Half Dolls – Einführung

Halbe Puppen sind genau das – im Allgemeinen die obere Hälfte einer menschlichen Figur, ohne Beine. Halbe Puppen wurden ohne Beine hergestellt, so dass sie an etwas Nützlichem befestigt werden konnten – sehr häufig Nadelkissen, aber auch Besen, Tee-Cozies und zahlreiche Dinge, die einen Damen-Ankleidetisch zieren könnten, wie zum Beispiel Puderdosen.

Jahre der Produktion

Die überwiegende Mehrheit der Half Dolls wurde zwischen 1900 und den 1920er Jahren hergestellt, obwohl einige früher oder später produziert wurden. Einige halbe Puppen werden heute noch reproduziert.

Unternehmen, die Half Dolls produziert haben

Die meisten halben Puppen wurden in Deutschland von Firmen wie Dressel hergestellt Kister, F. W. Goebel, Ernst, Bohne Söhne, Heubach, Hertwig, Karl Schnider und viele andere. Japan überschwemmte den Markt auch mit preiswerten Modellen.

Größen der halben Puppen

Die meisten halben Puppen sind zwischen 2 und 6 Zoll groß, obwohl es kleinere und auch einige größere Exemplare gibt.

Materialien und Eigenschaften von Halbpuppen

Halbe Puppen bestehen im Allgemeinen aus Porzellan (glasierte Bisque, manchmal Porzellan genannt), es gibt aber auch Modelle in unglasierter Bisque. Halbe Puppen wurden auch aus Komposition, Wachs und vielen anderen Materialien hergestellt.

Markierungen auf halben Puppen

Halbpuppen sind oft unmarkiert, gekennzeichnet mit Deutschland oder „Made in Germany“ oder mit einer vier- oder fünfstelligen Formnummer. Modelle aus Japan können mit „Japan“ oder „Made in Japan“ gekennzeichnet werden. Nur wenige Unternehmen wie Dressel, Kister und Goebel würden manchmal Halbpuppen mit der Unterscheidungskraft ihres Unternehmens kennzeichnen.

Preise von Half Dolls

Einfache, grob bemalte halbe Puppen aus Japan oder Deutschland mit engen Armen kosten nicht mehr als 20 bis 30 Dollar. Eine gute deutsche halbe Puppe mit weit entfernten Armen oder schönen Details und Kleidung kann für 100 bis 300 US-Dollar geschätzt werden. halbe Puppen mit kunstvollem Haar und seltenen Accessoires können mehrere hundert Dollar einbringen. Ab 2016 aufwendiger, seltener Dressel Kister oder Ernst, Bohn Sohne Half Dolls können mehrere tausend Dollar kosten. Schokoladendamen auf dem Markt können je nach Hersteller zwischen 400 und 2000 $ schwanken.

Wie man wünschenswerte Half Dolls identifiziert

Es gibt so viele Tausend Arten von halben Puppen und so wenige gute Nachschlagewerke, dass viele Puppensammler frustriert ihre Hände hochlegen und das Gefühl haben, dass halbe Puppen und ihre Werte kaum zu entschlüsseln sind. Das stimmt nicht – mit scharfem Auge und ein paar grundlegenden Fakten zu den Preisen von Halbpuppen und Halbpuppen kann jeder Sammler anfangen, den faszinierenden Bereich des Sammelns von Halbpuppen zu verstehen.

Die Komplexität der zur Herstellung der halben Puppe verwendeten Form ist sehr wichtig. Je komplexer die verwendete Form ist, desto wertvoller ist die halbe Puppe. Einfache halbe Puppen, deren Arme sich „nahe“ am Rumpf befinden (keine Trennung der Arme vom Rumpf mit zwei Formstücken), sind im Allgemeinen am günstigsten. Als nächstes sind halbe Puppen mit „offenen und zurückkehrenden Armen“, die eine gewisse Trennung zwischen den Armen und dem Rumpf zeigen. Die wünschenswertesten haben „Arme weg“, die Arme sind vollständig vom Körper der halben Puppe weg modelliert und erfordern im Allgemeinen einen komplexen Aufbau Formen.

Das Bemalen der halben Puppe trägt auch zu Preisunterschieden bei. Fein und präzise bemalte Halbpuppen sind mehr wert als solche mit Rohmalerei. Obwohl die meisten grob bemalten Halbpuppen in Japan hergestellt wurden, wurden viele Budgetmodelle auch in Deutschland hergestellt. Eine Halbpuppe mit der Aufschrift „Deutschland“ ist daher keine Qualitätsgarantie.

Der dritte Hauptfaktor für die Attraktivität der Halbpuppe ist die Art und Komplexität der modellierten Kleidung und der Haare sowie das Zubehör, das die Halbpuppe hält. Komplexere Kleidung (Rüschen, Mützen, Federn) und komplexere Frisuren tragen zum Wert bei. Hält die Puppe auch ein Accessoire? Ein berühmtes Accessoire, das den Wert von halben Puppen stark steigert, ist ein „Schokoladen-Tablett“ mit einem Topf heißer Schokolade und einer Tasse. Andere wünschenswerte Accessoires können empfindliche Pflegeartikel, kleine Tiere sowie Blumen und Blumenkörbe umfassen. Beispiele für Preisunterschiede finden Sie in der obigen Preisliste, abhängig von der Komplexität und Seltenheit von Halbpuppen.