Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ein kreatives Hobby ausprobieren möchten, sich aber nicht sicher sind, welches Handwerk für Sie geeignet ist, können Sie anhand dieser kurzen Checkliste mit Überlegungen feststellen, ob Häkeln die perfekte Wahl sein könnte.

Ist Häkeln ein erschwingliches Hobby?

Die kurze Antwort: ja. Zumindest ist es so erschwinglich, wie Sie es möchten. Ihr Budget ist (fast) irrelevant; Sie können so wenig oder so viel ausgeben, wie Sie möchten.

Sie müssen nicht viel Geld investieren, wenn Sie mit dem Häkeln beginnen. Sie können eine hochwertige Häkelnadel für unter 5,00 USD kaufen. Garne und Fäden sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. High-End-Garne können teuer werden, aber Sie brauchen sie nicht unbedingt. Sie können mit freien Materialien wie zerschnittenen Plastiktüten oder recycelten Materialien wie Stoffstreifen häkeln, die aus alten Kleidungsstücken oder Bettwäsche geschnitten wurden. Es gibt auch viele andere innovative Möglichkeiten.

Wenn Sie etwas Geld für Garne, Fäden und Vorräte haben, erweitern sich Ihre Möglichkeiten erheblich.

Wenn Sie mit dem Häkeln beginnen, müssen Sie nicht viel Geld für Muster oder Anleitungen ausgeben. Im Internet finden Sie zahlreiche kostenlose Häkelanleitungsvideos. Sie finden auch eine Fülle von kostenlosen Häkelanleitungen.

Die Antwort auf die Frage „Kann ich es mir leisten, häkeln zu lernen?“ Lautet JA! Sie können!

Was bevorzugen Sie: Flache oder strukturierte Oberflächen?

Wenn Sie strukturierte Oberflächen mögen, ist Crochet genau das Richtige für Sie. Wenn Sie häkeln, werden alle Ihre Projekte strukturiert, auch wenn Sie mit einem ziemlich glatten Garn und einem einfachen Stich wie Einzelhäkeln beginnen.

Wenn Sie flache Oberflächen bevorzugen, gibt es andere Handwerke, die Sie vielleicht mehr mögen als Häkeln – vielleicht Nähen, Scrapbooking, Zeichnen oder Aquarellmalen.

Bist du geduldig?

Ihre Geduld trägt wesentlich zu Ihrem Erfolg oder Misserfolg beim Häkeln bei. Ungeduldige Menschen können häkeln, aber es fällt ihnen möglicherweise nicht so leicht wie jemand, der Geduld hat.

Wenn Sie einen neuen Hut möchten, können Sie in den Laden gehen und einen kaufen – sofortige Befriedigung!

Wenn Sie sich entscheiden, einen neuen Hut zu häkeln, gehen Sie wie folgt vor:

  • Finden Sie ein Hutmuster, das genau so aussieht, wie Sie es möchten
  • Drucken Sie das Muster aus, laden Sie es herunter oder kaufen Sie es
  • Garn auswählen
  • Kaufen Sie das Garn
  • Häkeln Sie ein oder mehrere Farbfelder
  • Häkeln Sie den Hut.

Im besten Fall dauert der gesamte Vorgang Stunden. Es kann mehrere Tage oder sogar Wochen oder sogar Monate dauern. Der Zeitrahmen hängt von vielen Faktoren ab. Der wichtigste davon ist, wie viel Aufwand Sie dafür aufwenden.

Wenn nichts davon zu entmutigend klingt, würden Sie wahrscheinlich gerne häkeln. Wir hoffen, Sie werden es versuchen!

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie die Geduld verlieren, bevor Sie ein Hutmuster finden, das Ihnen gefällt, ist Häkeln möglicherweise nicht das ideale Hobby für Sie – es sei denn, Sie möchten natürlich Ihre eigenen Hutmuster entwerfen, was definitiv eine Option ist.

Haben Sie grundlegende mathematische Fähigkeiten wie Zählen, Addition, Multiplikation?

Zählen ist eine wesentliche Fähigkeit; Sie werden es wahrscheinlich für jedes Häkelprojekt benötigen. Zu wissen, wie man zählt, ist nicht der schwierige Teil. Es gibt immer die Versuchung, sich nicht mit dem Zählen Ihrer Stiche zu beschäftigen, und dieser Versuchung zu widerstehen, ist der schwierige Teil.

Grundlegende mathematische Fähigkeiten sind ebenfalls hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. Am Anfang brauchst du nicht viel Mathe, außer die Fähigkeit zu zählen.

Wenn Sie mit Mustern arbeiten, hat der Musterdesigner in der Regel die gesamte Berechnung für Sie durchgeführt.

Wenn Sie mit Stichwörterbüchern arbeiten möchten, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Mathematik verwenden. Sie verwenden häufig die einfache Multiplikation und Addition, um eine Startkette zu Beginn Ihres Projekts zu berechnen. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Taschenrechner.

Mathematische Fähigkeiten sind wichtiger und eine echte Bereicherung, wenn Sie Ihre eigenen Häkelprojekte und -muster entwerfen möchten. Trotzdem können Sie einige interessante Häkelarbeiten ausführen, ohne zu mathematisch zu werden.

Es ist ganz einfach, mit Häkeln zu beginnen

Wenn Sie Häkeln ausprobieren möchten, müssen Sie im nächsten Schritt die grundlegenden Stiche und Techniken erlernen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Häkellehrer haben oder sofort loslegen möchten, können Sie sich am einfachsten Häkelvideos ansehen. Beginnen Sie mit dem Video für den Kettenstich. Viel Spaß beim Häkeln!