StartUncategorizedErfahren Sie, wie Sie einen Sit-On durchführen

Erfahren Sie, wie Sie einen Sit-On durchführen

Wissen Sie, was ein Sit-On ist? Es ist ein einfaches, hausgemachtes und normalerweise wasserdichtes Kissen, das Pfadfinderinnen auf Campingausflügen oder immer dann verwenden, wenn sie auf dem harten Boden sitzen. Die Sit-Upons sind nützlich bei Truppentreffen, größeren Versammlungen wie dem World Thinking Day sowie bei Exkursionen oder Campingausflügen.

Sit-Upons haben bei den Girl Scouts eine lange Tradition und werden von fast jeder Truppe zu dem einen oder anderen Zeitpunkt hergestellt. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese einfachen kleinen Kissen herzustellen, aber die Grundkonstruktion ist dieselbe. Sie benötigen ein quadratisches Außenkissen – idealerweise aus wasserdichtem Material – und etwas, mit dem Sie es füllen können, um es bequem zu machen.

Alles andere ist optional. Einige Truppen werden ihre Kissen schmücken. Einige werden Griffe hinzufügen. Sie können dieses Gruppenprojekt so einfach oder kompliziert gestalten, wie Sie möchten.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie zwei Dinge bedenken. Wie viel Zeit müssen Sie für das Projekt aufwenden und wie viel Geld haben Sie für Lieferungen? Diese beiden Faktoren bestimmen, wie Sie die Sit-Ups mit Ihren Mädchen machen werden. Mach dir keine Sorgen, egal wie du sie herstellst, es wird eine kostengünstige handwerkliche Aktivität.

Die Sitzfläche kann in drei Teile unterteilt werden: die Außenschale, die Polsterung und alle Dekorationen (einschließlich Griffe), die Sie hinzufügen möchten. Nachfolgend sind die Teile und Optionen aufgeführt.

Sit-Upon-Außenschale

Als erstes sollten Sie sich für die äußere Hülle Ihres Kissens entscheiden. Sie können es aus Stoff oder Filz herstellen, aber am häufigsten verwenden Truppen wasserfeste Materialien, um es herzustellen. Dies macht zwar keinen Unterschied, wenn Sie Ihre Kissen auf dem Boden des Schulturnhalls verwenden, ist aber praktisch, wenn Sie draußen sind und der Boden etwas feucht ist. Es erleichtert auch das spätere Reinigen der Sitzgelegenheiten. Wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Lappen ab, und schon kann der nächste Campingausflug beginnen.

Die einfachste Außenhülle ist eine robuste Plastiktüte. Denken Sie an die quadratischen Taschen mit runden Grifflöchern, die Sie im Schuhgeschäft bekommen. Wenn Sie eine davon für jedes Mädchen finden (oder online bestellen), müssen Sie sie nur stopfen und ein doppelseitiges Klebeband verwenden, um die Öffnung zu schließen. Das fertige Kissen wird sogar einen eingebauten Griff haben.

Stoff ist eine weitere Option, aber Ihr fertiges Kissen ist nicht wasserdicht. Dies kann zu Problemen auf dem feuchten Boden führen und die Reinigung wird schwieriger. Das gleiche gilt für Filz.

Das beste und am häufigsten verwendete Material ist eine Vinyl-Tischdecke. Im Discounter finden Sie preiswerte Tischdecken. Sie sollten in der Lage sein, sechs bis neun Sit-Upons aus jedem Tuch herauszuholen. Messen Sie es und bestimmen Sie, wie groß Sie die Kissen machen möchten. Schneiden Sie zwei Quadrate pro Pfadfinderin aus.

Sie können drei Seiten des Kissens mit einer stumpfen Nadel und Garn nähen oder mit Klebeband zusammenkleben. Lassen Sie eine Seite offen, damit Sie den Sitzplatz füllen können.

Sitzauflage

Sobald Sie drei Seiten vernäht haben, ist es Zeit, das Kissen zu stopfen. Geschredderte Zeitungen funktionieren genauso wie zerknitterte Plastiktüten. Mit den Beuteln müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Füllung nass wird und formt.

Teppichpolsterung ist eine weitere großartige Option, wenn Sie jemanden finden, der Ihrer Truppe ein großes Stück Polsterung spendet. Es können auch alte Quilts oder Quilt-Batting verwendet werden.

Nachdem Sie das Kissen gefüllt haben, schließen Sie die vierte Seite auf die gleiche Weise wie die anderen drei Seiten.  

Sit-upon-Verzierungen und Dekorationen

Dieser letzte Teil ist optional, aber es macht den Mädchen Spaß, ihre Kissen zu dekorieren. Sie können sie auch leichter voneinander unterscheiden, wenn Sie dasselbe Außenmaterial verwenden.

Verwenden Sie dauerhafte Markierungen, Aufkleber oder Malstifte, um die Sitzgelegenheiten zu dekorieren. Sie können sogar Griffe annähen oder ankleben, um das Tragen zu erleichtern.

Sehen Sie sich die Liste an und mischen Sie die Komponenten für die Sit-Ups, die Ihre Mädchen machen werden. Beginnen Sie mit dem, was Sie bereits zur Hand haben. Suchen Sie nach Spenden für etwas anderes oder kaufen Sie das, was Sie brauchen, über Truppengelder.