StartUncategorizedHerz stricken zum Valentinstag

Herz stricken zum Valentinstag

  • 01 von 06

    Herz stricken

    Ein Herz ist ein süßer und lustiger Strick, der garantiert ist, dass sich Ihr Valentinstag besonders fühlt. Es ist ein schnelles Projekt, daher können Sie sie leicht in allen möglichen Farben und Größen erstellen. Es ist auch ein tolles Muster, um alle Ihre zusätzlichen Garne zu verbrauchen.

    Dieses Muster ist nützlich, wenn Sie Ihre Zunahmen und Abnahmen üben möchten. Es gibt mehrere Abnahmentechniken, und die Erhöhungen machen Sie zu einem Experten für Stricken im Vorder- und Rückenteil.

    Wir haben den Stockinette-Stich für dieses Muster verwendet, Sie können ihn jedoch an beliebige Stiche anpassen. Es wäre auch sehr süß in der Seed Stitch oder Moss Stitch.

    Skalieren Sie dieses Muster einfach größer oder kleiner, indem Sie die Anzahl der Stiche erhöhen, die Sie im unteren Teil des Herzens erreichen. In diesem Muster erreichen wir 22 Stiche. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den unteren Teil des Herzens mit einer geraden Anzahl von Stichen beenden. Dies stellt sicher, dass jede Seite Ihres Herzens gleich groß ist. Passen Sie dann die Anzahl der Maschen zwischen den Abnahmen entsprechend an.

    Sie können je nach Verwendungszweck eine Vielzahl von Materialien für die Füllung verwenden. Wenn Sie ein Standardkissen wünschen, verwenden Sie Watte oder Baumwolle. Wenn Sie einen Aromatherapiesack verwenden möchten, verwenden Sie Ihre bevorzugten getrockneten Kräuter oder fügen Sie Ihrer Füllung ein paar Tropfen ätherische Öle hinzu.

    Nicht in die Füllung? Halten Sie sie flach und voilà! Sie sind gestrickte Untersetzer.

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Materialien

    Folgendes benötigen Sie:

    • Etwa 25 Meter mittelgewichtiges Garn Ihrer Wahl. Ein paar Meter sollten in einen kleineren Ball aufgeteilt werden.
    • 3 Doppelnadeln der Größe 8 (DPN)
    • Schere
    • Garnnadel
    • Häkelnadel (optional)
    • Watte, Baumwolle, getrocknete Kräuter oder was auch immer Sie zum Füllen verwenden möchten

    Spur

    5 Reihen und 4 Stiche pro Zoll. Messgerät ist nicht kritisch.

    Größe

    Das fertige Stück ist 5 cm groß und 5 cm breit.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Stricke die Unterseite des Herzens

    In diesem Abschnitt werden Sie zwei DPN verwenden.

    1. 6 Maschen anschlagen.
    2. 1 Reihe stricken.
    3. Purl 1 Reihe.
    4. In der Vorder- und Rückseite (KFB) der ersten und letzten Masche in der Reihe stricken. Alle anderen Maschen stricken.
    5. Purl 1 Reihe.
    6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, bis Ihr Stück 22 Stiche misst.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    Stricken Sie die Spitze des Herzens

    Dieser Abschnitt kann schwierig werden, weil Sie den kleinen Garnballen und den dritten DPN einbringen. Dies ist notwendig, damit Sie beide Seiten der Herzoberseite separat bearbeiten können.

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Garnkugeln sauber und getrennt halten, damit Sie sich nicht verheddern oder verwirren.

    1. Auf der ersten Nadel KFB, K7, 2 zusammenstricken (K2Tog), K. Auf der zweiten Nadel füge deinen zweiten Garnfaden zusammen. K, Slip Slip Knit (SSK), K7, KFB.
    2. Purl 1 Reihe. Stellen Sie sicher, dass sich beide Seiten des Stücks auf separaten Nadeln in jeder Ihrer linken Reihen befinden.
    3. Erste Nadel: K, SSK, K5, K2Tog, K. Zweite Nadel: K, SSK, K5, K2Tog, K.
    4. Purl 1 Reihe.
    5. Erste Nadel: K, SSK zweimal, K, K2Tog, K. Zweite Nadel: K, SSK, K, K2Tog zweimal, K.
    6. Purl 1 Reihe.
    7. Binden Sie in dieser Reihe mit dem dehnbaren Binden ab, während Sie abnehmen. Erste Nadel: SSK, K2Tog zweimal. Zweite Nadel: zweimal SSK, K2Tog.
    8. Die Enden mit der Garnnadel einnähen.

     Nach diesem Muster ein zweites Herz stricken.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Bereiten Sie die Füllung vor

    Dieser Schritt hängt von Ihrer bevorzugten Füllung ab. Ich habe Watte verwendet, aber auch Baumwolle und getrocknete Kräuter sind gute Optionen.

    1. Schneiden Sie eine Herzform etwas kleiner als Ihr gestricktes Herz.
    2. Schneiden Sie weitere Herzen je nach gewünschter Dicke, die jeweils etwas kleiner als die letzten sind.
    3. Stapeln Sie die Schlagherzen nach Größe, wobei sich die größten auf der Unterseite befinden. Dies gibt Ihnen ein rundes Herz.
    4. Behalten Sie Ihre Fetzen. Sie eignen sich hervorragend zum Ausfüllen von losen Stellen, wenn Ihr Strickherz zusammengebaut ist.

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Fertigstellung

    1. Stapeln Sie Ihre Strickherzen so, dass beide Strickseiten nach oben zeigen.
    2. Schneiden Sie einen Garnfaden lang genug, um die Kanten zu nähen.
    3. Beginnen Sie am unteren Rand und nähen Sie die letzte Masche an den Rändern der Teile, bis ein 2-Zoll-Abschnitt übrig bleibt.
    4. Drehe das Herz auf links.
    5. Fülle das Herz mit deiner Füllung.
    6. Nähen Sie den restlichen Teil zu.
    7. Schneiden Sie den Schwanz des Herzens kurz genug, um in das Herz zu nähen. Verwenden Sie bei Bedarf den Häkelnadel.