• 01 von 10

    Ein gefüllter Stoffkürbis für die Dekoration Ihres Hauses

    Dieses freie Kissenmuster schafft einen Kürbis, der Ihnen erlaubt, für Halloween und Erntedank zu verzieren. Es sind zwei Größen erhältlich und Sie können Uni- oder Kalikostoff verwenden oder sogar beides mischen. Kreieren Sie ein ganzes Kürbisfeld mit verschiedenen orangen Prints!

    Wenn Sie mit Soft-Sculpting-Techniken vertraut sind, können Sie diese Kürbisse erstellen. Sie sind aber auch eine großartige Möglichkeit, um zu erleben, wie Soft-Sculpting ein gefülltes Objekt verwandelt. Und wie Sie sehen, wird es einige Variationen in Größe und Form geben, die davon abhängen, wie der „Kürbis“ gefüllt oder zusammengesetzt ist. 

    Fahren Sie mit 2 von 10 unten fort.

  • 02 von 10

    Kürbis-Kissen-Materialien

    • Orange Stoff (Kaliko oder Orange) – 1/2 Yard ergibt einen großen und einen kleinen Kürbis
    • Orangefarbener Faden
    • Poly-Fill oder Füllung (die bessere Qualität der Füllung sorgt für ein reibungsloseres Projekt.)
    • Orange Stickgarn oder Perle Baumwolle
    • Grünes Gewebe (Kaliko oder einfaches Grün) 1/4 Yard
    • Grüner Faden
    • Sehr starker Faden oder Knopf- und Teppichfaden

    Fahren Sie mit 3 von 10 unten fort.

  • 03 von 10

    Schneiden von Kürbismusterteilen

    Laden Sie das kleine Kürbismuster oder das große Kürbismuster herunter. Drucken Sie die JPG-Musterseiten in voller Seitengröße.

    Der kleine Kürbisabschnitt sollte ungefähr 8 „lang sein und der große Kürbisabschnitt sollte ungefähr 11“ lang sein, jedoch müssen die Größen nicht genau sein.

    Schneiden Sie acht Teile des Kürbiskörperteils aus. Diese können in Längsrichtung oder in Querrichtung des Gewebes geschnitten werden. Sie müssen auf einer geraden Körnung geschnitten werden, um ein Verdrehen des Kürbises zu vermeiden.

    Schneiden Sie zwei Stücke des Stiels.

    Alle Angaben beziehen sich auf 1/4 „Nahtzugaben.

    Fahren Sie mit 4 von 10 unten fort.

  • 04 von 10

    Pumpkin Body Assembly

    Beginnen Sie, indem Sie zwei Kürbisabschnitte mit der falschen Seite an einer Kante zusammenfügen. Achten Sie darauf, an den Enden zu nähen. Die Nähte gehen auseinander, wenn Sie es füllen, wenn Sie nicht zurücknähen.

    Öffnen Sie den verbundenen Abschnitt und verbinden Sie einen anderen Kürbiskörperabschnitt mit einer Seite.

    Wiederholen Sie den obigen Schritt, bis alle Abschnitte miteinander verbunden sind. Verbinde die beiden Enden zu einer Kugel. Ein Ende des Balls wird geschlossen, und das andere Ende hat eine Öffnung, durch die Sie hineinstecken können. Überprüfen Sie, ob der Boden des Kürbises vollständig geschlossen ist.

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Den Kürbis füllen

    Drehen Sie den Stoff nach rechts.

    Den Kürbis füllen. Es sollte halbfest sein, mit einigen geben, aber immer noch fest auf eine leichte Berührung.

    Um eine glatte Außenseite des Kürbises zu erhalten, fügen Sie die Füllung in kleinen Stücken hinzu. Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie die Füllung an den Seiten aus.

     

    Fahren Sie mit 6 von 10 unten fort.

  • 06 von 10

    Öffnung schließen

    Fädeln Sie eine Nadel mit SEHR starkem Faden ein. Lassen Sie einen 6 „Schwanz auf dem Faden, indem Sie den Faden mindestens 6“ vom Ende verknoten (großer Knoten). Machen Sie einen Laufstich um die obere Öffnung.

    Ziehen Sie am Faden, um die Öffnung zu schließen. Binden Sie die Fäden zusammen und knoten und verankern Sie Ihre Maschen mit dem langen Schwanz, während Sie sie schließen. Dies wird unter dem Stiel versteckt, so dass Ordentlichkeit nicht zwingend erforderlich ist, aber Sie möchten es festziehen, damit Sie die Stiche unter dem Stiel verstecken können.

     

     

    Fahren Sie mit 7 von 10 unten fort.

  • 07 von 10

    Den Kürbis formen und formen

    Rollen Sie den Ball auf dem Boden oder mit Ihren Händen, um den Ball zu glätten und die gewünschte Grundform für einen Kürbis zu erhalten. Versuchen Sie, so viele Vertiefungen wie möglich auszurollen.

    Fädeln Sie eine Nadel mit großen Augen mit 6 Fäden Stickgarn oder Perle-Baumwolle ein. Binden Sie den Stickfaden ab, an dem Sie das Oberteil fest zusammengezogen haben. Hilfreich ist hier auch ein Schwanz am Faden.

    Wickeln Sie den Stickfaden um die Nahtlinien Ihres Kürbises. Ziehen Sie den Faden fest, so dass die Nähte einfallen und binden Sie nach dem Ziehen über jede Naht. 

    Die restlichen Fadenenden abbinden und abschneiden.

    Fahren Sie mit 8 von 10 unten fort.

  • 08 von 10

    Nähen und Anbringen des Stiels

    Nähen Sie die beiden Stielteile zusammen und drehen Sie sie mit der rechten Seite nach außen. Stellen Sie sicher, dass der obere Punkt ganz nach außen gedreht ist.

    Zeug zu einem halbfesten Stadium.

    Halten Sie den Stiel mit geraden Stiften oben auf dem Kürbis fest und achten Sie darauf, dass alle Stiche auf dem Kürbis bedeckt sind.

    Befestigen Sie den Vorbau mit einem Steppstich.

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Genießen Sie Ihr fertiges Kürbiskissen

    Diese Kürbiskissen passen hervorragend zu anderen Herbstkissen auf einem Sofa oder einem gepolsterten Stuhl und eignen sich auch als Tischdekoration. Sie machen Kindern sogar Spaß, wenn sie einen weichen Kürbis zum Umarmen oder Kuscheln haben. 

    Die Herstellung dauert nicht lange, sodass Sie einen Fleck voller gefüllter Kürbiskissen anbauen können!

    Fahren Sie mit 10 von 10 unten fort.

  • 10 von 10

    Optionen, um Ihr Kürbiskissen zu etwas Besonderem zu machen

    Ein Kürbisgesicht hinzufügen

    Schneiden Sie Filzformen wie Dreiecke, Kreise und einen Mund, um ein Laternengesicht zu erhalten. Besprühen Sie die Rückseite des Filzes mit temporärem Heftspray und drücken Sie den Kürbis an. Mit dem temporären Spray können Sie die Kürbisse auch für Thanksgiving-Dekorationen verwenden.

    Verwenden Sie für ein dauerhafteres Gesicht ein schmelzbares Netz oder einen Gleitstich, um die Gesichtsteile zu befestigen. 

    Um wie oben gezeigt ein kleines und süßes gesticktes Gesicht zu erhalten, nähen Sie die Augen mit French Knots und den Mund mit Fly Stitch. Sie sollten dies an einem der Felder tun, bevor Sie alle zusammennähen.

    Blätter und Reben hinzufügen

    Schneiden Sie ein paar Filzblätter aus, um sie am Stiel zu befestigen. Sie können auch Pfeifenreiniger hinzufügen, um lockige Ranken zu formen.

    Verwenden Sie eine kleine Menge Heißkleber, um die Blätter zu verankern.

    Gestaltungsmöglichkeiten

    Wenn Ihr Kürbis größer und runder sein soll, verwenden Sie weniger Kürbisstücke. Das obige Beispiel hat sieben statt acht Abschnitte, aber Sie könnten Ihren mit weniger noch machen!

    Sie können Ihrem Kürbis zusätzliche geformte Bereiche hinzufügen, indem Sie den Modellierschritt gleichmäßig zwischen den Nahtlinien sowie an den Nähten wiederholen. Oder überspringen Sie die Bildhauerei für einen anderen Look.

    Aktualisiert von Mollie Johanson

Lesen Sie auch  So nähen Sie ein Hochstuhl-Sitzkissen