StartUncategorizedEinfacher Zaubertrick: Die Farbwechselkarte

Einfacher Zaubertrick: Die Farbwechselkarte

  • 01 von 06

    Der Farbwechsel-Kartentrick: Einführung

    Magier lieben Kartentricks, bei denen die vom Zuschauer ausgewählte Karte die Farbe zu ändern scheint. Die ausgewählte Karte eines Zuschauers kann von einer Karte zur anderen gehen oder durch eine andere Farbe identifiziert werden. Dabei wählt ein Zuschauer eine Spielkarte frei aus dem Deck und ist die einzige Karte, die eine andere Farbe hat. Wie hat der Zuschauer die eine andere Karte gefunden?

    Videoanweisungen
    Sie können den Trick in Aktion sehen und das Geheimnis durch unser Schulungsvideo erfahren. Um einfachere Zaubertricks zu erlernen und für Videokurse, bitte Abonnieren Sie unseren Videokanal.

    Der Effekt:
    Sie bringen ein Kartenspiel heraus und breiten die Karten beiläufig aus. Sie erlauben einem Zuschauer, eine Spielkarte frei auszuwählen, die angezeigt und beiseite gelegt wird. Sie zeigen dann, dass das Deck die gleichen gesicherten Karten enthält (z. B. Karten mit blau hinterlegtem Design). Wenn der Zuschauer die ausgewählte Karte aufdeckt, ist dies die einzige Karte mit einer anderen Rückseite (z. B. eine rot hinterlegte Karte in einem blau hinterlegten Deck). Am Ende bist du sauber. Die Zuschauer können die Karten prüfen und es gibt nichts zu finden.

    Das Geheimnis:
    Es ist alles, wie der Zuschauer die Karte auswählt.

    Materialien:
    Ein Kartenspiel

    Eine einzelne Karte eines anderen Decks mit einem anderen Rückendesign. Diese Karte muss die gleiche Größe haben wie die Karten im Deck.

    Notwendigen Fähigkeiten
    Hindu Shuffle (Wenn Sie das noch nicht wissen, können Sie es hier lernen)

    Fahren Sie mit 2 von 6 fort.

  • 02 von 06

    Vorbereitung

    Vergewissern Sie sich, dass sich die Karte, die Sie als Zuschauer auswählen möchten, im unteren Bereich (mit der Vorderseite nach unten) befindet. In diesem Beispiel verwenden wir das Pik-As als Karte. Die Pik-Asse sind rot hinterlegte Karten in einem blau hinterlegten Deck.

    Hinweis: Wenn Sie möchten, können Sie die Karte mit derselben Identität (Pik-As) aus Ihrem Hauptstapel entfernen. Wenn der Zuschauer das Deck untersucht, findet er auf diese Weise kein zweites Pik-As. Dies lenkt den Trick nicht unbedingt ab, macht ihn aber noch rätselhafter.

    Fahren Sie mit 3 von 6 fort.

  • 03 von 06

    Eine Karte auswählen

    Du wirst eine Hindu Shuffle Force durchführen. Anweisungen finden Sie hier, aber wir werden auch die Grundlagen unten durchgehen. Sie können sich auch das Video ansehen, um zu sehen, wie sich die Hand in Handlung bewegt.

    Beginnen Sie, indem Sie das Deck mit der rechten Hand halten. Beachten Sie, wie das Deck mit Daumen und Fingern der rechten Hand an den Seiten des Decks gepackt wird. Auch das Deck wird von oben ergriffen.

    Greifen Sie mit den Fingern und dem Daumen der linken Hand eine Gruppe von Karten von oben und bewegen Sie sie nach links.

    Hinweis: Diese Anweisungen richten sich an Rechtshänder. Wenn Sie Linkshänder sind, kehren Sie bitte die Anweisungen um.

    Nachdem Sie die Karten genommen haben, legen Sie sie von den linken Fingern in die Hand.

    Bitten Sie den Zuschauer, „Stop“ zu rufen.

    Fahren Sie mit 4 von 6 fort.

  • 04 von 06

    Zeigen Sie die Karte

    Während Sie die Karten in der linken Hand halten, kehren Sie zur rechten Hand zurück, um eine weitere Gruppe von Karten von oben in den Stapel zu greifen, und entfernen Sie sie nach links.

    Fahren Sie mit der Ausführung des Hindu-Shuffles fort, bis der Zuschauer „Stop“ sagt. Wenn der Zuschauer „Stop“ sagt, beenden Sie den Shuffle und drehen Sie sofort die Karten in Ihrer rechten Hand um. Der Zuschauer wird denken, dass er diese Spielkarte frei gewählt hat, aber es ist tatsächlich die Karte, die Sie von ihm haben wollen.

    Fahren Sie mit 5 von 6 fort.

  • 05 von 06

    Zeigen Sie den Rest des Decks

    Zeigen Sie die Identität der Karte (Sie können auch die Karte angeben, die der Zuschauer als „ausgewählt“ gewählt hat, und die Zuschauer werden über die Identität der Karte nachdenken und nicht darüber, wie sie ausgewählt wurde.) Wenn die „ausgewählte“ Karte noch zu sehen ist Verwenden Sie Ihre andere Hand, um die Karte auf den Tisch zu legen, und legen Sie sie offen auf. An diesem Punkt möchten Sie noch nicht zeigen, dass sie noch zurück ist. Sie warten auf die große Überraschung am Ende des Tricks.

    Weiter zu 6 von 6 unten.

  • 06 von 06

    Das große Finish

    Setze das Deck verdeckt zusammen und spreize es durch die Karten, wobei die Rückseite (blau) zu sehen ist.

    Legen Sie das Deck verdeckt auf den Tisch. Bitten Sie den Zuschauer, die ausgewählte Karte umzudrehen. Er wird überrascht sein zu erfahren, dass es ein anderes Rückendesign hat.

    An diesem Punkt bist du sauber. Der Zuschauer kann die Karten untersuchen und es ist nichts zu finden.

    Videoanweisungen
    Sie können den Trick in Aktion sehen und das Geheimnis durch unser Schulungsvideo erfahren. Um einfachere Zaubertricks zu erlernen und für Videokurse, bitte Abonnieren Sie unseren Videokanal.