• 01 von 03

    Gehäkelte Blumenapplikation – Projektvorstellung

    Benötigen Sie ein kostenloses Muster für eine gehäkelte Blumenapplikation? Probier diese! Diese Blumenapplikation liegt relativ flach und eignet sich daher ideal zum Nähen auf einer Vielzahl von Oberflächen. Während es hier eine gewisse Textur und Dimension gibt, wie es bei allen Häkelarbeiten der Fall ist, kommt das echte „Oomph“ mehr aus der Farbgebung.

    Neben dem kostenlosen Häkelmuster finden Sie in Arbeit befindliche Fotos, die Ihnen zeigen, wie Sie die Farbänderungen für die Blütenmitte vornehmen.

    Die fertige Blume kann für viele verschiedene Bastelprojekte verwendet werden.

    Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe

    Materialien:

    Garn:

    Meine Probe wurde mit Cascade 220 verarbeitet, einem Wollgarn mit Kammgarngewicht.

    Dies ist ein gutes Projekt für die Verwendung von Schrottgarn. Sie benötigen 3 verschiedene Garnfarben:

    • Farbe A – In meiner Beispielblume ist Farbe A die königsblaue Farbe. Sein offizieller Farbname ist „Cobalt Heather“.
    • Farbe B – In meiner Musterblume ist Farbe B die leuchtend limonengrüne Farbe mit dem Namen „Primavera“.
    • Farbe C – – In meiner Beispielblume ist Farbe C die hellblaue Farbe mit dem Namen „Robin Egg Blue“.

    Sie können auch andere Farben, Marken, Fasern und Gewichte des Garns verwenden, wenn Sie Ihre eigenen Blumenapplikationen häkeln.

    Beachten Sie bei der Auswahl der verschiedenen Farben, dass die Farbe, die Sie für die Blütenmitte auswählen, im Kontrast zu den beiden anderen Farben stehen sollte, die Sie verwenden.

    Häkelnadel:

    Ich habe eine Häkelnadel der Größe H / 5,0 mm verwendet, um meine Musterblume zu häkeln, aber Sie können jede Nadel verwenden, die gut zu dem von Ihnen gewählten Garn oder Faden passt.

    Andere: Tapisserie Nadel zum Weben in den Enden

    Fertige Größe:

    Meine Probe Blume misst etwa 4 „im Durchmesser über die breiteste Stelle. Ihr Blumenmaß hängt von den verwendeten Vorräten und anderen Faktoren ab, z. B. Ihrem individuellen Häkelstil.

    Fahren Sie mit 2 von 3 unten fort.

  • 02 von 03

    Gehäkelte Blumenapplikation – Projektanleitung

    In diesem Muster verwendete Abkürzungen:

    • ch = Kette
    • sc = Einzelhäkelarbeit
    • Kettstich = Kettstich
    • st = Stich
    • yo = Garn umwickeln = Garn um die Häkelnadel wickeln

    Das Zentrum der Blume häkeln:

    Sie werden mit zwei verschiedenen Garnfarben arbeiten, um die Blütenmitte zu erstellen. Eine Farbe ist inaktiv und eine Farbe ist zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiv. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit dem inaktiven Garn umzugehen. Sie können es einfach fallen lassen, wenn Sie damit fertig sind, und es dann wieder aufnehmen, wenn Sie es das nächste Mal brauchen. Dies führt zu kleinen Schwebungen auf der Rückseite der Arbeit. Oder Sie können die Gobelin-Häkeltechnik verwenden, um die Oberseite der inaktiven Farbe zu häkeln. Auf diese Weise haben Sie keine Schwimmer. Wenn Sie also möchten, dass die Blume zweiseitig ist, ist diese Technik vorzuziehen.

    Mit Farbe A, K 5. Kettfaden zu einem Ring stricken.

    Runde 1: 10 fM im Ring stricken. Sl st um zum ersten sc in der Runde zu kommen.

    Runde 2: In dieser Runde wird zwischen den Farben A und B hin und her gewechselt. Je 2 fM in der vorherigen Runde stricken – 2 fM in Farbe A, 2 fM in Farbe B, für a den ganzen Weg wiederholen insgesamt 20 sc. Um dies zu erreichen, arbeiten Sie den ersten Stich wie gewohnt, aber wenn Sie den zweiten Stich machen, wechseln Sie die Farben, bevor Sie den Stich vervollständigen. (Siehe Fotos oben).

    Farbe A abschneiden und ausklingen lassen. Farbe B noch nicht schneiden.

    Häkeln der Blütenblätter

     

    • Diese Blume hat insgesamt 5 Blütenblätter.
    • Bearbeiten Sie die Blütenblätter mit Farbe C.
    • Häkeln Sie die Blütenblätter direkt in die letzte Runde der Mitte der Blume.
    • Bearbeiten Sie jedes Blütenblatt einzeln, bevor Sie mit dem nächsten Blütenblatt beginnen.
    • Arbeiten Sie beide Maschen durch.
    • Ich schlage vor, ein Foto der Blume mit Blütenblättern zu betrachten, bevor Sie mit diesem Teil beginnen.

    Blütenblatt, Reihe 1: Mit Farbe C 3 fM in 3 fM der 2. Runde stricken.

    Ch 1, drehen.

    Blütenblatt, Reihe 2: Sc im ersten sc, 2 sc im nächsten sc arbeiten, sc im nächsten sc (4 sc insgesamt.)

    Ch 1, drehen.

    Blütenblatt, Reihe 3: Sc in jedem sc über die Reihe (4 sc insgesamt.)

    Ch 1, drehen.

    Blütenblatt, Reihe 4: Sc in der ersten sc, zeichnen Sie eine Schleife in der nächsten sc, zeichnen Sie eine Schleife in der folgenden sc, dann YO und ziehen Sie durch alle 3 Schleifen am Haken. (1 Abnahme hat funktioniert.) Sc in next sc.

    Ch 1, drehen.

    Blütenblatt, Reihe 5: 3 fM, 1 in jede M. quer stricken.

    Ch 1, drehen.

    Blütenblatt, Reihe 6: Überspringe die erste sc, ziehe eine Schleife in der nächsten sc, ziehe eine Schleife in der folgenden sc, yo und ziehe durch alle 3 Schleifen am Haken.

    Wenn Sie eines der ersten 4 Blütenblätter bearbeiten, beenden Sie und weben Sie das lose Ende. Für Blütenblatt Nr. 5 nicht aufhören.

    Beginnen Sie das nächste Blütenblatt, indem Sie die Farbe C in der Mitte der Blüte anbringen und zwischen jedem Blütenblatt eine M. belassen.

    Wenn Sie alle 5 Blütenblätter bearbeitet haben, sieht es so aus.

    Slip Stitch Outlines

    Um das Blumenzentrum zum „Knallen“ zu bringen, Farbe B aufnehmen und eine Runde Kettm um den äußeren Umfang von Runde 2 stricken. Vielleicht möchten Sie auch dieses Tutorial über das Häkeln von Oberflächenslipstichen lesen.

    Nehmen Sie dann die Farbe C an der Stelle auf, an der Sie aufgehört haben, und fügen Sie an den Außenkanten Ihrer Blütenblätter ebenfalls Maschen hinzu. Dies wird kein präziser Prozess sein. Es gibt keine offensichtliche Formel für die Position der einzelnen Stiche. Denke hier an Freiformhäkeln.

    Versuchen Sie, Ihre Stiche so gleichmäßig und sorgfältig wie möglich zu platzieren, und halten Sie sie nahe an den Außenkanten der Blütenblätter. Dadurch werden die krumm aussehenden Ränder schön aufgeräumt, sodass der äußere Rand Ihrer Blume glatt und gleichmäßig aussieht.

    Wenn Sie die ganze Zeit mit Kettmaschen gearbeitet haben, ziehen Sie die Schlaufe an Ihrem Haken durch die erste Kettmasche zum hinteren Teil der Arbeit, schneiden Sie den Faden ab und beenden Sie die Arbeit.

    Weben Sie alle Ihre losen Enden sicher mit einer Gobelinadel ein.

    Fahren Sie mit 3 von 3 unten fort.

  • 03 von 03

    Unvollendete Blumenapplikation

    Dieses Foto gibt Ihnen einen genaueren Blick auf die unvollendete Blumenapplikation. Zu diesem Zeitpunkt wurden alle Blütenblätter gehäkelt, aber die letzten Details wurden noch nicht hinzugefügt.

    Besuchen Sie die Projekteinführung, um ein Foto davon zu sehen, wie die Blume aussieht, wenn sie fertig ist.