Personalisierte Trittsteine ​​für Ihren Garten lassen sich mit schnell abbindendem Betonmix leicht herstellen. Zwar gibt es praktische Trittstein-Kits, die Sie kaufen können, und zwar mit allem, was Sie benötigen – Betonmischungen, Gussformen und Glas- oder Fliesenteile, die in den Beton eingebettet werden können – sie können sehr teuer sein, wenn Sie einen ganzen Pfad erstellen möchten. Wenn Sie selbst Schüttgut kaufen oder Dinge recyceln, die Sie rund um das Haus haben, können Sie Trittsteine ​​für Ihren Garten kostengünstiger und kreativer herstellen. 

Es gibt mehr Optionen, als Sie denken, wenn es um die Formen geht, die zur Bildung von Sprungsteinen benötigt werden. Einige haben Sie bereits im Haus, andere kosten ein paar Dollar, aber alle sind erheblich günstiger als All-In-One-Trittsteine. 

Einfache Formen für Trittsteine

  • Pflanzgefäß-Untertassen aus Kunststoff. Wenn Sie ein Gärtner sind, verfügen Sie möglicherweise bereits über eine Sammlung von Kunststoff-Untertassen, die große Gartentöpfe oder Pflanzgefäße für den Innenbereich enthalten. Wenn nicht, sind sie recht preiswert und können wiederverwendet werden, um so viele Trittsteine ​​herzustellen, wie Sie möchten. Die besten Untertassen sind glatte Böden; Bei Konturen kann es schwierig sein, den getrockneten Beton zu entfernen. 
  • Alte Kuchen- oder Tortenformen. Metallkuchen oder Kuchenformen, die mit Kochspray oder Öl beschichtet sind oder mit Plastikfolie ausgekleidet sind, können perfekte Formen sein, um Beton in Trittsteine ​​zu formen. Einige Benutzer berichten, dass das Aufstreuen von Sand auf den Boden der Pfannen, bevor Beton gegossen wird, dazu beiträgt, dass der getrocknete Stein aus der Form spritzt. 
  • Eimer aus Kunststoff. Gießen Sie zwei Zentimeter Beton in einen Eiskübel, der einen perfekten runden Trittstein bildet. 
  • Fünf-Gallonen-Gebrauchseimer. Genauso wie bei Eimereimaschinen zwei bis drei Zoll Beton in den Boden eines Kunststoffbehälters gießen, um Beton zu einem runden Trittstein zu formen. 
  • Übrig gebliebene Pizzakartons. Obwohl dies eine einmalige Form ist, kann eine übrig gebliebene Pizzabeilungsbox verwendet werden, um einen quadratischen Trittstein zu bilden.
  • Restholz und Sperrholz. Wenn Sie Restholz haben, bauen Sie eine flache Box in der gewünschten Form und verwenden Sie sie, um Steine ​​zu formen. Der Beton bleibt am Holz haften, wenn Sie ihn nicht zuerst mit Vaseline oder Mineralöl beschichten. 

Gekaufte Trittsteinformen

Anstatt ganze Trittstein-Kits zu kaufen, können Sie auch nur die Formen verwenden. Diese sind in einer Vielzahl von Preisen erhältlich, sie sind jedoch immer noch günstiger als der Kauf eines All-in-One-Kits. 

  • Klare Kunststoffformen. Für eine breitere Vielfalt an Formen (Achteck, Quadrat usw.) bieten Kunsthandwerksläden klare Kunststoff-Trittsteinformen aus ähnlichem Material wie Topfuntertöpfe. Sie kosten etwa so viel wie ein einzelnes All-in-One-Kit, sind jedoch wiederverwendbar und können zur Herstellung von beliebig vielen Trittsteinen verwendet werden. 
  • Verzierte Formen. Obwohl nicht billig, gibt es eine Vielzahl von verzierten Formen, die schöne, detaillierte Designs bieten. Die Preise können bis zu 60 US-Dollar betragen, sind aber wiederverwendbar.