StartUncategorizedGanz über rosa Krisenglas

Ganz über rosa Krisenglas

Als in den frühen 1930er Jahren rosa Depressionsglas auf den Markt kam, wurde die Farbe von einer Vielzahl von Namen beschrieben: Cheri-Glo, Flamingo, Rosenglühen, Rosentönung und Wildrose. Das farbenfrohe Glas wurde über Prämien in Müslischachteln geholt, in Cent-Läden gekauft und in Kinos als Preis verliehen. Es belebte das Leben von Hausfrauen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Heute zieht dieses Glas mit seinem sonnenuntergangsrosa Farbton versierte Sammler und Flohmarktverkäufer an.

Die Muster entschlüsseln

Depressionsglas gibt es in einer Reihe von Sammelmustern, darunter Tea Room, Princess, Royal Lace, Mayfair und American Sweetheart. Diese begehrten Muster sind jedoch nur schwer paarweise oder als Set zu finden. Sogar bestimmte Stücke selbst, wie die Sierra-Adam-Butterdose, sind fast unmöglich zu einem fairen Preis zu finden. Moderne Sammler folgen also der zeitgenössischen Philosophie, Muster zu mischen und seltene Stücke mit anderen, erschwinglicheren Optionen zu kombinieren.

Die Sierra-Adam-Butterdose – das Glas-Sammlerstück des Heiligen Grals der Depression – weist zwei beliebte Designs auf. Das Adam-Design integriert die Darstellung von Federn in den Windradstil des Sierra-Musters, beide von Jeanette Glass Company hergestellt. Die meisten gebildeten Glashändler schätzen diesen Artikel für über 500 US-Dollar, aber eine traditionelle Depression-Glasbutterdose, die nur das Adam-Design aufweist, ist deutlich billiger.

Miss America mit seinem erhabenen Rautenmuster und das Open-Rose-Design von Mayfair wurden beide von der Hocking Glass Company hergestellt. Sie stellten traditionelle Gedecke her, darunter Teller, Tassen- und Untertassensets sowie kunstvolle Vasen und Süßigkeiten. Die dreibeinige Mayfair-Konsolenschüssel und das geteilte Relish-Gericht von Miss America sind beide seltene Stücke, die Tausende von Dollar kosten können ob Sie können einen finden.

American Sweetheart, hergestellt von MacBeth-Evans Glass Company, bietet im Vergleich zu den anderen Depression-Glasmustern eine zartere Rosatönung. Die Anzahl der Stücke im amerikanischen Sweetheart-Stil ist jedoch begrenzt. Dennoch wurden Gedecke und alle wesentlichen Servierstücke nach diesem Muster konstruiert, um einen mehr als angemessenen Service für das Abendessen zu gewährleisten. Und während sich die meisten Sammler nach einem Krug oder einem Salz-Pfeffer-Paar sehnen, um amerikanische Schatzsets zu vervollständigen, sind sie nicht bereit, das Geldopfer zu bringen, das über 750 Dollar liegen kann.

Das Sharon-Muster der Federal Glass Company – auch als Cabbage Rose bezeichnet – ist das günstigste Depression-Glasdesign. Verglichen mit der Feinheit der Mayfair- oder American Sweetheart-Designs wirkt es klobiger, ist jedoch preisgünstiger und einfacher in einem kompletten Set zu finden.

Wiedererkennen von Reproduktionen

Während eine Reihe von Mustern wie Cherry Blossom und Madrid stark in rosa Glas reproduziert wurden, sind bei anderen Mustern nur ein oder zwei Exemplare neu aufgelegt worden, sodass Sie leicht nachvollziehen können, was zu vermeiden ist.

Im Adam-Muster zum Beispiel ist die Butterdose das einzige Stück, das in diesem Design abgebildet ist. Reproduktionen in Mayfair, Miss America und Sharon sind jedoch zahlreicher, was es schwieriger macht, sie von den alten Stücken zu unterscheiden. Achten Sie auf Farbabweichungen und eine gute Haptik des Glases. Neue Reproduktionen variieren auch in Größe, ausgeprägten Formlinien und subtilen Unterschieden.

Sehr wenige antike Stücke aus Depressionsglas sehen nagelneu aus und zeigen keine Gebrauchsspuren an der Basis. Somit kann ein Mangel an Verschleiß ein verräterisches Zeichen der Authentizität sein. Informieren Sie sich, welche Stücke in Ihrem gesuchten Muster reproduziert wurden, bevor Sie einkaufen.

Ein Schnäppchen machen

Bei der Beschaffung von Pink Depression-Glas zu Schnäppchenpreisen sind die reichlicheren Stücke und weniger beliebten Muster am vielversprechendsten. Übliche Artikel wie Tassen und Untertassen, Brotteller und Sorbetgerichte sind normalerweise zu einem vernünftigen Preis erhältlich.

Oft No-Name-Depression Glasmuster können auch auf der billigen gefunden werden. Sahne- und Zuckersets in Pink lassen sich mit einer einfachen Radätzung für nur US-Dollar leicht finden. Der gleiche Satz in einem der Sammelmuster kann das Drei- bis Fünffache kosten. Sie können diese No-Name-Artikel auch leichter in Online-Auktionslisten finden, und das für weitaus weniger, als Sie vielleicht erwarten.

Sie können auch Glasshows besuchen, um wettbewerbsfähige Preise und eine hervorragende Auswahl zu erhalten. Seien Sie ein fleißiger Käufer, um die besten Angebote zu finden, und vergessen Sie nicht, gegebenenfalls nach einem besseren Preis zu feilschen.

Dekorieren mit Pink Depression Glass

Schmücken Sie traditionelle Gedecke mit rosafarbenen Depressionsglasbechern, Tassen- und Untertassensets oder servieren Sie mit China gepaarte Stücke. Diese Tischgedeck-Technik wird auch die Monotonie eines zeitgenössischen, passenden Geschirrs auflösen.
Sie können auch seltene Stücke – wie eindrucksvolle Vasen oder Süßigkeiten mit Deckel – in Ihrem ganzen Haus ausstellen. Haben Sie keine Angst, Ihre Vasen auch zum Aufbewahren frischer Blumen zu verwenden. Wechseln Sie das Wasser jedoch täglich und lassen Sie das Wasser niemals in der Vase verdunsten und hinterlassen Sie schädliche Mineralablagerungen.

Pink Depression Glas kann auch in Schlafzimmern überraschend vielseitig sein. Stellen Sie einen kleinen Krug und einen Becher auf einen Nachttisch, um ihn als Wasserset zu verwenden. Eine mit Seidenblumen gefüllte Konsolenschale sieht auf einer Kommode sehr schön aus. Oder dekorieren Sie die Wand eines Raums mit Tellern in verschiedenen Formen, Mustern und Größen, um eine schöne Vitrine zu schaffen.