StartUncategorizedHalten Sie Ihren BH diskret, indem Sie einen BH-Trägerhalter nähen

Halten Sie Ihren BH diskret, indem Sie einen BH-Trägerhalter nähen

Viele Sommerkleider haben schmale Schultergurte oder sogar Spaghetti, die anscheinend immer BH-Träger zeigen, und ein trägerloser BH ist nicht immer eine gute Wahl.

Sommerausschnitte an vielen Blusen und Hemden verursachen das gleiche Problem. Die Leute denken oft, die Bluse würde die BH-Träger verdecken, aber dann wird der ganze Tag damit verbracht, daran zu ziehen und zu ziehen, um die Beweise zu verbergen. 

Eine beliebte Lösung besteht darin, dass ein Freund die zwei Riemen in der Mitte Ihres Rückens sammelt und sie zusammenhält. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung, die definitiv nicht ausfallsicher ist. Wenn sich die Sicherheitsnadel versehentlich öffnet, macht ein Stich in den Rücken keinen Spaß.

Wenn das Kleidungsstück eine Schulternaht hat, finden Sie hier eine einfache Lösung für das Problem!

Für dieses Projekt benötigte Materialien

  • Zweifachgefaltetes Schrägband (kleine Bruchstücke reichen aus, wenn Sie sie zur Hand haben)
  • Kleine Aufnäher
  • Faden

Wie mache ich einen BH-Träger?

  • Probieren Sie die Bluse, das Hemd oder das Kleid an. Platziere eine Nadel an beiden Kanten des Bereichs. Der BH-Träger sollte sich auf beiden Schultern befinden.
  • Eine Seite eines Schnappverschlusses von Hand an die Schulternahtzugabe an der Außenkante jeder markierten Stelle nähen.
  • Messen Sie den Abstand von der Außenkante eines Riemens zur Außenkante des anderen Schnappverschlusses.
  • Schneiden Sie zwei Streifen Schrägband ab, die 3/4 Zoll länger sind als der Abstand zwischen den Druckknöpfen.
  • Drehen Sie die rohen Enden des Schrägbandes um 1/4 Zoll ein. Nähen Sie die Kanten des Schrägbandes zu.
  • Die anderen Seiten der Druckknöpfe an jedem Ende des Schrägbandes von Hand nähen.
  • Umschließen Sie den BH-Träger in dem Schrägstreifen, und halten Sie ihn fest.

Eine andere Technik

Ein Faden-Häkelnadelhalter kann hergestellt werden, indem der Faden am offenen Ende mit einem kleinen Schnappverschluss gesichert wird. Diese Technik erzeugt auch weniger Volumen im Kleidungsstück.

Stellen Sie sicher, dass Ihr BH richtig passt

  • Lassen Sie sich professionell messen. Die meisten Frauen wissen nicht, dass sie einen BH in der falschen Größe tragen.
  • Achten Sie besonders auf die Körbchengröße. Wenn der BH-Becher nicht vollständig gefüllt ist, rutschen die Träger herunter. 
  • Rückengröße ist ebenso wichtig. Wenn das BH-Band zu groß ist, sind die Schultergurte weiter voneinander entfernt und neigen dazu, zu rutschen.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Stil. Racerbacks schließen normalerweise vorne und halten die Gurte sicherer an ihrem Platz.
  • Eine andere Stiloption ist ein Rücken eines Trikots, dessen Riemen nicht senkrecht zum BH-Band und weiter vom Armlochrand entfernt sind. 

Wenn alle Stricke reißen

Wenn alles andere fehlschlägt, können schwierige Ausschnitte immer mit doppelseitigem Modeband behandelt werden.