StartUncategorizedKobaltblaues Depressionsglas

Kobaltblaues Depressionsglas

Kobaltblau hat unter den verschiedenen Depression-Glasfarben eine durchgängig treue Anhängerschaft unter Glasfans. Die Farbe fasziniert, die Nachfrage bleibt stabil und die Preise einiger Teile können recht hoch sein.

Beliebte Depression Glas Muster

Obwohl mehrere Unternehmen Depressionsglas in dieser Farbe hergestellt haben, sind Moderntone und Royal Lace zwei der beliebtesten Modelle, die beide von der Hazel Atlas Glass Company hergestellt werden. Hazel Atlas bezeichnete die Wiedergabe dieses faszinierenden Glases als „Ritz Blue“.

Die schlichten Bänder, die die Außenkanten von Moderntone-Teilen verzieren, erfreuen alle, die ein klares Design mit einem leichten Art-Deco-Flair bevorzugen. Dieses Muster bot den Sammlern viele Jahre lang eine leicht zu findende Alternative, die jetzt aber bei weitem nicht so reichhaltig ist. Viele Sammler von Moderntone suchen derzeit nach Online-Shops, die sich auf Glas spezialisiert haben, sowie auf Glas spezialisierten Shows, in denen sich Händler mit Depressions-Epochen versammeln. Diese Shows sind nicht so reichhaltig wie in den vergangenen Jahren, aber dennoch machen treue Glassammler die Wallfahrt. 

Kobaltblaue Royal Lace macht ihrem Namen alle Ehre, mit einem ultra-Rüschenmuster und Preisen, die in vielen Fällen für einen König geeignet sind. Obwohl ein Sammler wahrscheinlich immer noch eine Reihe dieser Schüsseln beginnen und vervollständigen kann, sollte er jahrelang nach Stücken und Tausenden von Dollars suchen. Das Sammeln eines schwer zu findenden Musters macht den Nervenkitzel der Jagd natürlich umso aufregender, so dass es nicht alles schlecht ist.

Ein weiteres Produkt von Hazel Atlas aus der Depressionszeit ist die Glasfamilie „Ships“ oder „Sportsman’s Series“. Diese Stücke sind mit weißen Abziehbildern mit Segelbooten, Skifahrern, spanischen Tänzern und sogar Fischen verziert. Dies waren in erster Linie Cocktail- und gelegentliche Sets anstelle von kompletten Geschirrmustern, obwohl Sie gelegentlich über einen Moderntone-Teller mit einem Segelboot-Aufkleber stoßen könnten.

Der Preis für das Sammeln von Kobaltblau

Die meisten kobaltblauen Depression-Glasstücke werden nicht mehr für ein Dutzend gefunden. Dazu gehören die oben erwähnten populären Depressionsmuster sowie weniger bekannte Muster wie Aurora.

Kobaltblaues Geschirr, das sowohl von Hocking Glass Co. als auch von Hazel Atlas hergestellt wird, ist bei Sammlern seit langem beliebt. Es ist heute schwer, in Antiquitätengeschäften kobaltblaue Rührschüsseln, Kühlschrankgeschirr und Kanister zu finden, und wenn Sie dies tun, sind sie normalerweise nicht günstig. Sammler kaufen im Online-Handel ein wenig besser, zahlen aber immer noch einen Aufschlag für die selteneren Teile wie Kanister und Messbecher.

Jahrgangswahlen in moderaten Preisen in Kobaltblau variieren stark in Vielfalt und Preis. Sie können immer noch eine einzelne Chevron-Milchkanne oder eine Flasche in Violinenform in dieser Farbe für weit unter 30 Dollar finden. Authentische Shirley-Tempelstücke aus der Depressionszeit sind immer noch für unter 50 Dollar pro Stück zu finden. Getreideschalen, auf denen liebenswürdige Filmstars abgebildet sind, sind in ausgezeichnetem Zustand am schwersten zu finden, aber auf dem Sekundärmarkt sind noch viele Milchkannen verfügbar.

Nicht alle kobaltblauen Glaswahlen kosten jedoch so viel Geld. Sie können Miniaturvasen für jeweils ein paar Dollar abnehmen und Vintage-Flaschen, die einmal flüssige Medikamente und Salben in verschiedenen Formen enthielten, für ein wenig mehr. Und denken Sie daran: Viele Marken schickes Wasser und Wein werden heute in kobaltblauen Flaschen vertrieben. Speichern Sie ein paar davon, nachdem Sie den Inhalt geleert haben, und Sie haben eine attraktive Müll-zu-Schatz-Sammlung, die in kürzester Zeit auf einem Fensterbrett angezeigt werden kann.

Kobaltblau-Reproduktionen

Berücksichtigen Sie die Herkunft bei der Wiedergabe von Reproduktionen. Wenn Sie ein Stück von Ihrer Urgroßmutter besitzen, die in der Familie über mehrere Generationen weitergegeben wurde, ist es wahrscheinlich das Richtige. Wenn Sie jetzt Kobaltblaue Gegenstände kaufen, achten Sie überall auf Reproduktionen. Reproduktion Kobaltglas zur Nachahmung alter Depressionsgläser ist in der Regel von relativ schlechter Qualität und kann sich im Vergleich zu alten Teilen leicht fettig anfühlen.

Auch Teile des Shirley-Tempels wurden umfassend reproduziert. Die weißen Abziehbilder sind auf diesen Stücken normalerweise zu hell und neu. Beim Vergleich von Alt und Neu nebeneinander sollte es leicht zu unterscheiden sein, aber die neuen Abziehbilder sind beim Online-Shopping schwerer zu erkennen. Beachten Sie auch, dass die Originalstücke von Shirley Temple aus einem Becher, einer Müslischale und einem Milchkännchen in Kindergröße bestehen. Bei allen anderen kobaltblauen Shirley-Tempeln handelt es sich um Reproduktionen.

Andere Reproduktionen in Kobaltblau umfassen Augenduschen, Wasserdekantiersets und Miniatur-Kindergeschirr in Depression-Glasmustern, die ursprünglich nie in kleinen Größen hergestellt wurden. Eine Reihe von Depression-Glasstücken, wie der Mayfair-Keksdose von Hocking und der Butteraufsatz Miss America, wurden ebenfalls in Kobaltblau hergestellt. Dies sollte die Sammler jedoch nicht verwirren, da die ursprünglichen Muster nie in dieser Farbe hergestellt wurden. Konsultieren Die Sammler-Enzyklopädie des Depressionsglases Weitere Informationen erhalten Sie von Gene Florence (jetzt vergriffen, aber erhältlich bei Gebrauchtbuchhändlern).

Beachten Sie auch, dass viele Geschenk- und Kunsthandwerksläden neueres kobaltblaues Glas tragen, das mit älteren Stücken verwechselt werden kann, sobald sie den Sekundärmarkt erreichen. Es ist nichts Falsches daran, eine Sammlung davon zu machen, wenn Sie sie für attraktiv halten. Pyrex stellte sogar eine Reihe von blauem Geschirr her, die mit älteren Teilen auf einem Tisch sehr gemischt aussieht. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie wissen, was Sie kaufen, und erkennen Sie, dass es viele junge Antiquitätenhändler gibt, die vielleicht noch weniger wissen, als Sie wissen, wie sammelbares Glas sie als alte Funde abtreibt.