ab und schnappen Sie sich an den Perlen. Ich füge einen Tropfen Superkleber hinzu, damit er nicht verrutscht.

    Weiter zu 10 von 11 unten.

  • 10 von 11

    Hinzufügen eines Verschlusses zum Ladder Stitch-Armband

    Ich verwendete eine grundlegende Art von Schmuckverschluss, den sogenannten Federring, an meinem Leiter-Stitch-Armband – und fertigte auch einen Perlenanhänger in den gleichen Farben an.

    Der Charme ist kreisförmiger Ziegelstich um eine Perlenperle. Als letzten Schritt fügte ich einen Chaton-Kristall in die Mitte des Charms hinzu, um das Loch und etwas Faden zu verbergen.

    Weiter zu 11 von 11 unten.

  • 11 von 11

    Andere Leiter-Stitch-Armbandprojekte

     Neben der Erstellung einer Leiternahtkette können Sie auch Kettenglieder mit Leiternaht herstellen. Die Kettenglieder sind sehr schnell zusammengenäht und können auf verschiedene Weise miteinander verbunden und verwendet werden.