Kinetic Sand ist eine Marke von formbarem Sand. Es ist unordentlich, ungiftig, leicht zu reinigen und schwer abzulegen. Es kann ein Kind für lange Zeit glücklich unterhalten. Erfahren Sie mehr über die Zutaten und wie Kinder sie im kreativen Spiel einsetzen können.

Eigenschaften

Die kinetischen Sandbestandteile umfassen 98 Prozent Sand und 2 Prozent Polymer. Es kann viel einfacher geformt und geformt werden als ein typischer Sandkastensand oder Strandsand. Es ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Kinetic Sand ist so weich, dass es fast seidig ist. Es fühlt sich an, als würde es durch die Fingerspitzen fließen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene lieben es, es zu manipulieren und in Formen zu bringen. Wenn Sie so mit Sand zappeln, können Sie Stress reduzieren und für Kinder und Erwachsene sehr beruhigend wirken.

Kinetischer Sand ist geruchlos, während einige ähnliche Spielzeugprodukte einen ausgeprägten Geruch haben. Während viele Kinder den Geruch nicht stören, hassen andere ihn. Kinetic Sand ist eine hervorragende Alternative für diese Kinder.

Aufräumen

Kinetic Sand ist frei von Chaos. Es wird nicht dauerhaft in Teppich oder Fleckenkleidung gerieben. Es haftet an sich und kann leicht mit einem Staubsauger gereinigt werden. Große Stücke können mit den Händen abgeholt werden.

Im Gegensatz zu Play-doh-Behältern, die Sie wegwerfen mussten, weil sie offen gelassen wurden, wird Kinetic Sand niemals austrocknen. Wenn es ausgelassen wird, kann es in demselben Zustand, in dem es belassen wurde, noch verwendet werden.

Vergewissern Sie sich auf jeden Fall, dass die Hände des Kindes vollständig trocken sind, bevor Sie Kinetic Sand verwenden. Wenn sie nass oder verschwitzt sind, haftet etwas Sand an ihren Händen. Wenn es einmal getrocknet ist, ist es jedoch leicht, es durch Abreiben und Händeklatschen abzuwischen.

Mit kinetischem Sand spielen

Kinetischer Sand hat die gleichen physikalischen Eigenschaften wie nasser Strandsand ohne viele Nachteile. Es erlaubt Kindern, ihre Sand- oder Strandformen zu benutzen. Wenn es aus der Form genommen wird, zeigt es alle erstaunlichen Details, die im Sand aufgedruckt sind.

Es hat viele Vorteile gegenüber dem typischen Strandsand. Mit trockenem Strandsand kann man nicht viel anfangen. Es muss gedämpft werden, um in Formen verwendet oder Sandburgen hergestellt zu werden, und es ist schwierig, die Mischung genau richtig zu machen. Nach dem Anfeuchten ist der traditionelle Sand körnig, körnig und klebrig. Es bleibt überall hängen und macht es schwierig, sich von Eimern, Schimmelpilzen und sogar unter den Fingernägeln eines Kindes zu entfernen. Sandburgen zu bauen sollte Spaß machen und nicht frustrieren.

Einige unterhaltsame Aktivitäten mit Kinetic Sand sind:

  • Grabe all die Sandspielzeuge aus, die am Strand nie richtig zu funktionieren scheinen. Kinetic Sand in die Form legen. Es kann leicht herausrutschen, wenn die Form auf den Kopf gestellt wird, und Kinetic Sand behält all die feinen Details, die mit herkömmlichem Sand nie zu sehen sind.
  • Nehmen Sie einen Bleistift und ermutigen Sie Kinder, Formen oder Buchstaben, Zahlen oder ihren Namen in Kinetic-Sand zu zeichnen.
  • Sammeln Sie mit einem offenen Vorratsbehälter alle Arten von kleinen Baufahrzeugen, und das Kind kann es genießen, Traktoren, Bulldozer und Muldenkipper zu befüllen, zu entleeren und zu schieben.
  • Versuchen Sie, Kinetic Sand mit Ausstechformen und Play-Doh-Formen zu formen
  • Verstecken Sie kleine Schätze wie Muscheln, Münzen und Spielzeugfiguren im Sand und begeben Sie sich auf Schatzsuche 

Kinetic Sand bei Amazon.com kaufen.

Offenlegung: Überprüfungsmuster wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.