StartUncategorizedEntrelac Pouch Strickmuster

Entrelac Pouch Strickmuster

Das Entrelac-Stricken macht viel Spaß und ist ziemlich einfach, wenn Sie den Dreh raus haben. Mit dieser Entelac-Tasche können Sie Ihre Fertigkeiten im Bereich der Strickgymnastik ausprobieren und es ist ein großartiges Einsteigerprojekt.

Diese kleine Tasche lässt sich schnell in einer Mischung aus Acryl und Viskose-Bambus oder einem beliebigen leichten, sommerlichen Garn stricken. Es ist außerdem für zusätzliche Stabilität ausgelegt.

Ihr erstes Entrelac-Projekt?

Wenn Sie mit Entelac noch nicht vertraut sind, lesen Sie die Tutorials des gesamten Prozesses, beginnend mit dem Erstellen der Basisdreiecke. Entelac wird im Wesentlichen nicht in geraden Reihen bearbeitet, sondern in einer Reihe von Dreiecken, die jeweils eine Farbe verwenden. Dies schafft eine tolle Textur und verleiht dem Stoff ein verwobenes Aussehen.

Obwohl es kompliziert erscheint, ist der Vorgang des Strickens in der Regel ziemlich einfach. Lassen Sie sich nicht von allen Schritten überwältigen. Nehmen Sie das Muster stattdessen Schritt für Schritt und Zeile für Zeile und vertrauen Sie sich und dem Muster auf dem Weg.

Überdenken oder Befragen von Entrelac wird nur zu Frustration führen. Hab Vertrauen und genieße das Endergebnis, das ziemlich magisch ist!

Benötigte Materialien 

  • Jeweils 1 Strang Caron Spa in Green Sheen und Naturally (oder Farben Ihrer Wahl) oder etwa 60 Meter von je 2 Farben aus leichter Acrylmischung oder Baumwollgarn
  • Ein Paar Größe 6 US-Stricknadeln
  • Bandana oder ein Stück Stoff, das auf die fertige Tasche zugeschnitten ist (optional)
  • Nadel und Faden, wenn der Beutel ausgekleidet ist
  • Schere und Garnnadel

Musterlehre Größe

Spur: 24 Stiche und 27 Reihen pro 4 Zoll (6 Stiche und 9 Reihen pro Zoll) in Stockinette Stitch / Entelac. Das Maß ist nicht kritisch, aber Sie möchten nicht, dass es zu lochig ist.

Größe:  Die fertige Tasche ist ca. 7,75 Zoll breit und 6 Zoll groß, nachdem sie fertiggestellt wurde.

Die Basisdreiecke stricken

Mit grünem Garn 30 Maschen anschlagen.

  • 2 stricken, wenden, 1 re. Stricken, 1 nach links gleiten, wenden.
  • 3 stricken, wenden, 2 stricken, 1 streichen, wenden.
  • 4 stricken, wenden, 3 rei, 1 gleiten, wenden.
  • 5 stricken, wenden, 4 rei, 1 gleiten, wenden.
  • 6 stricken, wenden, 5 stricken, 1 streichen, wenden.
  • 7 stricken, wenden, 6 stricken, 1 streichen, wenden.
  • 8 stricken, wenden, 7 rei, 1 streichen, wenden.
  • 9 stricken, wenden, 8 rei, 1 gleiten, wenden.
  • Strick 10. Nicht drehen.

Wiederholen Sie diese Reihen noch zweimal für drei Basisdreiecke.

Arbeiten am linken Seitenkantendreieck

Wechseln Sie zu Weiß und drehen Sie die Arbeit so, dass die linke Seite Ihnen zugewandt ist.

  • Purl 2, drehen, 2 stricken, drehen.
  • In die Vorder- und Rückseite der ersten Masche einschlagen, 2 zusammen stricken, drehe, 3 stricken, wenden.
  • Pfb, li 1, p2tog, drehen, 4 stricken, drehen.
  • Pfb, li 2, p2tog, drehen, 5 stricken, drehen.
  • Pfb, li 3, p2tog, drehen, 6 stricken, drehen.
  • Pfb, links 4, p2tog, drehen, 7 stricken, drehen.
  • Pfb, links 5, p2tog, drehen, 8 stricken, drehen.
  • Pfb, li 6, p2tog, drehen, 9 stricken, drehen.
  • Pfb, 7, p2tog. Nicht abbiegen. Alle 10 Stiche wurden bearbeitet.

Die Purl-Quadrate bearbeiten

Verwenden Sie die rechte Nadel mit der falschen Seite der Arbeit nach Ihnen, um 10 Stiche entlang der Seite des Dreiecks aufzunehmen und abzulassen (verwenden Sie die abrutschenden Stiche). Wende.

  • 9 stricken, 1 stricken, wenden, 9 stricken, 2 stricken, drehen.
  • Wiederholen Sie diese Zeilen 8-mal mehr.
  • 9 stricken, 1 stricken, wenden, 9 stricken, 2 stricken. Nicht abbiegen. Alle 10 Stiche wurden bearbeitet.

Belassen Sie diese Stiche auf der rechten Nadel und machen Sie auf die gleiche Weise ein weiteres Quadrat.

Dreieck rechts machen

Verwenden Sie die rechte Nadel mit der falschen Seite zu Ihnen, um 10 Stiche entlang der Kante des Dreiecks aufzunehmen und abzulassen und die Arbeit zu drehen.

  • 9 stricken, 1 stricken, drehen, 8 re, 2 re, 2 zusammen.
  • 8 stricken, 1 stricken, drehen, 7 rei, p2tog, wenden.
  • 7 stricken, 1 stricken, wenden, 6 rei, p2tog, wenden.
  • 6 stricken, 1 stricken, drehen, 5 rei, p2tog, wenden.
  • 5 stricken, 1 stricken, wenden, 4 rei, p2tog, wenden.
  • 4 stricken, 1 stricken, drehen, 3 rei, p2 tog, wenden.
  • 3 stricken, 1 stricken, wenden, 2 rei, p2tog, wenden.
  • 2 stricken, 1 stricken, wenden, 1 rei, p2 tog, wenden.
  • 1 stricken, 1 abrollen, wenden, p2tog, wenden.

An diesem Punkt verbleibt 1 Stich aus dem Dreieck und alle Stiche befinden sich auf einer Nadel.

Knit Squares bearbeiten

Wechseln Sie wieder zu Grün. Schieben Sie die erste Masche auf die rechte Nadel und nehmen Sie entlang der Kante des Dreiecks 9 Maschen auf. Wende.

  • Purl 9, Slip 1, drehen, 9 stricken, Slip, Slip, stricken, wenden.
  • Wiederholen Sie diese Zeilen noch achtmal.
  • Purl 9, Slip 1, drehen, 9 stricken, Ssk. Nicht abbiegen. Alle 10 Stiche wurden bearbeitet.

Für das nächste Quadrat 10 Maschen vom Rand des nächsten Quadrats aufnehmen und stricken und auf dieselbe Weise arbeiten. Wiederholen Sie dies noch einmal für insgesamt 3 Felder.

Fortsetzung des Entrelac Pouch

Bearbeiten Sie das linke Dreieck, die linken Rechtecke und das rechte Dreieck erneut in Weiß, und die gestrickten Quadrate erneut in Grün.

Fahren Sie auf diese Weise fort und wechseln Sie die Zeilentypen und -farben ab, bis Sie insgesamt 7 Reihen (3 Stricke und 4 Purl) bearbeitet haben, die mit dem Purl-Abschnitt enden.

Die oberen Dreiecke bearbeiten

Wechseln Sie wieder zu Grün. Schieben Sie die erste Masche mit der rechten Seite auf die rechte Nadel und nehmen Sie 9 Maschen entlang der Kante des Quadrats auf.

  • Purl 10, drehen, stricken 9, rutschen, schlüpfen, stricken, wenden.
  • Purl 8, Purl 2 zusammen, drehen, 8 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 7, p2tog, drehen, 7 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 6, p2tog, drehen, stricken 6, ssk, drehen.
  • Purl 5, p2tog, drehen, 5 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 4, p2tog, drehen, 4 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 3, p2tog, drehen, 3 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 2, p2tog, drehen, 2 stricken, ssk, drehen.
  • Purl 1, p2tog, drehen, 1 stricken, ssk, drehen.
  • P2tog, umdrehen, ssk. Nicht abbiegen.

Vervollständigen Sie dieses Dreieck zweimal oben auf der Arbeit. Ein Stich bleibt übrig. Den Faden abschneiden, den Stich schließen. In Enden verweben. Falls gewünscht, fügen Sie ein Futter hinzu. Falten Sie die Hälfte und nähen Sie die Seitennähte. Fügen Sie ggf. einen Verschluss hinzu.

Fügen Sie Ihrer Ravelry-Warteschlange ein Projekt hinzu.

Vorheriger ArtikelFarrow Rib Schal Muster
Nächster ArtikelFair Isle Knitting Tutorial