Einen Topf oder ein Stück Ton zu punkten bedeutet, Schraffuren darauf zu kratzen, wenn man Tonstücke miteinander verbindet. Dies erfolgt vor dem Aufbürsten der Aufschlämmung und Zusammenfügen der Teile. Der Vorgang wird oft als „Score and Slip“ bezeichnet. Sie können zum Beispiel sagen: „Ich erzielte und rutschte den Krug aus, bevor er den Griff daran befestigte. „

Scoring zum Zusammenfügen von Teilen eines Keramikobjekts

Das Anritzen ist ein Schlüssel zum Anbringen eines Tonstücks an einem anderen. Eine übliche Aufgabe besteht darin, einen Griff an einem Becher oder einem Glas zu befestigen, eine Verzierung an einem Stück anzubringen oder zusammenpassende Spulen herzustellen. Sie können einfach durch physikalisches Mischen miteinander verbunden werden, wenn der Ton noch weich und nass ist. Wenn sie jedoch nicht fest miteinander verbunden sind, können sie beim Trocknen auseinanderfallen oder im Ofen gebrannt werden. Der Versuch, sie miteinander zu verbinden, kann sie auch verformen, was insbesondere bei empfindlichen Griffen oder Dekorationen ein Problem darstellt.

Stattdessen können Sie die Teile separat formen und dann mit der Ritz- und Gleitmethode befestigen, während sie in Form gebracht werden, aber noch feucht genug sind, um eingeschnitten oder geritzt zu werden. Slip ist eine Mischung aus Lehm und Wasser, mit der die Verbindung verklebt wird. Das Stück wird dann bis zum Knochentrocknen getrocknet, bevor der Biskuitbrand gebrannt wird.

Scoring-Tools

Sie können speziell für die Töpferei gefertigte Ritzgeräte kaufen. Sie können jedoch fast jedes scharfe Objekt für die Bewertung verwenden. Eine Nadel, Nadel, Gabel, Kamm, ein spitzer Stift oder ein Essstäbchen können verwendet werden. Bei kleinen Objekten können Sie sogar eine Zahnbürste verwenden, um gleichzeitig zu punktieren und zu rutschen. Sie benötigen lediglich ein Werkzeug, das Kratzer einschneidet, die tief genug sind, um den Slip aufzunehmen und das Zusammenfügen der Teile nach dem Trocknen und Brennen zu ermöglichen.

Spieltechnik für Keramik

Sie müssen Ihr Hauptobjekt und das, was Sie damit verknüpfen, bewerten. Sie sollten genau notieren oder markieren, wo Sie sie zusammenfügen möchten. Verwenden Sie dann das Bewertungswerkzeug, um kreuzweise Markierungen an jedem Objekt zu erstellen. Sie möchten nicht, dass sich diese Markierungen über den Verbindungsbereich hinaus erstrecken, oder sie werden nach dem Trocknen und Brennen sichtbar.

Sobald beide Objekte bewertet wurden, wird der Beleg auf einen oder beide Bereiche der Bewertung angewendet und die Objekte werden zusammengedrückt. Einige Töpfer verwenden nur Wasser oder sogar Spucke, anstatt Schlicker aus einer Kombination von Ton und Wasser zu verwenden. Einige verwenden auch Essig- und Wasserlösung.

Reinigen Sie den Bereich nach dem Anbringen der beiden Gegenstände mit einem Pinsel oder Schwamm, um überschüssigen Beleg zu entfernen. Es muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass sich die zusammengefügten Teile miteinander verschmelzen lassen. Einige Leute wickeln es in Plastik ein oder lassen es für einen Tag in einem feuchten Raum liegen, so dass sie sich zusammenfügen, und beide Teile sind gleichermaßen nass und trocken. In dieser Zeitspanne kann sich die Feuchtigkeit zwischen den Teilen ausgleichen. Danach mit dem Trocknen bis zum Knochentrocknen fortfahren.