StartUncategorizedHölzernes Pressing Bar Sewing Tool

Hölzernes Pressing Bar Sewing Tool

  • 01 von 02

    Hölzerne Pressleiste – Ein Nähwerkzeug

    Eine hölzerne Pressleiste ist ein harter Holzstab, der an einem Ende abgeflacht ist, um Stoff zu „pressen“. Eine Druckstange ist das perfekte Werkzeug, um zu verhindern, dass sich kleine Finger verbrennen, während Sie das Nähen lernen. Es wird häufig von Quiltern als bequeme, wärmefreie Methode zum Pressen von Nähten verwendet, während Quiltquadrate zusammengefügt werden. 

    Leider ersetzt eine hölzerne Pressleiste ein Bügeleisen nicht vollständig. Wenn Sie jedoch mit Kindern nähen, können Sie den Schritt des Bügelns überspringen oder einen bestimmten Erwachsenen zum Bügeln beauftragen. Das Pressen von Nahtfalten mit einem Holzpresswerkzeug ist ein kostenloser Schritt vor dem Bügeln und macht die Nähte knackiger und präziser. Aufgrund seiner Fähigkeit, die Genauigkeit bei der Erstellung geometrischer Formen zu erhöhen, ist das Holzpresswerkzeug besonders bei Quiltern beliebt.   

    Sie können ein Presswerkzeug aus Holz in Ihrem örtlichen Näh-, Bastel- oder Quiltgeschäft kaufen. Wenn Sie kein Nähgeschäft in der Nähe haben, können Sie auf Amazon oder anderen Websites für Online-Nähzubehör aus mehreren Presswerkzeugsorten auswählen. Wenn Sie mehr Zeit zum Suchen haben, haben Sie möglicherweise Glück und finden ein gebrauchtes Presswerkzeug aus Holz auf einem Hof ​​oder in einem Immobilienverkauf. 

    Fahren Sie mit 2 von 2 unten fort.

  • 02 von 02

    So verwenden Sie eine Holznaht-Pressleiste

    Der Hauptzweck einer Holzpressleiste besteht darin, die Nähte präziser und knackiger zu machen. Sie möchten eine harte Oberfläche wie einen Schreibtisch oder einen Arbeitstisch zum Drücken Ihres Nähprojekts finden. Manchmal ist es schön, eine feste Polsterung wie ein Magazin oder eine Schaumstoff-Schneidefläche unter dem Material zu haben, falls verfügbar. 

    Nachdem Sie einen schönen Arbeitsplatz eingerichtet haben, ist es Zeit, die hölzerne Pressleiste auszuprobieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Pressleiste zu verwenden:

    1. Nähen Sie zwei Stoffquadrate mit der rechten Seite zusammen, und nähen Sie eine 1/4-Zoll-Naht von der Rohkante ab.
    2. Falten Sie den Stoff mit der Holzpressleiste auf der Nahtreihe und bringen Sie die falschen Seiten zusammen. Drücken Sie die spitze Kante nach unten und ziehen Sie sie über die Falte, um eine glatte Kante zu erhalten. 
    3. Falte erneut, um die rohe Kante zu umschließen, und drücke die neue Faltlinie mit der hölzernen Pressleiste.
    4. Falten Sie den Stoff gut mit der Pressleiste. Wenn gewünscht, nehmen Sie den Gegenstand zum Bügelbrett und drücken Sie die Naht mit dem Bügeleisen flach auf.

    Die Hitze eines Bügeleisens setzt die Nähte im Stoff fest und erzeugt eine stärkere Falte, als dies allein mit der Holzpressstange möglich ist. Wenn der Stoff vorgekrumpft ist, verliert er oft die Ausrüstung, was zu einer scharfen Falte beiträgt. 

    Glücklicherweise wird Sprühstärke das Vorschrumpfen nicht aufheben, aber es wird Ihnen helfen, knackige Falten zu erzielen. Wenn Ihr Stoff nach dem Schrumpfen schlaff erscheint, bügeln Sie ihn mit Stoffleim oder Sprühstärke, bevor Sie die Teile für Ihr Projekt ausschneiden. Die Zugabe von Stärke hilft dem hölzernen Pressstab, scharfe Falten zu erzeugen, die an Ort und Stelle bleiben, bis das Eisen die Falte festhält.