Sie haben eine Reihe von Optionen, wenn Sie Ihren selbstgebrannten Kerzen Farbe verleihen möchten. Buntstifte sind eine Option, die mir oft in den Sinn kommt, aber funktionieren sie tatsächlich?

Dies ist eine häufige Frage und die einfache Antwort ist, dass Sie Wachsmalstifte verwenden können, um Wachskerzen Farbe zu verleihen. In der Welt der Kerzenherstellung sind die Ergebnisse jedoch nicht perfekt oder sogar ideal. Die gute Nachricht ist, dass es preiswerte und leicht verfügbare Optionen gibt, die bessere Kerzen schaffen.

Buntstifte funktionieren, aber …

Buntstifte können verwendet werden, um den Kerzen Farbe zu verleihen. Dies ist jedoch nicht die beste Option. Wenn Sie die besten hausgemachten Kerzen herstellen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Buntstifte auszulassen. Es gibt einen sehr einfachen Grund dafür.

Wie Farben werden auch Buntstifte mit Pigmenten eingefärbt. Pigmente erscheinen die Farbe eines Objekts oder einer Substanz durch Reflexion oder Absorption unterschiedlicher Lichtwellenlängen zu ändern. Die Pigmente lösen sich jedoch nicht in Wachs, sie werden nur dispergiert und bleiben im Wesentlichen in der Luft. Das erscheint zunächst nicht als Problem, aber wenn Sie die Kerze anzünden, werden Sie den Unterschied bemerken.

Wenn das Wachs schmilzt und durch den Docht zur Flamme getragen wird, verstopfen die Pigmente den Docht. Denken Sie an schmutzige Ablagerungen in Ihrem Benzin, die Ihre Kraftstoffleitung verstopfen. So geht es mit Pigmenten. Die Pigmente, die den Docht nicht verstopfen, neigen dazu, sich am Boden des geschmolzenen Wachses abzusetzen und / oder zu konzentrieren.

Farbstoffe sind am besten

Die beste Lösung zum Färben von Wachs ist ein Farbstoff. Der Farbstoff löst sich tatsächlich im Wachs auf und verstopft den Docht nicht, weshalb Farbstoffe der bevorzugte Farbstoff für die Kerzenherstellung sind.

Lesen Sie auch  Erstellen Sie ein einfaches hausgemachtes Seifenrezept

Es gibt eine Reihe von Farbstoffen, die speziell für Kerzenwachs hergestellt werden. Sie kommen in flüssiger und „Chip“ -Form und sind wirklich preiswert. Diese werden die besten Ergebnisse erzielen.

Kerzenfarben sind zwar die beste Option, aber nicht die einzigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Kerzen Farbe zu verleihen, und sie erzielen bessere Ergebnisse als Buntstifte.

Eine natürliche Alternative

Eine unterhaltsame Option, vor allem, wenn Sie an der Herstellung natürlicher Kerzen interessiert sind, ist das Wachs mit natürlichen Farben zu füllen. Kräuter wie Beinwell, Lavendel und Hagebutten können verwendet werden, um Ihrem Wachs interessante Farben hinzuzufügen. Diese arbeiten, weil die Farbe im Wachs tatsächlich aufgelöst ist, genau wie ein Farbstoff.

Einige der Farben, wie Spirulina oder Pfefferminze, werden wahrscheinlich dunkler, wenn die Kräuter zu Pulver zermahlen und einfach in das Kerzenwachs verteilt werden. Diese Methode würde jedoch wahrscheinlich mehr wie ein Pigment wirken und entweder den Docht verstopfen oder sich am Boden absetzen oder beides.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here