StartUncategorizedErstellen Sie eine Reihe von Raumboxen für Puppenstuben und Miniatur-Displays

Erstellen Sie eine Reihe von Raumboxen für Puppenstuben und Miniatur-Displays

Raumkästen sind kleine Kästen, die für die Anzeige einer einzelnen Raumskala für Miniaturen und Modelle ausgelegt sind. Eine Roombox kann in jedem Maßstab gebaut werden und wird häufig verwendet, um ein Display unterzubringen, bis eine größere Sammlung fertiggestellt ist. Wenn Zimmerkästen nach Standardmaßen ausgelegt sind, können sie in so genannte Babyhäuser eingebaut werden, die einem Puppenhaus in voller Größe ähneln.

Roomboxes sind tiefer als Windowboxes und zeigen in der Regel einen oder mehrere komplette Räume, darunter ganze Ein-Zimmer-Läden oder -häuser, Potting-Schuppen und Garagen. Windowboxes unterscheiden sich von Roomboxes dadurch, dass sie normalerweise nur eine Ansicht einer Vignette zeigen und normalerweise nicht tiefer als drei oder vier Zoll sind.

  • 01 von 07

    Erstellen Sie eine einfache Roombox mit oder ohne Frontrahmen aus Baltischem Birkensperrholz

    Stabile Roomboxen in verschiedenen Größen mit oder ohne Frontglasrahmen lassen sich leicht aus Baltischem Birkensperrholz herstellen, einem leicht verarbeiteten Sperrholz, das häufig als erhältlich ist Flugzeugsperrholz von Modelllieferanten. Sie können einen Abschnitt aus gerolltem Sperrholz verwenden, um einen Kanal für einen verschiebbaren Glasabschnitt für die Vorderseite Ihrer Roombox zu erstellen, oder Sie können Standard-Bilderrahmen mit Glasfronten bauen und diese an der Roombox-Vorderseite anbringen.

  • 02 von 07

    Machen Sie aus Book Board oder Davey Board eine preiswerte Roombox

    Preiswerte Roomboxen lassen sich schnell aus stabilen Büchern aus Papier oder Davey Board zusammenstellen. Diese Karte ist säurebehaftet und wird für die Einbindung von gebundenen Büchern verwendet. Sie ist in den meisten Kunstfachgeschäften erhältlich. Bookboard kann mit in Puppenstuben eingesetzten Fenstern und Türen verwendet werden und eignet sich gut für Modelle und Miniaturen.

    Es ist besonders für Schulausstellungen geeignet, bei denen die Kosten minimal sein müssen, oder für die Unterbringung in Babyhäusern, Puppenhaus-Bücherregalen oder Glasfronten, in denen eine Reihe einfacher Roomboxes verwendet werden kann, um ein Puppenhaus Zimmer für Zimmer fertigzustellen.

  • 03 von 07

    Erstellen Sie eine Abreißbox mit eingehängten Seiten, um Miniaturszenen anzuzeigen und zu speichern

    Eine Breakaway-Box ist normalerweise eine Bookboard- oder Davey Board-Box mit einer oder zwei klappbaren Seiten, die nach unten klappen, um ein Display zu zeigen. Sie werden oft als Spieleinstellungen für Kinder verwendet, da sie leicht geöffnet und gespeichert werden können. Wenn Sie eine Roombox nur gelegentlich anzeigen möchten und die Dinge ordentlich aufbewahren möchten, sind Breakaway-Boxen eine gute Alternative zu Rommboxes und eine hervorragende Möglichkeit, eine einfache Miniatursammlung für ein Kinderspiel zu erstellen.

    Wie bei Standard-Roomboxen aus Davey Board können auch Break-Away-Boxen Standardfenster und Türen für Puppenhäuser haben.

  • 04 von 07

    Verwenden Sie eine preiswerte Displaybox, um eine Miniatursammlung vorzustellen

    Viele Unternehmen verkaufen preiswerte Schaukästen, um Sammlerstücke unterzubringen. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie diese Boxen (oft in großen Läden erhältlich) verwenden können, um eine Anzeige für kleine Sammlerstücke oder eine Puppenstuben-Szene oder -Vignette einzurichten.

    Weiter zu 5 von 7 unten.

  • 05 von 07

    Planen Sie effektive Roombox-Displays

    Da Roomboxes sehr kleine, fokussierte Displays sind, müssen Sie Ihren Platz optimal nutzen.

    • Ein Thema und eine Storyline auswählen
    • Erstellen Sie Brennpunkte
  • 06 von 07

    Beispiele für große Roomboxes aus Miniatur-Shows

    • Roomboxes aus der Herbstausstellung von Seattle Dollhouse
    • Galerie der Miniatur Roomboxes
  • 07 von 07

    Möglichkeiten, Ihre Miniatursammlung zu verbessern, ohne die Bank zu brechen

    Eine sorgfältige Planung sowie einige der sparsamen Tipps auf dieser Liste helfen Ihnen dabei, großartige Displays für weniger Geld zu erstellen. Dies gilt für alle Miniatur-Displays, besonders aber für Raumboxen, bei denen durch sorgfältiges Design Ihre Kosten erheblich gesenkt werden können.