StartUncategorizedKreuzstich lernen: Fünf Grundstiche im Kreuzstich

Kreuzstich lernen: Fünf Grundstiche im Kreuzstich

Wollten Sie schon immer ein neues Handwerk lernen? Kreuzstich ist die perfekte Lösung! Die Projekte können überall durchgeführt werden. im Bus, fernsehen oder am Pool liegen. Es ist wirklich die einfache Handarbeit! Sie können kleine Projekte oder große, skurrile oder traditionelle Projekte durchführen. Die Muster und Werkzeuge da draußen sind endlos. Kreuzstich zu lernen muss nicht einschüchternd sein. Wenn Sie wissen, wie Sie fünf grundlegende Stiche ausführen können, sind Sie auf dem Weg in eine strahlende Zukunft. Diese fünf einfachen Stiche bilden die Grundlage für alle anderen Stiche, die Sie lernen werden. Wenn Sie diese Stiche unten haben, können Sie weitere Zwischenstiche aufbauen und ausprobieren. Diese Anfangsstiche mögen zwar als No-Brainers wirken, aber wenn Sie sie beherrschen, haben Sie ein schönes Endprodukt. Mal sehen, was die fünf wichtigsten Stiche sind, die man lernen muss. 

  • 01 von 05

    Kreuzstich

    Ein Kreuzstich ist ein x-förmiger Stickstich, von dem der Name der Kreuzstichstickerei abgeleitet wird. Es ist leicht zu bewerkstelligen, indem zwei halbe Maschen übereinander genäht werden. Dieser Stich ist die Basis für alle Kreuzstiche. Sie werden es am meisten sehen und es wird am häufigsten verwendet. Dies ist der Stich mit Kreuzstich. Sie werden alle anderen Stiche auf diese erste stützen. Sie werden addieren und subtrahieren, um andere Stiche und Muster zu erstellen. Sie können diesen Stich für alle Stoffarten verwenden, aber der häufigste ist Aida-Stoff, der in verschiedenen Größen erhältlich ist. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist ein größeres Gewebe das beste. Sie können auch Plastikleinwand zum Üben verwenden. Beschränken Sie sich nicht nur auf den Stoff mit diesem Stich, gehen Sie zu unkonventionellen Ideen wie Korbsesseln, Netzen für Bildschirmtüren oder Tennisschlägern über. 

     

  • 02 von 05

    Halber Stich

    Der Kreuzstich besteht aus zwei halben Stichen. In einigen Cross Stitch-Projekten werden auch halbe Stiche einzeln zusammengenäht, die manchmal verwendet werden, um ein Tiefengefühl in einem Cross Stitch-Muster zu erzeugen. Eine halbe Masche wird häufig für das Umreißen von Designs und das Herstellen bestimmter Formen verwendet. Ein halber Stich wird häufig verwendet, um Ecken und Kreise zu erzeugen. Eine halbe Masche, nur eine darüber, kann als Gegenstich verwendet werden. Ein Rückwärtsstich wird anstelle der Diagonale auf und ab gehen. Für mehr Details werden halbe Maschen verwendet, z. B. Augen, abgerundete Ecken an Blumen und Spiralen. Eine halbe Masche kann zu abgerundeten Mustern einen schönen Fluss erzeugen. Sie werden zum Erstellen von Kreisen verwendet, bei denen ein normaler Stich eine Box erzeugen würde. 

     

  • 03 von 05

    Viertelstich

    Die Viertelmasche ähnelt einer halben Masche, wird jedoch in die Mitte eines Aida-Stoffquadrats eingenäht. Viertelstiche werden verwendet, um zierliche Kreuzstiche zu erzeugen. Dies mag zwar ein einfacher Stich sein, aber es ist ein wenig schwierig, ihn zu erkennen. Es kann schwierig sein, es genau zu bekommen. Probieren Sie diesen Stich ein paar Mal als Übung aus. Es wird ziemlich oft verwendet, um dem Projekt bessere Kurven zu geben. Viertelstiche können frustrierend sein, wenn Sie zuerst lernen, aber wenn Sie erst einmal das Gefühl haben, wo Sie die Nadel platzieren müssen, können Sie mit der Zahnseide mehr Textur und mehr Wendungen und Wendungen erzeugen. 

     

  • 04 von 05

    Dreiviertelstich

    Der Dreiviertelstich besteht aus einem halben und einem Viertelstich. Dreiviertelstiche werden verwendet, um in Kreuzstichdesigns mehr Details zu erzeugen. Dies kann ein bisschen kompliziert sein, um damit anzufangen. Es braucht etwas Übung, um es richtig zu machen. Es wird auch als Umrissstich für Kurven verwendet. Sie werden diesen Stich viel in Mustern für Gesichter und Spiralen für Blumen und Kürbisse sehen. Dies verleiht Ihrem Projekt mehr Tiefe und sorgt dafür, dass das Stück nicht blockiert wirkt, sondern fließt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diesen Stich auf Leinen verwenden, da dies den Stoff aus der Form bringen und zu Verzerrungen führen kann. Üben Sie ein größeres Stück Aida-Stoff, bevor Sie diesen Stich auf Leinen nehmen. 

     

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Rückenstich

    Ein Rückenstich wird verwendet, um Linien um Kreuzstich herum zu zeichnen und Buchstaben und Text zu sticken. Einige Designs, die vollständig aus Rückenstich bestehen. Bei der schwarzen Arbeitsstickerei werden Variationen des Hinterstichs verwendet, um komplizierte Designs zu erstellen, normalerweise in Schwarz oder in einer einzigen Farbe. Rückstiche sind die einfachsten aller Stiche und werden verwendet, um einem Design mehr Definition zu verleihen. Es wird häufig verwendet, um ein Nähteil zu umreißen, um zu zeigen, was das Muster wirklich ist. Es wird für Gesichtsausdrücke und Schriftzüge verwendet. Rückenstiche eignen sich hervorragend für die Beschriftung und das Definieren des Projekts. Das Projekt wird dadurch etwas mehr Dimension erhalten. Es macht das Muster konkreter. Es macht Spaß, kontrastierende Farben für Projekte hinzuzufügen, die Kleidung oder Blumen enthalten. Während dies ein einfacher Stich ist, ist das Erlernen der schwarzen Arbeit kompliziert. Sie können einen Hinterstich in fast jedem Kreuzstichprojekt verwenden. Dieser Stich eignet sich hervorragend für Stoffe, die speziell für Kreuzstiche wie Baumwollschürzen oder Denim geeignet sind. Sie können diesen Stich bearbeiten, um Kreise und fließende Buchstaben zu erstellen. 
     

Du kannst es schaffen!

Sie haben die Grundlagen des Kreuzstichs beherrscht. Diese fünf Grundstiche helfen Ihnen, komplizierte Stiche zu verschieben und Muster und Designs zu erarbeiten. Sie haben die Ziegel, um ein Kreuzstichhaus zu bauen!