StartUncategorizedErwachsener Prallplatten-Mädchen-Hut, der Muster strickt

Erwachsener Prallplatten-Mädchen-Hut, der Muster strickt

  • 01 von 04

    Erwachsener Flapper-Mädchen-Hut

    In diesem von den 1920er Jahren inspirierten Cloche-Hut gibt es viel Spaß und Spaß. Basierend auf der Beliebtheit des Flapper-Mädchens, dem zerzausten Hut, ist die Version für Erwachsene!

    Materialien

    • 1 Schaft Cascade 220 im Farbton 4002 Jet oder ca. 130 (150) Meter mittelgewichtiges Garn Ihrer Wahl
    • 1 Schaft Cascade 220 im Farbton 8401 Silver Grey oder ca. 70 (80) Meter mittelgewichtiges Garn Ihrer Wahl
    • 1 Paar Nadeln der Größe 7 US (4,5 mm)
    • 1 16-Zoll-Rundnadelgröße 7 US (4,5 mm)
    • Häkelnadel, Garnnadel, Stichmarker und Maßband

    Spur

    5,5 Stiche und 8 Reihen bis 1 Zoll über Brombeer-Stichmuster.

    Größen

    Erwachsener (großer Erwachsener) Umfang: 20 (22) Zoll (Hinweis: Die Krempe lässt den Hut unten aufflammen – wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe Sie verwenden möchten, verringern Sie die Größe.) Anweisungen für kleinste Größen mit größeren Größen in Klammern.

    Fahren Sie mit 2 von 4 fort.

  • 02 von 04

    Den Hut anfangen

    1. Mit geraden Nadeln 114 (122) Maschen anschlagen und 1 R. stricken. Die erste und letzte Masche in jeder rechten Seitenreihe stricken und die erste und letzte Masche in jeder falschen Seitenreihe links abnehmen. Dies sind die Webkantenstiche, die nicht im Muster enthalten sind. Alle Richtungen gelten für die 112 (120) -Stiche zwischen den Kanten.
    2. Arbeiten Sie im Blackberry-Stitch-Muster wie folgt:

      Zeile 1 (rechte Seite): Purl.

      Zeile 2: * (K1, P1, K1) alle im nächsten Stich, P3tog. Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.

      Zeile 3: Purl.

      Zeile 4: * P3tog, (K1, P1, K1) alle im nächsten Stich. Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.

    3. Fahren Sie mit dem Muster fort, bis das Stück 5,5 Zoll misst und mit einer falschen Seitenreihe endet (entweder Reihe 2 oder 4 des Musters).

    Weiter zu 3 von 4 unten.

  • 03 von 04

    Formen Sie die Krone

    Führen Sie für die Erwachsenengröße die Schritte 1 bis 10 aus und fahren Sie dann mit Schritt 13 fort.

    Führen Sie für große Erwachsene alle Schritte aus.

    1. * Arbeit 4-Abnahme (siehe unten), Absatz 23 (25). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    2. Arbeit in Blackberry Stitch.
    3. * Arbeit um 4, Abnahme 19 (21). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    4. Arbeit in Blackberry Stitch.
    5. * Arbeit um 4, 15 (17). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    6. Arbeit in Blackberry Stitch.
    7. * Arbeit um 4, Abnahme 11 (13). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    8. Arbeit in Blackberry Stitch.
    9. * Arbeit 4-Abnahme, Linke 7 (9). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    10. Arbeit in Blackberry Stitch.
    11. * Arbeit 4-Abnahme, links – (5). Wiederholen Sie den Vorgang von * bis zum Ende.
    12. Arbeit in Blackberry Stitch.
    13. P2über die Reihe ziehen.

    4-Abnahme ist wie folgt: 2 nach links schieben, P3tog, 2 geschobene Maschen übergehen. Vier Stiche wurden verringert.

    Den Faden abschneiden, durch die auf der Nadel verbleibenden Maschen ziehen und festziehen, um den Hut zu schließen.

    Weiter zu 4 von 4 unten.

  • 04 von 04

    Fügen Sie Rüsche und Rose hinzu

    Den Hut fertig stellen

    Nähen Sie die Naht entlang der Rückseite des Hutes durch die Webkantenstiche, um sie sauber zu halten und die Ränder so auszurichten, dass das Muster konsistent bleibt.

    Die Rüsche stricken

    Mit kontrastfarbenem Garn und Rundnadel 112 (120) Maschen um den Hutrand entlang des Wurfkantens aufnehmen und stricken. Marker am Anfang der Runde setzen.

    1. 4 Runden stricken.
    2. Erhöhen Sie durch Maschen vorn und hinten bei allen Maschen. 224 (240) Stiche.
    3. Die nächste Runde stricken.
    4. Vorne und hinten alle Maschen wieder stricken. 448 (480) Stiche.
    5. Die nächste Runde stricken.
    6. Lass es los.

    Die Rose stricken

    1. Mit Kontrastgarn 16 Maschen anschlagen und 1 Reihe re.
    2. Kfb quer zur Reihe (32 Stiche).
    3. Purl die nächste Reihe.
    4. Kfb quer zur Reihe (64 Stiche).
    5. Purl die nächste Reihe.
    6. Kfb quer zur Reihe. (128 Stiche).
    7. Purl die nächste Reihe.
    8. Lass es los.

    Drehen Sie das Rosenstück in eine Blütenform und nähen Sie die Blütenblätter zur Sicherung zusammen. Bringen Sie die Rose an der Seite des Hutes an. Weben Sie an allen Enden.